Profilbild von bettina

von bettina

HESSEN FRESSEN 2017 – HOCHOFEN**

September 17, 2017 in Regiotreffen von bettina

hochofenDas Magma, ein Treffen der Region Mittelerde, liegt wenige Wochen zurück – einige von uns haben auf dem Vulkangelände Feuer gefangen und sind jetzt richtig hungrig nach mehr.

Auf dem diesjährigen Hessen Fressen vom 09. bis 12.11.2017 wollen wir gemeinsam lernen und ausprobieren, wie sich dieses Feuer in unserem Alltag deutlich zeigen und ausbreiten kann.

Lass dich herausfordern, unkonventionelle Dinge auszuprobieren, Entscheidungen zu treffen und neue Wege einzuschlagen.

Welche Tools benötigen wir, um unsere Städte und Nachbarschaften positiv zu verändern? Wie müssen wir uns formieren, um das Feuer am Brennen zu halten bzw. zu entfachen? Wie können wir Jünger sein und andere jüngern?

Um uns mit diesen Themen auseinanderzusetzen werden wir wieder in den Erlebnisbauernhof Höhenhof im Hunsrück einkehren. Mit Heuhotel und Ferienwohnungen bietet er vielfältige Übernachtungsmöglichkeiten und ein tolles Ambiente für eine intensive Gemeinschaft mit Jesus.

… und dazu wie gewohnt eine Menge leckeres Essen und Trinken!

Fetten Segen,
Tobi, Regioteam Mittelerde

Anmeldung bis zum 31.10.2017 unter: https://goo.gl/forms/DZlYk0C9S30hsg1o1
Ort: Höhenhof, 55481 Holzbach
Kosten (alles inklusive):
Erwachsene: 75 Euro (Do-So), 60 Euro (Fr-So)
Kinder (ab 3 Jahre): 30 Euro (Do-So), 20 Euro (Fr-So)
Familienkarte (2 Erwachsene+Kids) 180 Euro (Do-So), 140 Euro (Fr-So)
Aktuelle Infos unter: https://www.facebook.com/events/216493222216940/ (ggf. einloggen)

** Ein Hochofen ist eine großtechnische Anlage, mit der aus aufbereiteten Eisenerzen in einem kontinuierlichen Reduktions- und Schmelzprozess flüssiges Roheisen erzeugt wird.

Profilbild von bettina

von bettina

Anmeldung zur FreaksFamilienFreizeit

September 14, 2017 in Jesus Freaks Deutschland, Veranstaltungen von bettina

Leer (Querformat) 9Die JesusFreaksFamilienFreizeit findet vom 29.12.2017 bis 01.01.2018 auf Schloss Mansfeld statt. Eingeladen sind Jesus Freaks mit und ohne Kinder, die gemeinsam Silvester verbringen möchten.

Im Fokus steht dieses Jahr die Frage, wie wir als Jesus Freaks weiterhin jesusmäßig unterwegs sein können, auch wenn sich unsere Lebensumstände geändert haben. Theresa und Louise freuen sich bereits: „Es wird wieder großartig werden!“

Die Plätze sind begrenzt. Die Anmeldung startet am Montag, 18.09.2017 unter: www.familien.jesusfreaks.de/familienfreizeit

Wir bitten alle Teilnehmenden um einen finanziellen Beitrag. Die restlichen Kosten, ca. 50 Euro pro Person, möchten wir wieder durch Spenden abdecken (siehe Konto unten). Uns ist es wichtig, dass die Teilnahmekosten für die Einzelnen gut tragbar sind. Wenn du den Betrag nicht bezahlen kannst, gib uns Bescheid und wir finden eine Lösung. Wenn du gut verdienst und locker mehr bezahlen kannst, freuen wir uns, wenn du mehr gibst.

Ort: Schloss Mansfeld, 06343 Mansfeld-Lutherstadt
Anmeldung unter: www.familien.jesusfreaks.de/familienfreizeit
Kosten: Erwachsene 80 Euro, Kinder ab 6 Jahre 35 Euro, Kinder ab 2 Jahre 20 Euro, Kinder unter 2 Jahre sind frei
Spenden mit dem Zweck „Familien“ bitte an: IBAN DE63 5206 0410 0003 5025 11
BIC GENODEF1EK1, Evangelische Bank
Kontakt: familien@jesusfreaks.de oder Facebook.com/Jesus-Freaks-Familienarbeit

Profilbild von bettina

von bettina

Du hast die Wahl

September 13, 2017 in Allgemein von bettina

Piratpartiets_principprogram_illustrations_(9)Am Sonntag, 24.09.2017, finden die Wahlen für den Deutschen Bundestag statt. Solltest du zum Educamp fahren oder aus anderen Gründen nicht zu Hause sein, empfehlen wir dir Briefwahl zu beantragen oder direkt in deiner lokalen Briefwahlstelle zu wählen. Alle Angaben dazu findest du in deiner Wahlbenachrichtigung.

