Kategorie: Freakstock

Freakstock 2020 abgesagt

Wegen der Coronasituation muss leider auch das Freakstock 2020 abgesagt werden. Auf der Homepage schreibt das Team dazu:

„Wir haben immer noch ganz viel Spucke an den Händen, weil wir schon kräftig an der Vorbereitung für das Freakstock 2020 waren. Verträge wurden entworfen, Flyer, Poster und Webseite überarbeitet, Ämter kontaktiert, Bands angefragt.
Die letzten vier Wochen haben wir die weltweite Entwicklung der Corona-Pandemie bangend beobachtet. Jetzt ist es leider so gekommen, dass wir uns in einem erweiterten Team dazu entschlossen haben, dass das nächste Freakstock erst 2021 sein wird.
Die offensichtlichen, vermuteten und noch nicht zu erahnenden Folgen der Corona-Krise haben uns diese Entscheidung treffen lassen. Angefangen bei der Frage, ob sich bis Ende Juli die Gesamtsituation stabilisiert hat, inwieweit sich die Pandemie auf Beschränkungen von Veranstaltungen durch Ämter auswirkt, über die Frage von Auswirkungen auf Zulieferung und Dienstleistung bis hin zur Frage nach den gesundheitlichen und/oder finanziellen Auswirkungen, die wir verantworten müssten.
Dennoch wird unsere Arbeit nicht komplett still stehen. Wir werden weiterhin planen, tüfteln, uns mit den Menschen auseinandersetzen die finanziell auf Freakstock angewiesen sind und versuchen ein umso schöneres Freakstock zu basteln. Es wäre total ermutigend, wenn Ihr uns dabei mit Euren Ideen, Gebet oder/und Spende unterstützt.
Auf daß das Freakstock weiterhin sozialverträglich bleibt und unsere Vorfreude – nun etwas länger während – in einem überwältigenden Freakstock 2021 mündet.

Hier unsere Bankverbindung für Spenden:
Jesus Freaks Deutschland e. V.
Freakstock
Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold
BIC DGPBDE3MXXX
IBAN DE80 4726 0121 8281 1631 00“

Freakstock Ticket-Vorverkauf

Der Vorverkauf für Freakstock 2020 ist gestartet!
Auch in diesem Jahr arbeitet das Freakstock wieder mit dem Kultshop zusammen. Sichert Euch ein Ticket und unterstützt das Festival bei der Planung.

Wer Freakstock noch mehr unterstützen möchte, kann wieder ein Supporterticket oder ein Supporterticket „Läuft bei Dir“ kaufen. Diese Tickets sind etwas teurer, der Mehrbetrag wird für Freakstock verwendet. Oder Ihr spendet über die Homepage direkt an das Festival.

Checkliste Freakstock 2019


Und hier ist sie: die aktuelle Checkliste für Freakstock – ein Dankschön dafür an Bettina für’s zusammen stellen.

Viel Spaß euch allen beim Packen und sonstigen Freakstock-Vorbereitungen! Wir sehen uns kommende Woche 😀!

Noch ein Hinweis: momentan wissen wir noch nicht, wie sich die Trockenheit weiter entwickelt. Falls sie zunimmt, kann es sein, dass Gaskocher leider nicht erleubt sein werden. Informiert euch diesbezüglich nochmal kurz vor Abfahrt.



Hilf uns, Gut Haarbecke fit für Freakstock zu machen

Am Montag, den 15.7., findet auf Gut Haarbecke eine Aufräum-Aktion statt, um das Gelände für Freakstock vorzubereiten. Dafür suchen wir noch Leute!

Auch dieses Jahr sind wir wieder angefragt worden, nach dem Katzensprung Festival auf Gut Haarbecke beim Aufräumen mitzuhelfen. Letztes Jahr haben sich da viele angeschlossen und es war eine coole Aktion. Zur Info: Das Katzensprung-Festival bringt uns Vorteile, weil wir vor Freakstock nicht alles neu aufbauen müssen (Holzbauten, Duschen, Wasserleitungen etc.) und so Manpower und Finanzen sparen können, es bringt aber auch die Schwierigkeit mit sich, dass innerhalb von recht wenigen Tagen das Gelände so von Katzensprungdingen und herumliegendem Zeltplatzmüll aufgeräumt werden muss, dass wir beginnen können, unsere Freakstocksachen aufzubauen. Die Leute vom Katzensprung haben dann erfahrungsgemäß ein ziemlich hartes und langes Wochenende hinter sich. Im Normalfall brauchen sie dann einige Wochen, um das Gelände in einen Normalzustand zurück zu versetzen. Diese Zeit haben wir auch dieses Jahr nicht.

Daher hier eine Anfrage: Bitte frag in deiner Gemeinde, deinem Freaksfreundeskreis und deiner Region nach, wer sich vorstellen könnte am Montag dem 15.07. nach Kierspe zu kommen und aufräumen zu helfen (zwischen 12 und ca. 20 Uhr).

Bitte schreibe uns dann unbedingt bis zum 13.07. an dreamteam@freakstock.de, wer und in welchem Zeitfenster kommen kann. Nachmittags wollen wir für uns alle Pizza und Getränke bestellen und eine gute gemeinsame Zeit haben.

Wir würden uns freuen, wenn ca. 40 Personen da wären, dann lässt sich die Aktion gut stemmen. Besonders eignet sich die Aktion für Schüler und Studenten, da sie schon frei haben, aber auch wer nur halbe Tage arbeitet und danach noch vorbei kommen kann, ist herzlich gern gesehen. Wenn wir nur wenige sind, wirds nämlich ätzend.

Als Dankeschön für’s Helfen haben wir laminierte Badges für euch, mit denen ihr beim Freakstock-CheckIn zusätzliche GetränkeChips und eins der neuen Crew-Shirts bekommt.

Liebe Grüße, euer Dreamteam