Stellenausschreibung: Social Media Manager:in (m/w/d)

Social Media Manager:in (m/w/d) Ortsunabhängig (Remote) Minijob (450€/Monat) Projektmanagement, Marketing, Netzwerke Über uns Wir Jesus Freaks sind Menschen, die an Jesus glauben und mit ihm unterwegs sind. Wir nennen uns Jesus Freaks, weil wir von ihm begeistert sind. Wir haben erlebt, dass Gott erfahrbar ist und wir eine Beziehung zu ihm haben können. Das wollen …

Weiterlesen

Partnerschaftskurs mit Kim & Kristian Reschke

Wir haben eine Einladung zum erfolgreichen Partnerschaftskurs “Schulter an Schulter, Arm in Arm” von Kim & Kristian Reschke (Hamburg) erhalten. Auf Kristians Homepage gibt es mehr Infos dazu: “Ganz spontan: Partnerschafts-Kurs Online 4/2020 2020 haben Kim und ich über 100 Paare mit unserem Partnerschaftskurs erreicht. Aufgrund der großen Nachfrage und der aktuellen Lock-Down-Situation bieten wir …

Weiterlesen

Jesus Freaks Adventsnewsletter: 24-7 Prayer virtual & Hörendes / prophetisches Gebet

24-7-prayer virtual Als Jesus Freaks haben wir einen virtuellen 24-7-Gebetsraum – also keinen festen Gebetsraum irgendwo in Deutschland, sondern einen Online-Plan (zu finden auf jesusfreaks.de), wo die einzelnen Gebetszeiten zu sehen sind, für den besseren Überblick jeweils aufgeteilt nach Kalenderwoche, und in den sich jede*r eintragen kann, die/der gerne mitbeten will. Jede*r betet dann Zuhause …

Weiterlesen

Jesus Freaks Adventsnewsletter: #Lockdownlektüre mit der Korrekten Bande

Diese Aktion habt ihr ja in einem separaten Newsletter schon nahegebracht bekommen. Es ist schon super viel weggegangen, ein paar Hefte sind allerdings noch da. Hier noch mal alle Infos: Die Korrekte Bande verschenkt zum Jahresende ihre Hefte an dich und deine Freund:innen! Über unsere Website kannst du eine Ausgabe deiner Wahl bestellen oder dich …

Weiterlesen

Jesus Freaks Adventsnewsletter: Spenden, bitte.

Weihnachtszeit ist auch immer die Zeit, in der wir ungefähr abschätzen, was uns nächstes Jahr erwartet. Und ohne jetzt groß zu überraschen: Das ist dieses Jahr schwieriger als sonst. Wir vermuten aber, dass wir auch nächstes Jahr wieder häufig digital unterwegs sein werden. Unsere Ausgaben und eben auch unser Spendenbedarf orientieren sich also daran: Wir …

Weiterlesen