Warum du wählen gehen solltest

Demokratie ist eine fantastische Idee, ein Menschheitstraum. Keine Alleinherrscher mehr, keine Despoten. Alle Gewalt geht vom Volk aus. Das umzusetzen – und zu bewahren – ist nicht ganz einfach. Demokratie ist nämlich nicht die Herrschaft der Mehrheit über die Minderheit, sondern eine Form, in der Regierungen unblutig abgelöst werden können. Wir haben das in Deutschland erst spät gelernt.

Ständig ändern sich Herausforderungen und Blickwinkel. Wir haben gelernt: Die Mehrheiten mögen  sich ändern, doch davon geht die Welt nicht unter. Voran bringt uns die Auseinandersetzung. Wir einigen uns auf Spielregeln, den Grundkonsens, die Verfassung. Und dann wird gestritten – um die Standpunkte, um das bessere Argument.

Wer an der Schwerfälligkeit unseres politischen Systems verzweifelt, sollte sich die Vorteile der Demokratie vor Augen halten. Menschenrechte, Presse und Meinungsfreiheit, freie Wahlen, eine Verfassung, die ohne Zweidrittelmehrheit im Parlament nicht geändert werden kann, sind nur einige davon.

Auch deshalb braucht Macht Kontrolle, denn Macht verselbständigt sich, korrumpiert, niemand ist  davon frei – das ist mühselig, kompliziert, zumal auch die Demokratie Schwächen und Widersprüche hat. Ich habe die Freiheit, alles zu sagen, was ich denke, aber manche Dinge darf ich trotzdem nicht sagen. Freiheitsversprechen und Gleichheitsgrundsatz hebeln einander im Zweifelsfall aus.

Und dann sind da noch die Unzufriedenen, „Die da oben machen sowieso was sie wollen.“ – Nein! Demokratie ist für alle gemacht. Der mündige, aktive Staatsbürger kann sich an der Demokratie beteiligen. Er erlebt Frustrationen. Niederlagen. Den Fortschritt, der eine Schnecke ist. Doch er kann mitgestalten; nicht nur alle vier oder fünf Jahre das Wahlrecht nutzen und eine neue Regierungsmannschaft wählen, sondern sich engagieren und selbst kandidieren, sich mit unserer  Staatsform identifizieren, Teil des Projekts werden. Da entfaltet sich die Schönheit der Demokratie.

Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit! Wenn gar nicht so weit weg der Rechtsstaat ausgehöhlt wird, die Gewaltenteilung, die Pressefreiheit, dann sollte das eine Mahnung sein. Demokratie ist kostbar und die beste Form, die Zukunft zu gestalten.

Demokratie schützen heißt wählen gehen! Am 24. September ist Bundestagswahl.

(Auszüge aus dem Text von Julia Pfläging „Die Schönheit der Demokratie“ in: Korrekte Bande, Ausgabe 3/2017)

Profilbild von bettina

von bettina

Anmeldung zum Regiotag Sachsen

September 5, 2017 in Regiotreffen von bettina

Regiotag-Sachsen-FlyervorneAm 21.10.2017 steigt der Regiotag Sachsen im schicken Schloss Röhrsdorf bei Dresden. Da wir uns nur eintägig treffen, heißt das für uns weniger Orgastress, für euch weniger Zeug, das ihr mitbringen müsst, ein günstiger Soli, und für alle eine wunderschöne Location.

Neben den üblichen Lobi- und Austauschzeiten sowie Infos für die Region und von unserer Regioarbeit haben wir Hans vom neuen Bewegungsleitungsteam zu Besuch, um unsere Region mal etwas besser kennenzulernen und uns inhaltlich etwas mitzugeben. Da wir auf zusätzliche Workshops verzichten, bleibt genügend Raum für Austausch mit neuen und alten Hasen.

Anmeldung bitte bis spätestens 14.10.2017 bei: regioteam@sachsen.jesusfreaks.de
Bitte Folgendes angeben: Name(n), gewünschte Kinderbetreuung (wenn ja, Anzahl und Alter der Kinder), Mitarbeit

Mitarbeit: Wer gerne etwas mitarbeiten möchte und mega Bock auf Zeit mit Kids oder kleinere Anpack- und/oder Abspülarbeiten hat, darf dies gerne ebenfalls in der Anmeldemail kundtun.

Essen: Mittagessen wird vor Ort gekocht. Fürs Abendessen bringt jeder etwas mit, dann passt es für alle.

