Profilbild von louise

von louise

JFD-Treffen in Kirchvers

Februar 6, 2019 in Allgemein, JFD-Treffen von louise

living.hopeKommendes Wochenende findet in Kirchvers das erste JFD-Treffen diesen Jahres statt. Im Mittelpunkt steht das Jahresthema „Living hope – Glauben leben. Hoffnung wecken.“  Was bedeutet das Thema für die Jesus Freaks als Bewegung? Welche Erfahrungen verbinden wir damit? Was bedeutet es für die einzelnen Bereiche, Regionen, Projekte, Gruppen und Gemeinden?

Der erweiterte Leitungskreis, das Leitungsteam sowie weitere Verantwortliche der Jesus-Freaks-Bewegung werden aus unterschiedlichen Perspektiven darauf schauen und gemeinsam dazu arbeiten. Neben diesem inhaltlichen Schwerpunkt mit visionärer Ausrichtung, geht es im zweiten Teil des Wochenendes um das Thema Kommunikation. Genauer, wie die verschiedenen Teams und Bereichen der Jesus Freaks gut miteinander funktionieren und arbeiten können.

Die Lobpreis-Zeiten während des D-Treffens werden dieses Mal von den JF Gießen gestaltet. Ein herzliches Dankschön dafür! Und natürlich auch vielen Dank an alle, die sich extra Zeit nehmen, um sich auf dem D-Treffen einzubringen und mitzuarbeiten. Lasst uns gemeinsam dafür beten, dass es eine gesegnete Zeit für alle Anwesenden wird, mit guten Ergebnissen für die Bewegung.

Profilbild von Jaana

von Jaana

Meine Liebe zu dir wird nie erschüttert

Januar 20, 2019 in Allgemein von Jaana

 

Rose, TrauerBerge mögen einstürzen und Hügel wanken, aber meine Liebe zu dir wird nie erschüttert, und mein Friedensbund mit dir wird niemals wanken. Das verspreche ich, der HERR, der sich über dich erbarmt! (Jesaja 54,10)

***

In Gedenken an Marco

Wir trauern mit allen, die mit ihm verbunden waren. Möge Gott alle trösten und die Gemeinschaft in Christus uns stärken.

***

Der Tod ist nichts, ich bin nur in das Zimmer nebenan gegangen.
Ich bin ich, ihr seid ihr.
Das, was ich für euch war, bin ich immer noch.
Gebt mir den Namen, den ihr mir immer gegeben habt.
Sprecht mit mir, wie ihr es immer getan habt.
Gebraucht keine andere Redeweise, seid nicht feierlich oder traurig.
Lacht weiterhin über das, worüber wir gemeinsam gelacht haben.
Betet, lacht, denkt an mich,
betet für mich, damit mein Name ausgesprochen wird,
so wie es immer war, ohne irgendeine besondere Betonung,
ohne die Spur eines Schattens.
Das Leben bedeutet das, was es immer war.
Der Faden ist nicht durchschnitten.

Weshalb soll ich nicht mehr in euren Gedanken sein,
nur weil ich nicht mehr in eurem Blickfeld bin?
Ich bin nicht weit weg,
nur auf der anderen Seite des Weges.

Henry Scott Holland

 

Profilbild von bettina

von bettina

Freiheit schenken

Dezember 24, 2018 in Allgemein von bettina

Aktion "Du bist #frei" von IJM vor dem Brandenburger Tor in Berlin.Heute, am Heiligabend, wird der Überfluss, den wir haben sichtbar. Denn selbst wenn wir uns nichts schenken (und uns auch dran halten), haben wir allein durch die Gnade der Geburt in einem westeuropäischen Lang ziemlich viel: Wir werden versorgt, können uns kleiden, bilden und tätig sein. Wir verfügen über legale Mittel und Wege unsere Stimme zu erheben, wenn uns jemand einschränkt, beleidigt, bedroht oder verhaftet. Diese Möglichkeit wird vielen Menschen auf der Welt verwehrt.

