Kategorie: Freakstock

Werde Teil der Freakstock Crew

essen_FreakstockAls Teil der Freakstock Crew kannst du hinter die Kulissen blicken, bekommst drei Mahlzeiten, findest schnell Anschluss und zahlst nur 35 Euro für das ganze Festival. (Als Aufbau- und Abbaumitarbeiter nur 10 Euro). Konzerte, Workshops, Hauptseminare usw. kannst du in Absprache mit deinem Bereichsleiter besuchen.

Worauf wartest du doch? Melde dich hier schnell an, ehe dein Lieblingsbereich schon voll ist.
Einige Bereiche wollen wir dir besonders ans Herz legen:

Wie wäre es mit dem Traumjob Schlossherr, Bundestrainer, Dompteur, Offroad Gamer oder Geschichtenerzähler? In der Kinderwelt (3 bis 10 Jahre) oder beim Kidzstock (6 bis 13 Jahre) kannst du all das und noch mehr werden.

Dir ist das zu wild? Du willst Ordnung und Sicherheit? Kein Problem, schließ dich dem Ordner- oder Security-Team an. Sie haben Leute und Gelände im Blick und dabei jede Menge Spaß. Eine Schulung am Sonntag, 24.07.2016, bereitet dich auf den Job vor. Frauen sind herzlich willkommen.

Du stehst mehr auf heiße und scharfe Sachen? Da hätten wir einen verantwortungsvollen Posten für dich. Steig als Koch in der Küche ein und verköstige unsere Mitarbeiter.

Du hast lieber ein Brett in der Hand als eins vorm Kopf? Wasser ist dein Element? Strömlinge sind dir bekannt? Klare Sache, im Handwerkerbereich wirst du gebraucht.

Du fühlst dich im Baumarkt ebenso wohl wie im Supermarkt? Du findest kreative Lösungen für ungewöhnliche Anfragen? Dann wartet der Bereich Einkauf/Lager auf dich.

Anmeldung für alle Bereiche unter: https://mitarbeiter.freakstock.de

Familienzelt und Familienfreizeit zu Silvester

kinderwelt_BenGInzwischen gehören Kinder mit Gehörschutz, runde Schwangerenbäuche und unstylische Babyphons genauso zum Gesamtbild unserer Bewegung wie Tattoos, Klappräder und schwarze Alpha-Omega-T-Shirts. Und das ist auch gut so! Wir sind eine vielfältige Bewegung, die sich wandelt und verändert.

Viele Jesus Freaks stehen in ihrem Alltag vor Herausforderungen, die es vor ein paar Jahren noch gar nicht gab. Das hat Auswirkungen auf das geistliche Leben des Einzelnen, aber auch auf die gesamte Bewegung. Auf diese Entwicklung wollen wir reagieren, indem wir Jesus-Freaks-Familien einen Rahmen geben, in dem sie auftanken und gesundes Wachstum erleben können, wo Freaks sich kennenlernen und vernetzen können, wo man weiterhin die Bewegung mitgestaltet (und das obwohl oder gerade weil man Familie ist). Denn in dieser Veränderung liegt auch viel Potenzial! Dabei wollen wir die Vision und Zielgruppe der Jesus Freaks klar im Blick haben.

Auf dem Freakstock wird es wieder das Familienzelt geben. Ein Ort, an dem man sich als Familie und Eltern einfach mal entspannen kann. Direkt nebenan ist das Kidzstock und für Krabbelkinder wird es einen extra Bereich am Zelt geben. Außerdem gibt’s guten Kaffee! Das Familienzelt darf genutzt werden als Knotenpunkt für alle Arten von Engagement im Bereich „Familien“. Eine herzliche Einladung an alle, die sich in diesem Bereich einbringen oder einfach mal vorbeischauen wollen (auch ohne Kinder)!

Zu Silvester geht die erste überregionale Jesus-Freaks-Familienfreizeit an den Start. Damit wollen wir Familien innerhalb unserer Bewegung stärken. Wir wollen Freaksfamilien darin unterstützen, ihre Wurzeln in gesunden Boden zu schlagen und bewusst zu kultivieren. Indem wir voneinander lernen, einander Rückhalt geben. Und das alles in gewohnter Jesus-Freaks-Manier, sprich: Workshops von Leuten aus der Bewegung, freie Zeit zum Entspannen mit der Family, Lobpreis, dosierter Input und eine deftige Sause in der Silvesternacht.

Zeit: 29.12.2016 bis 01.01.2017
Ort: Schloss Mansfeld im Südharz (06343 Mansfeld-Lutherstadt)Kontakt: familien@jesusfreaks.de
Anmeldung: nach Freakstock auf dieser Seite

Wir freuen uns über Unterstützung! Melde dich bei uns und bringe dich ein, wenn du:

  • Freude daran hast, gehaltvolle und kreative Zeiten für Kinder zu gestalten.