Ort: Schloss Röhrsdorf, Hauptstraße 3, 01809 Dohna OT Röhrsdorf (Übernachtung vor Ort ist möglich)
Kosten: 15 Euro Solibeitrag

Programm:
ab 9.30 Uhr Ankommen
10.30 Uhr Begrüßung, Lobpreis, Predigt
12.30 Uhr Mittagspause
14.30 Uhr JFD und Regio-Infos
16.00 Uhr Kaffee und Austausch
18 Uhr Lobpreis und Abendmahl-Buffet

Weitere Details (Getränke, Hunde etc.) werden wir erfragen und in den nächsten Wochen mitteilen.

Wir freuen uns auf einen wunderbaren Tag mit euch.

Liebe Grüße vom Regioteam
Sylvi, Sandra und Ilt

Profilbild von bettina

von bettina

Hol dir den Newsletter

September 1, 2017 in Allgemein, Jesus Freaks Deutschland von bettina

briefkastenEinmal im Monat flattert der neue Jesus Freaks Newsletter in deinen elektronischen Briefkasten. Darin stehen alle aktuelle Veranstaltungen, Neues von der Bewegungsleitung und mehr. Hol ihn dir jetzt!

Schreib an: buero@jesusfreaks.de (Gerne zusammen mit deiner Postleitzahl. Wir freuen uns zu erfahren, wo überall Freaks und ihre Freunde wohnen.)

Im aktuellen August-Newsletter stehen alle Infos zum Educamp, inklusive Programm, Adresse, Kosten, Anmeldung usw. Hier geht’s zur Browser-Version: newsletter.jesusfreaks.de/Newsletter_2017.08_Browser.html

Solltest du trotz Abonnement den August-Newsletter vom 30.08.2017 nicht bekommen haben, check deinen Spamordner. Wenn auch dort kein Newsletter von uns zu finden ist, schreib an: buero@jesusfreaks.de

Profilbild von bettina

von bettina

JoyfulNoise – Anbetungsklasse

August 31, 2017 in Educamp, Musik von bettina

joyfulnoiseDie JoyfulNoise – Anbetungsklasse soll Menschen dazu befähigen ihre Berufung als Lobpreisleiter*in leben zu können, ihren ganz persönlichen Weg in die Anbetung für sich zu finden, und so andere darin anleiten zu können.

Du bist Lobpreisleiter*in oder willst es werden? Alles was du brauchst ist dein musikalisches Talent, deine Persönlichkeit und den Wunsch Gott anzubeten.

Am 22.09.2017 startet der erste Jahrgang der Anbetungsklasse auf dem Educamp mit dem Modul I: Gott und ich – Was denkt Gott über mich? Wie liebt er mich? Was hat er mit mir vor, und was hat das mit Anbetung zu tun.

Über einen Zeitraum von zwei Jahren gibt es vier aufeinander aufbauende Module. Daher empfiehlt es sich, sich für die kompletten zwei Jahre zu entscheiden. Es ist aber auch möglich, die Module einzeln zu buchen, da sie in sich geschlossen funktionieren.

Johannes Roth von den Jesus Freaks Remscheid leitet die JoyfulNoise-Anbetungsklasse. Der gelernte Diplompädagoge arbeitet als Jugendreferen beim CVJM Remscheid und hat in den vergangenen Jahren durch den Dienst in der Gemeinde und seiner Band Maskil einiges an Erfahrungen sammeln dürfen und freut sich darauf, dies zu teilen und darüber hinaus in einen regen Austausch von Ideen zu kommen, wie gemeinsam die Lobpreiskultur der Jesusfreaks weiterentwickelt werden kann.

Anmeldung bitte möglichst bis 15.09.2017 unter: https://educamp.jesusfreaks.de/anmeldung/

Weitere Infos zu den Modulen und mehr: http://jesusfreaks.de/events/event/educamp/

Profilbild von bettina

von bettina

Anmeldung zum Educamp

August 30, 2017 in Educamp von bettina

educamp-sonneDas Educamp bietet vom 22. bis 24.09.2017 eine fundierte Aus- und Weiterbildung in folgenden Bereichen:

Schau dir das komplette Programm an: jesusfreaks.de/events/educamp oder educamp.jesusfreaks.de

Melde dich gleich an, um deine Teilnahme zu sichern: https://educamp.jesusfreaks.de/anmeldung/

Das Educamp-Team freut sich darauf, die Rahmenbedingungen für die Seminare so angenehm wie möglich zu gestalten.

Das Educamp in aller Kürze

Zeit: 22.09. bis 24.09.2017 (Anreise am Freitag ab 17 Uhr)
Ort: Herberge Hogeyz, Kirchstr. 24a, 38700 Braunlage-Hohegeiß
Die Unterbringung erfolgt in 2- bis 4-Bett-Zimmern.