International Justice Mission e.V. (IJM) setzt sich für die Rechte armer Menschen ein, die von Gewalt betroffen sind. Diese internationale, christlich geprägte Menschenrechtsorganisation hat die Vision: „Tausende retten. Millionen schützen. Recht für Arme durchsetzen. Wir helfen bedingungslos.“ Dabei gehen sie besonders gegen Menschenhandel und moderne Sklaverei vor. Mit Anwälten und lokalen Partnern sorgt der Verein weltweit dafür, dass Menschen, die keine Stimme haben, eine bekommen.

Schenke anderen die Freiheit, indem du IJM mit einer Spende unterstützt.

Bankverbindung
IJM Deutschland e. V.
IBAN: DE69 1009 0000 2555 1110 05
BIC: BEVODEBB (Volksbank Berlin)

Profilbild von bettina

von bettina

Haltung zeigen mit Stil

Dezember 21, 2018 in Allgemein von bettina

Izaiah-Strength-TNeuerdings kommt immer mal wieder der Ruf auf, dass man Haltung zeigen soll. Das klingt ein bisschen nach Rückenschule und orthopädischen Einlagen. Das ist meistens nicht gemeint. Vielmehr geht es darum in der Öffentlichkeit für das einzustehen, was einem wichtig ist, z.B. Menschenrechte, Demokratie oder Europa. Als Christen haben wir auch eine Haltung – die frohe Botschaft. Wie wir sie verbreiten, kann ganz unterschiedlich aussehen.

Besonders schick wird es mit Sachen von Izaiah. Unter diesem Label gestaltet Fabian aus Bochum Shirts, Caps, Hoodies und andere Dinge, um ein sichtbares Zeichen zu setzen.

Du kannst ein T-Shirt Strength gewinnen, indem du folgende Frage richtig beantwortest:

Wofür steht Izaiah?

Schick deine Antwort, Größe und Adresse bis zum 31.12.2018 an: fabian@izaiah.de

Unter allen richtigen Einsender*innen wird ein Izaiah T-Shirt verlost. (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.)

Allen ein frohes, gesegnetes Fest wünscht

Fabian

Für alle Nicht-Gewinner*innen und für mehr Auswahl gibt es einen Onlineshop: http://www.izaiah.de

Die strahlende Schlichtheit des Evangeliums

Dezember 9, 2018 in Allgemein von matzewilli

Vergiss das nicht!

Foto: Lukas Langrock

Foto: Lukas Langrock

Wie verläuft dein Leben zur Zeit? Gibt es wichtige Entscheidungen, die du zu treffen hast? Fühlst du dich fit und gesundheitlich gut in Form? Oder hast du momentan eigentlich gar keine Kraft, dich für irgendetwas zu entscheiden? Plätschert dein Leben so vor sich hin und du lässt dich mittreiben? Bist du voller Kraft und Lebensenergie oder eher matt, ausgelaugt und betrübt? Ich bin mir sicher, dass es unter uns sowohl die einen, als auch die anderen gibt. Trotzdem gibt es eine Sache, die uns eint: Wir haben es gewagt unseren Lebensweg mit Jesus zu gehen. Und ob wir gerade erfüllende oder erdrückende Aufgaben zu bewältigen haben, eines ist sicher:
Jesus in dir, die Hoffnung auf Herrlichkeit! Jesus ist bei dir!
Die strahlende Schlichtheit des Evangeliums ist die, dass du gewollt bist. Mit all deinen Fehlern und
ungeschliffenen Kanten, mit deinen Tugenden, deinem Willen, Gott zu gefallen und mit deinen Brüchen und deinem Versagen, wenn du gute Laune hast und wenn du schlechte Laune hast. Man kann nicht oft genug hören, dass Gott dir sein bedingungsloses Ja zuspricht, ganz gleich in welcher Lebenssituation du gerade stehst. Das ist Seelennahrung, ohne die wir verhungern. Es ist kein Ja, aber… ! Gott spricht dir, deiner ganzen Existenz, deinem ganzen Wesen, sein Ja zu. Gott ist mit dir!