  • deinen Erfahrungsschatz mit uns teilen willst, z.B. mit einem Workshop.

  • wenn du unsere Idee finanziell unterstützen willst.

Mit deiner Spende können wir den Beitrag pro Familie senken und gerade Familien, die sich die Freizeit sonst nicht leisten könnten, die Teilnahme ermöglichen.
Spende über Betterplace.org/p44488 oder direkt an: Jesus Freaks Deutschland e.V., IBAN DE05 200 505 501 280 144 153, BIC HASPDEHHXXX, Verwendungszweck: Familien

Freakstock-Flyer für alle

FS-Flyer_2016Mach Werbung für dein Lieblingsfestival und verteile Freakstock-Flyer an deine Freunde, in deiner Stadt, in Clubs, Bars, auf der Straße überall …

Freakstock-Flyer kannst über ein Formular bestellen:
https://jesusfreaks.de/medien/bestellung-von-infomaterial/
Oder per E-Mail (Adresse und Stückzahl angeben): buero@jesusfreaks.de

Freakstock findet vom 27. bis 31.07.2016 auf dem Flugplatz Allstedt statt. Tickets gibt es im Kultshop oder direkt vor Ort. Mitarbeiter melden sich bitte hier an.

Freakstock Mitarbeiter-Anmeldung ist online

MA_Freakstock_27072015 (4 von 25)Die Anmeldung für Mitarbeitende ist schon eine Weile online! Bring dich ein und werde Teil der Freakstock Crew. Das Banner „Welcome home“ liegt auch schon bereit.

In zahlreichen Bereichen kannst du dich ausprobieren, ungeahnte Talente entdecken, Freundschaften schließen und jede Menge erleben: mitarbeiter.freakstock.de/bereiche/

Melde dich hier an: https://mitarbeiter.freakstock.de/

(Keine Sorge, es gibt auch Jobs, für die man weniger Muskeln braucht.)

Freakstock findet vom 27. bis 31.07.2016 auf dem Flugplatz Allstedt statt.

Sammelt, singt und preist

cover_liederbuch-kleinFollow the Liederbuch, das neue Jesus-Freaks-Liederbuch, ist für dich und für euch und für uns!

Wir stellen das Liederbuch kostenfrei zur Verfügung, weil wir wollen, dass sich die Lieder verbreiten und überall gespielt werden. Der Druck und die Gestaltung des Liederbuches kosten aber natürlich Geld. Trage mit deiner Spende zur Finanzierung bei. Wenn es gut läuft, gibt es eine nächste Auflage – gerne mit noch mehr neuen Liedern. Die Liederbücher werden zu Willo und Freakstock verteilt.

Direktlink zu unserer Spendenseite auf Betterplace: www.betterplace.org/p42393

Im Liederbuch findest du – mit ein paar Ausnahmen – Songs, die in der Freak-Bewegung entstanden sind. Viele könntest du durchaus schon gehört haben – vielleicht auf dem Freakstock oder in deiner Gemeinde, Freakgruppe oder auf der Straße (?!) – und kannst sie deswegen mitsingen und mit den Akkorden aus dem Liederbuch auch gut selbst spielen.

Es sind auch viele neuere Lieder dabei, die du vielleicht noch nie gehört hast. Deswegen stellen wir auf unserer Website unter Medien/Musik Tonaufnahmen von ganz vielen Liedern kostenfrei zur Verfügung. Im Idealfall kannst du so die Webseite und dieses Büchlein zusammen benutzen: Auf der Webseite lernst du neue Lieder kennen und ziehst dir PDFs, um dir Liedzettel für deine eigene Mappe (o.ä.) auszudrucken. Dieses Büchlein kannst du immer dabei haben und daraus jederzeit Akkorde abspielen oder Texte ablesen.

Zusätzlich gibt es in diesem Heft aber nicht nur die klassischen „Liedtexte mit den Akkorden dazu“. Zwischendrin findest du inspirierende und herausfordernde Texte von verschiedenen Personen, die Teil der Bewegung waren oder sind und die Anbetung auf dem Herzen haben. Lies dir das doch mal durch und lass dich ermutigen oder auch hinterfragen.

Außerdem findest du auch einfach Poesie, die keinerlei Akkorde dazu hat. Lobpreis muss nicht gesungen werden! Worship ist kein Musik-Genre! Probier doch mal aus, was man mit ganz anderer als der typischen „Lobpreis-Musik“ machen kann! Du programmierst geile elektronische Musik und dein Kumpel verliest dazu Psalmen oder andere Anbetungstexte, während die ganze Gemeinde preisend am Raven ist!

