Kategorie: Veranstaltung

Veranstaltungen, die keine eigene Kategorie haben

Willo digital 2021 – Mitmachen ist angesagt!

Liebe Willogemeinde ;)

wie letztes Jahr sehen wir uns nicht live im Ferienpark, aber hoffentlich digital zum Willo. Dafür haben wir begonnen ein Programm von Himmelfahrtsdonnerstag bis -sonntag zu stricken (13. bis 16.05.). Viele tolle Angebote sind schon eingegangen, aber wer möchte ist auch herzlich eingeladen sich noch zu beteiligen. Wir suchen insbesondere noch Menschen die z.B. Workshops anbieten oder auch ganz praktisch Beiträge schneiden…, aber auch andere Ideen sind herzlich willkommen.

Melde dich bis zum 04.03. mit einer Beschreibung deiner Idee, wie du dabei sein willst, unter willo@jesusfreaks.de Und auch wer nicht mitarbeitet, ist herzlich eingeladen die vielen tollen Beträge dann zu genießen und sich auch in vielen interaktiven Formaten mit anderen Freaks auszutauschen. Wir wollen dieses Jahr einen noch größeren Fokus auf Begegnung und Gemeinschaft legen, weil uns die Livekontakte zueinander jetzt ja schon so lange fehlen. Haltet euch die Termine frei, wir freuen uns auf euch!

Euer Willoteam (Markus, Henner, Sascha und Dörthe)

Jesus Freaks – Was geht Februar 2021?

Auf jeden Fall schon mal der neue Newsletter, der gestern per E-Mail von David versendet wurde. Ab heute posten wir die Infos daraus auch hier. Diesen Monat gibt es richtig viel zu berichten: Neuer Podcast, neuer Social Media Manager, neue Alles-geht-in-Arsch-Pullis, neues Jesus-Freaks-Design (kommt ganz bald!), neues Martin Dreyer Buch, neuer (virtueller) Gebetsraum, neues digitales Willo (und vorher digitales Ostern), und neues Jubiläum (30 Jahre Jesus Freaks!).
Wenn Ihr auch in Zukunft nah am Geschehen in der Jesus-Freaks-Bewegung bleiben wollt, dann folgt uns hier oder meldet Euch für den Newsletter an: https://civi.jesusfreaks.com
Weiterhin gilt unser Seelsorge-Angebot: Auch in diesem Jahr werdet ihr wohl keine Blinkeherzen oder rote Leuchtarmbänder sehen, die euch zu seelsorgerlichen Gesprächen ermutigen und einladen. Aber wir sind da! Gerne könnt ihr euch an uns wenden, wenn ihr Fragen, Sorgen oder Themen habt, die euch gerade beschäftigten und über die ihr mit jemandem reden oder schreiben wollt. Eine Mail an seelsorge@jesusfreaks.de mit euren Kontaktdaten und evtl. einer kurzen, groben Angabe zu dem Thema, das euch beschäftigt, ist ausreichend. Sandra Reinig und Ilona Janke leiten dies dann an eine Seelsorgerin oder einen Seelsorger aus unserem Team weiter und möglichst schnell meldet sich jemand bei euch zurück.

Ostern 2021 – Mach mit! Wir feiern wieder digital :)

Liebe Freaks und Freakas,

wieder ein Jahr rum. Und schon wieder ist unklar, wie wir Ostern in diesem Jahr verbringen werden… Als freie Tage zwischen einigermaßen normalem Alltag? Mit oder ohne Präsenzgottesdienste? Oder vielleicht auch wieder im kompletten Lockdown? Fest steht nur das Datum: Ostersonntag fällt dieses Jahr auf den 4. April. Und Jesus hat auch schon zugesagt: mit wirklich kompletter Hingabe vor ca. 2000 Jahren.

Jesus’ Ja zu uns haben wir letztes Jahr so richtig fett gefeiert mit einem 5-tägigen Jesus Freaks-Online-Gottesdienst-Marathon. Ganz so viel wollen wir uns dieses Jahr nicht auf die To-Do-Liste schreiben, weil wir im Gegensatz zu letztem Jahr schon jetzt wissen, dass es zu Himmelfahrt ein Online-Willo mit Raum für Input, Austausch und Gemeinschaft geben wird. Es gibt aber die Möglichkeit, auch dieses Jahr zu Ostern den einen oder anderen Gottesdienst vorzuproduzieren – frei nach dem Motto “Alles kann, nichts muss!”

Vielleicht hast Du Dich schon letztes Jahr an einem der fünf fabelhaften Kar- und Oster-GoDis beteiligt oder hast Lust bekommen, Dich in neuen Formaten auszuprobieren? Falls Du Bock und Zeit hast, einen Beitrag zum diesjährigen Osterprogramm beizusteuern, kannst Du Dich gerne ab sofort und bis zum 5. März unter ostern.jesusfreaks@gmail.com melden: Musik, Videos, Bilder, Texte – alles ist willkommen. Gib einfach bis zum 5. März schon mal kurz bescheid, dass Du etwas machen willst. Falls Du Lust hast, Dich zu beteiligen, aber noch nicht so recht weißt, wie, schreib uns einfach eine kurze Mail und wir überlegen zusammen, wie sich Deine Idee umsetzen lässt.