Ben aus Münster bringt bei allen Anstrengungen und Experimenten, die wir als Nachfolger Jesu unternehmen, in seiner Predigt genau das auf den Punkt, ruft es uns in Erinnerung: Du MUSST gar nichts machen. Denn Gott hat bereits alles für dich vollbracht. Alles, was wir im Namen Jesu tun wollen, beginnt mit dem „Sitzen“. Es gibt nichts, was wir im Gehorsam gegenüber Jesus tun können, das nicht mit dem Stillewerden vor ihm seinen Anfang nimmt. Gerade jetzt, in der Adventszeit, werde dir der strahlenden Kraft der frohen Botschaft von deiner absoluten und unumkehrbaren Errettung bewusst und komme wieder zurück zur Mitte des Lebens: zu Jesus!

 

link zur Homepage der Jesus Freaks Münster (Predigt von Ben – „Vergiss das nicht“ vom 21.10.2018 anklicken…)

http://jesusfreaksmuenster.de/predigten/

 

Fragen zum Nachdenken:

In welchem Bereich deines Lebens solltest du dich erst einmal „hinsetzen“?

Wie könnte dein „Wandeln“ aussehen, nachdem du ausreichend „gesessen“ hast?

Was kann es für dich dann bedeuten, zu „stehen“?

Profilbild von bettina

von bettina

Arbeiten, wenn andere feiern?

November 30, 2018 in Allgemein von bettina

pflege_rawpixelAndere sitzen gemütlich auf dem Sofa, verbringen Zeit mit Freunden und Familie oder fahren in den Urlaub. Und du?

Du sorgst mit deiner Arbeit dafür, dass weiterhin Menschen versorgt werden, von A nach B kommen oder sich mit Waren versorgen können. Wie fühlt sich das an, an Feiertagen arbeiten zu müssen? Wie ist das Weihnachten ohne die Familie zu feiern? Feierst du mit Kolleg*innen?

Wir suchen für einen Impuls zu Weihnachten, deine Erfahrungen zum Thema „Arbeiten an Weihnachten“. Schreib an Bettina: medien@jesusfreaks.de

Profilbild von louise

von louise

Mit Jesus Geburtstag feiern

November 17, 2018 in Aktivität, Allgemein von louise

JesusGeburtstagDie Jesus Freaks München organisieren in alter Freaks-Tradition auch in diesem Jahr wieder eine Geburtstagsparty für Jesus. Sie steigt am 15. Dezember in den Räumen der Freaks München (Feldmochinger Str. 7) ab 19.00 Uhr.  Euch erwarten Songs, Lyrics & more, free food & drinks und natürlich eine köstliche Jesusgeburtstagstorte. Also komm vorbei – Du bist sehr herzlich  eingeladen!

Weitere Informationen bei Facebook oder unter www.jesusfreaksmuenchen.de.

München ist zu weit weg? Dann organisiere doch einfach bei Dir vor Ort eine Jesus-Geburtstagsparty – mit Jesus feiern ist immer eine super Idee!

Profilbild von louise

von louise

Panzerjubiläum: Nummer 10 ist am Start

September 28, 2018 in Allgemein, Musik von louise

PfingstpanzerXWelch frohe Kunde für alle Fans der gepflegten Hamburger Homerecordingmusik – die neue Scheibe ist von Pfingstpanzer da!

Wie immer für free unter:

https://pfingstpanzer.bandcamp.com/album/x

Musikalisch bunt, Texte (wie gewohnt) grob Anbetung bzw. Gottesdienstauglich

Wieder (fast) alles gut zum Nachspielen und Singen, Texte und Griffe sind als PDF beim Download dabei, Texte können ansonsten auch auf Bandcamp für jeden Song angezeigt werden.

Also, viel Spass damit und gerne Teilen.

Liebe Grüße

Bender + Lysann aka der Pfingstpanzer

————————————————

Hardcore Punk:

http://praiser.bandcamp.com/

http://www.praiser.de

 

Homerecording Jesus Music

http://pfingstpanzer.bandcamp.com

http://pfingstpanzer.praiser.de

Die Hauptsache

September 23, 2018 in Allgemein, Sunday Sermon von matzewilli

„Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit all deinen Gedanken.“ Mt 22,37

Foto: Aaron Huber

Foto: Aaron Huber

Die Hauptsache ist, dass die Hauptsache die Hauptsache bleibt. Mit Esprit und viel Charme lehrt Pastor Dr. Tillmann Krüger in der Friedenskirche Braunschweig über die zentralen Inhalte des christlichen Glaubens. Eine ermutigende Auffrischung unserer Glaubensüberzeugungen mit einer klaren Aufforderung zur Nächstenliebe, die in der Erfahrung des Geliebtseins gründet.