Und wenn dir selbst „neue Lieder“ gekommen sind, die du dem Herrn singen willst, schreib sie doch gerne an einer geeigneten Stelle auf einer der leer gelassenen Seiten auf! Da ist Raum für Neues! Nutz ihn aus!

Viel Spaß!
Sascha & Fabian

Freakstock-Tickets im Vorverkauf

checkerpoint_Freakstock_29072015Ab sofort kannst du dein Freakstock-Ticket im Vorverkauf erwerben, zum Beispiel im Kultshop. Einiges ändert sich dieses Jahr:

Wir konnten den Ticketpreis für mehr als 10 Jahre konstant halten, dies ist uns für 2016 aufgrund höherer Ausgaben nicht mehr möglich. Daher erhöhen wir den Preis um 10€. Die aktuelle Preisliste findest du hier.

Es gibt aber auch gute Nachrichten:

Wir haben unser Ticketsystem umgestellt. Du kannst dein Ticket online buchen und selbst ausdrucken. Beim Checkin wird es bequem am Autofenster eingelesen und du kannst gleich zum Campingplatz durchfahren. Das spart Zeit und auch Geld.
Die Versandgebüren entfallen für dich komplett und auch die VVK-Gebühr sinkt von 5 € auf 3,50 €. Somit gleicht sich ein guter Teil der Preiserhöhung schon wieder aus.

Auch die Familientickets One&All und Two&All sind erstmals im VVK erhältlich, also kein Anstellen mehr mit den Kleinen in der Sonne. Jippie!

Freakstock findet vom 27. bis 31.07.2016 auf dem Flugplatz Allstedt statt.

Bühne frei im artLand

artland.ziegenthalerLiebe kreative Köpfe,

das Freakstock 2016 soll auch in diesem Jahr wieder groß, klein, bunt, schwarz/weiß, laut, leise, anregend, verstörend, inspirierend, provozierend … werden. Dazu brauchen wir einmal mehr eure Hilfe. Wir haben einen ganzen Shelter bereitstehen, der nur darauf wartet von euch bespielt zu werden. Den Möglichkeiten sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Seid ein Teil vom diesjährigen artLand – Bühnenprogramms bzw. von unserer Ausstellung.

Wir freuen uns tierisch,
die artLand crew.

Für ausstellende KünstlerInnen

Zeige deine Kunstwerke – Gemälde, Skulpturen, Fotos, Collagen, Grafiken usw. – in unserer Festival-Galerie. Zusätzlich zur Ausstellung werden Workshops stattfinden. Die Besucher sollen die Kunst nicht nur betrachten, sondern eine Idee davon bekommen, wie diese Kunst hergestellt wird.

Anmeldung bis zum 09.05.2016 mit dieser Ausstellungsbewerbung an: artland@freakstock.de

Für das Bühnenprogramm

Kunst ist Bewegung! – Wir suchen Menschen aus den Bereichen Theater, Tanz, Lesung, Mode, Comedy, Artistik, Film und vielen anderen, die unser Bühneprogramm bereichern.

Anmeldung bis zum 09.05.2016 mit dieser Bühnenbewerbung an: artland@freakstock.de

Freakstock findet vom 27. bis 31. Juli 2016 auf dem Flugplatz Allstedt statt.

Workshops Freakstock 2016

workshop_Freakstock_JonathanWir suchen DICH um das Thema „Welcome home“ in den Workshops zum Leben zu bringen!

Was ist Zuhause? Wie kann man Zuhause schaffen? Was macht man, wenn das Zuhause in Scherben liegt? Was bedeutet, dass Gott uns einlädt bei ihm zuhause zu sein? Was kann Zuhause sein in Zeiten von Flucht? Wie können wir Zuhause anbieten? Was brauchen unsere Kinder um ein gutes Zuhause zu haben? Und was brauchen sie nicht? Wie können wir in dieser Welt Zuhause verbreiten? …

Ob du dich theologisch/christlich/philosophisch damit auseinandersetzt, Lebenshilfe bietest, dich gesellschaftskritisch äußern willst, mitreißend kreativ und so weiter und sofort … tobe dich aus.

Workshops sind ein Seminar (eher Vortrag), Interaktion (eher Minivortrag und Austausch) oder Praxis (eher Aktivität und Umsetzung) – Such es dir aus. Wir sind gespannt von dir zu hören!