Mitbringen: 3-teilige Bettwäsche
Kosten: siehe Anmeldung

Profilbild von bettina

von bettina

20 Jahre Jesus Freaks Bochum

August 29, 2017 in Region, Veranstaltungen von bettina

20-Jahre-BochumLiebe Region, liebe Jesus Freaks,

die Jesus Freaks Bochum werden 20 Jahre alt! Was klein begann ist heute unsere etwas größere, tolle Gemeinde. Gott hat uns durch die letzten 20 Jahre getragen, behütet, gesegnet. Wir durften als Gemeinde den Weg vieler unterschiedlicher Menschen säumen, wichtige Station und Heimat sein.

Genau das wollen wir mit euch feiern und eine ordentliche Sause darf da nicht fehlen!

Am 09. September 2017 laden wir ab 18 Uhr ein. Es wird Live-Musik, etwas zu essen, noch mehr Musik, Tanz und gute Gespräche geben. Bitte kommt zahlreich. Es wird toll und mit dir noch viel toller!

Eure Jesus Freaks Bochum

Zeit: Samstag, 09.09.2017, ab 18 Uhr
Vorher (14 bis 17 Uhr) findet das Regiotreffen NRW statt, zu dem Ihr ebenfalls herzlich eingeladen seid.
Ort: Juze Bochum, Lindener Str. 129, 44879 Bochum

Aktuelle Infos unter: https://www.facebook.com/events/1521385044549664/

Profilbild von bettina

von bettina

Regiotreffen NRW

August 29, 2017 in Regiotreffen von bettina

regiotreffenNRW-2017Hallo liebe Jesus Freaks der Region NRW,

hiermit möchten wir Euch ganz herzlich zum nächsten Regiotreffen der Region NRW einladen. Bitte verzeiht, dass die Einladung etwas spät raus geht. Wir hoffen Ihr könnt Euch noch Zeit dafür nehmen.

Wie viele von Euch bestimmt schon gehört haben, hat sich der Leitungskreis der Jesus Freaks Deutschland zu einer neuen Leitungsstruktur mit einem neuen Leitungsgremium entschieden. Dieses Bewegungsleitungsteam besteht aktuell aus Gerd Janke und Hans Thellmann. Auf unserem Regiotreffen werden beide vorbeischauen und sich vorstellen und davon erzählen wie sie die Zukunft der Jesus Freaks sehen. Es wird bestimmt Zeit für Gespräche, Fragen, Gemeinschaft und Gebet geben.

Wir glauben, dass die aktuellen Veränderungen breit in die Bewegung kommuniziert und in ihr verwurzelt werden müssen. Darum würden wir uns freuen, wenn ihr diese Einladung in Euren Kreisen und Gemeinden verbreitet und viele Jesus Freaks der Region kommen würden.
Wir freuen uns darauf Euch in Bochum zu treffen.

Gott segne Euch
Ferry für das Regioteam JF NRW

Zeit: Samstag, 09.09.2017, 14 bis 17 Uhr
Ort: Juze Bochum, Lindener Str. 129, 44879 Bochum

Alle Infos auch unter: https://www.facebook.com/events/1762821564015436/

Im Anschluss gibt es eine Jubiläumsfeier bei den Jesus Freaks Bochum zu feiern. Auch dazu seid Ihr recht herzlich eingeladen. Nähere Infos dazu im nächsten Post.

Profilbild von bettina

von bettina

Seminar „Vollmächtiges Gebet“

August 28, 2017 in Educamp von bettina

herz-ausgiessenDass Gebet keine langeweilige Pflichtaufgabe für Christ*innen ist, merkt man spätestens dann, wenn Gebet tatsächlich zu dem wird, was es eigentlich ist: Gespräch mit Gott – dem Schöpfer des Universums, Richter, Herr und Erlöser der ganzen Welt – kein einseitiges Abarbeiten von Anliegenlisten, sondern Kommunikation; wenn Gott antwortet, wir auch (auf) sein Reden hören und sein Tun und Eingreifen erleben.

Immer wieder taucht dafür der Begriff „vollmächtiges Gebet“ auf. Was sich genau dahinter verbirgt, darum wird’s beim gemeinsamen Seminar von Gebetsnetzwerk und Prophetiepool gehen:

  • geistlicher Kampf: Welten, Gegenspieler und Schlachtfelder, die weit über das Sichtbare hinausgehen
  • Zusammenhang von Anbetung, Gebet und geistlichem Kampf
  • Gebet in Gottes Plan: prophetischer Blick als effektives Gebet
  • vollmächtige Waffen: Glaube, Segnen und biblische Wahrheiten

Neben den theoretischen Grundlagen wollen wir uns auch ausreichend Zeit für praktische Übungen nehmen. Referentinnen: Ellij Eisele, Nadine Sturm und Denise Riebisch

Weitere Infos zum Seminar und zum Educamp: jesusfreaks.de/events/educamp

Anmeldung demnächst: educamp.de/anmeldung