Fragen zum Nachdenken:

Gibt es Dinge in deinem Alltag, die wie Hauptsachen wirken, aber eigentlich Nebensachen sind?

Was hindert dich daran, Gottes Liebe zu erleben?

Was hindert dich daran, deinen Nächsten zu lieben?

Könnte man das ändern?

 

Predigt von Dr. Tillmann Krüger

 

Profilbild von louise

von louise

Jesus Freaks Music Camp

August 24, 2018 in Allgemein, Musik von louise

Vom 15.-19.10.2018 findet das erste Jesus Freaks Music Camp auf Schloss Röhrsdorf statt. Das ist ein neues Projekt für Anbetungsmusiker*innen bei den Jesus Freaks. Ins Leben gerufen wurde es von Sylvi aus Leipzig und Hans aus Münster. Sie schreiben dazu:

Das diesjährige Music Camp wird zunächst in überschaubaren Rahmen stattfinden und den Charakter einer Werkstatt haben. Ziel ist es, mit bereits aktiven Lobpreiser*innen, die für die aktuelle und künftige Entwicklung des Jesus Freaks Lobpreises in der Bewegung prägend sind, AspeJesus Freaks Music Campkte zukünftiger Music Camps auszuprobieren und zu entwickeln. Wir setzen uns mit der Entstehung von Liedern und Anbetungsleitung auseinander und werden viel Zeit zum freien Arbeiten sowie Zeiten des gemeinsamen Austauschs, der Analyse und des Lobpreisens haben.
Es wird also recht anspruchsvoll, gerade weil wir überwiegend ergebnisoffen und mit viel Improvisation und Wirken Gottes im kreativen Prozess arbeiten wollen. Als kompetente Begleitung wird uns dafür Arno Jordan zur Seite stehen, in dessen Studio wir auch Aufnahmen machen können.

Für die kommenden Jahre sollen Music Camps einer breiter aufgestellten und größeren Gruppe zugänglich sein und wir wünschen uns, dass diese regelmäßig stattfinden und es unterschiedliche und vielfältige Angebote geben wird, z.B. auch für Neueinsteiger im Lobpreis oder spezifischen Lobpreis (Musik für Kinder, Elektronische Musik, Chor, etc.).

Du möchtest gerne dazu kommen und denkst, das diesjährige Angebot passt schon genau zu dem, was für dich dran ist und was du einzubringen hast? Dann schreibe uns!

Wenn Du dabei sein möchtest, melde dich bitte bis zum 31.8. bei uns. Schick uns dafür ein paar Zeilen zu dir (Name, Wohnort, falls wir uns nicht kennen – Bezug zu den Jesus Freaks) und deiner Gabe – was dich am Lobpreis machen motiviert, herausfordert, du auf dem Herzen hast, inwiefern du dich darin siehst, den Lobpreis der Jesus Freaks Bewegung mit zu prägen, was du für Instrumente / musikalische Gaben mitbringst und was deine Erwartung und Vorstellung an das Music Camp ist. Du musst keine Seiten vollschreiben, ein kurzer Abriss plus Kontaktdaten reicht. Aus Kapazitätsgründen wird die Gruppe auf ca. 15 Teilnehmer*innen begrenzt.

Wir freuen uns auf Dich!

Herzliche Grüße

Sylvie und Hans

Du möchtest das Projekt finanziell unterstützen? Großartig! Spende mit dem Betreff Music Camp an: Jesus Freaks Deutschland e.V., IBAN: DE63 5206 0410 0003 5025 11

Oder ganz unkompliziert online. Hier geht’s zur Spendenseite des Music Camps bei Betterplace.

Jesus Freaks Music Camp

Datum: 15.-19.10.2018

Ort: Schloss Röhrsdorf (bei Dresden)

Kosten: Je nach Unterkunft 100 bis 150 Euro

Kontakt: Sylvi unter sylavie[at]posteo.de