Melde dich bis 30.04.2016 an unter: https://mitarbeiter.freakstock.de/workshopanmeldung/

Willkommen zum Freakstock 2016

eingang_Freakstock_TimWFreakstock hat auf dem Flugplatz Allstedt ein neues Zuhause gefunden und in diesem Sinne begrüßen wir euch auch 2016 mit dem Freakstockslogan: „Welcome home!“

Wir wollen miteinander unser Freakstock-Zuhause aufbauen, Gott erleben, feiern und bereichert nach Hause fahren. Es gibt auch dieses Jahr wieder viele Möglichkeiten dabei zu sein. Du kannst:

  • einen Workshop halten. Anmeldung bis 30.04.2016: https://mitarbeiter.freakstock.de/workshopanmeldung/
  • im Artland auftreten oder ausstellen. Anmeldung bis 09.05.2016: artland@freakstock.de
  • in einem von zahlreichen Bereichen auf Freakstock mitarbeiten. Anmeldung bis 30.06.2016: https://mitarbeiter.freakstock.de/
  • einen Essensstand anbieten (wenn du Ahnung davon hast). Anmeldung bis 30.06.2016: staende@freakstock.de
  • Selbstgemachtes verkaufen. Anmeldung bis 30.06.2016: rocknsold@freakstock.de
  • als Teilnehmer kommen. Normale Tickets und Familientickets unter: https://www.kultshop.de/. Alle Sondertickets wie Handicaptickets, Sozialtickets oder Tagestickets gibt es nur am Checkin vor Ort.

Wir freuen uns drauf, dich zu sehen, in unserm Zuhause!

Welcome home – Willkommen zuhause

willkommen_BenGWenn man Menschen fragt, warum sie bei den Jesus Freaks sind, sagen viele:

Hier habe ich ein Zuhause gefunden!
Hier ist meine Familie!
Hier fühle ich mich geborgen!

Der Kern unseres Zuhauses ist Jesus. Wir sind geschaffen als ein Gegenüber Gottes und fühlen uns so lange rastlos, bis wir ihm begegnen und bei ihm nach Hause kommen.

Das Geschenk dieses Zuhauses ist nicht selbstverständlich. Viele Menschen suchen in unserer Gesellschaft an verschiedenen Orten und mit verschiedenen Mitteln danach sich zuhause zu fühlen. Vieles sieht gut aus und macht auch zufrieden, so wie Erfolg, Familienleben, Engagement für wichtige Ziele … aber ein letztes bisschen fehlt immer. Das Zuhause, nach dem wir uns sehnen, können wir nicht machen. Wir müssen es annehmen, immer wieder. Es wird uns geschenkt.

Innerlich heimatlos zu sein kann Menschen tief quälen. Die entstehende Verzweiflung bringt sie zu vielem, was andere und sie selbst sehr aufreibt. Eine innere Heimat zu haben, kann Großes bewirken. Sie lässt uns aufatmen und gibt uns einen sicheren Stand, von dem aus viele gute Dinge in Angriff genommen und Gottes Pläne sichtbar werden können.

Lasst uns in diesem Jahr Zuhause verbreiten. Lasst uns lebendige Einladungen sein für ein Leben mit Gott. Lasst uns offene, zugewandte Gemeindestrukturen bauen, die es Menschen leicht machen bei uns Jesus kennen zu lernen. Lasst uns offene Häuser und Herzen haben, die bereit sind Menschen einzuladen ihr Zuhause zu finden.

Auch für uns selbst gilt in diesem Jahr neu die Einladung: Komm nach Hause! Egal wo du rumgelaufen bist, egal was du gesucht und probiert hast, hier sind offene Türen. Lass dich ermutigen dein Herz neu zu öffnen und Gott dort hinein zu lassen, damit er dir ein Zuhause schenken kann.

In diesem Sinne: Welcome home!

Euer Dreamteam

Was bedeutet das Jahresthema?

„Welcome home“ zu deutsch „Willkommen zuhause“ ist nicht nur das Freakstock-Motto, sondern das Jahresthema für die gesamte Jesus-Freaks-Bewegung im Jahr 2016. Inspiriert wurde das Thema von Gebeten und Eindrücken der Leitung von Jesus Freaks Deutschland. Die Vertreterinnen der Bereiche und Regionen, der Diakonkreis sowie Berater und Botschafter haben Gott um Richtung für das Jahr 2016 gebeten.

Das Jahresthema soll helfen, einen Aspekt unseres Glaubens an Gott, Jesus und den Heiligen Geist näher zu betrachten und als Wegweiser zu nutzen. Du wirst diesem Satz und hoffentlich auch den Wünschen, die dahinterstecken, auf den verschiedenen regionalen und überregionalen Treffen immer wieder begegnen.

Was das Jahresthema für dein Leben bedeutet? Finde es heraus, indem du es lebst.