Ganz wichtig: Um das Videoschnitt-Team dieses Jahr zu entlasten, ist es essenziell, dass Du Dich BALD meldest und die Beiträge auch schon mit etwas Vorlauf für die Endproduktion zur Verfügung stehen. Wenn Du mitmachen willst, dann melde Dich also bitte schon mal bis spätestens zum 5. März unter ostern.jesusfreaks@gmail.com ! Dann können wir die Produktion noch gut auf die Beine stellen.

Wir freuen uns auf Eure Beiträge & Ideen!

Habt eine gute Zeit, genießt den Frühling, so gut Ihr könnt, und seid fett gesegnet!

Ellij (derzeit aus Dresden)

P.S.: Weitere Infos zu Angeboten und Möglichkeiten, beim Willo mitzumachen, gibt es in wenigen Tagen.

Willo 2021

Das Willo-Team hat eine Entscheidung zum Willo 2021 getroffen. Auf der Website schreiben sie:

Liebe Willo Besucher. Es ist Zeit, in ein neues Jahr zu starten!

Uns alle hat das letzte Jahr vor viele Herausforderungen gestellt. Unter anderem konnte das Willo nicht wie gewohnt stattfinden. Dank fleißigen Menschen, die innovative Ideen hatten, war es dennoch möglich, über verschiedene Veranstaltungen online Begegnungen zu schaffen. Vielen Dank dafür. Das Willo Team hat sich nach Möglichkeiten umgeschaut, wie wir Willo 2021 stattfinden lassen können. Uns allen fehlen die Begegnungen sehr.

Aber um das Pflaster mit einem Ruck abzureißen: Auch 2021 wird es kein Willo geben, wie wir es kennen und lieben. Die aktuellen Entwicklungen machen eine Planung und auch eine Durchführung nicht möglich. Für uns alle gilt also: Die Planung für 2022 fest im Blick zu halten und ein Präsenz-Willo 2022 zu organisieren. Bis dahin schauen wir, welche Möglichkeiten es gibt, in der aktuellen Lage für 2021 angemessene Online-Veranstaltungen zu organisieren.

Bleibt gesund !

Euer Willo Team

Jesus Freaks Adventsnewsletter: Spenden, bitte.

Weihnachtszeit ist auch immer die Zeit, in der wir ungefähr abschätzen, was uns nächstes Jahr erwartet. Und ohne jetzt groß zu überraschen: Das ist dieses Jahr schwieriger als sonst. Wir vermuten aber, dass wir auch nächstes Jahr wieder häufig digital unterwegs sein werden. Unsere Ausgaben und eben auch unser Spendenbedarf orientieren sich also daran:

  1. Wir planen, ab Januar einen Podcast “Von Freak zu Freak” zu starten. Dafür benötigen wir eine Grundausstattung, die uns ermöglicht an unterschiedlichen Orten gleichzeitig aufzunehmen.
  2. Wir sind ein Verein, der hauptsächlich von ehrenamtlichem Einsatz bewegt wird. Einigen Menschen zahlen wir dafür eine sogenannte Ehrenamtspauschale. Diese Wertschätzung kannst Du möglich machen!
  3. Neben kleineren Veranstaltungen wie D-Treffen und EduCamp brauchen auch unsere alljährlichen Großveranstaltungen Willo und Freakstock sicher ein bisschen bessere digitale Ausrüstung. Das ist also auch ein Bereich, den Du sehr gut unterstützen kannst.
  4. Apropos Freakstock. Auch ohne Digitalisierung kostet ein Festival selbst dann etwas, wenn es gar nicht stattfindet. Wenn es euch interessiert, was und wie viel das ist, schaut doch mal hier vorbei: Freakstock Stand der Dinge und Spenden

Natürlich können wir für alle Spenden eine entsprechende Spendenbescheinigung ausstellen. Dafür müsst ihr nur in der Überweisung euren Namen und Adresse nennen, dann bekommt ihr sie Anfang 2021 automatisch ausgestellt. Wir freuen uns, wenn Du uns und unsere Vorhaben oben unterstützt. Wenn Du magst, spende für ein Projekt, dass dir besonders wichtig ist. Es ist aber auch immer hilfreich, wenn kein Spendenzweck angegeben ist, damit wir Spenden auch dann (und für ein anderes Projekt) nutzen können, wenn euer ausgewähltes Projekt bereits voll finanziert ist.

Hier noch mal unser Konto:

Jesus Freaks Deutschland e.V.
Evangelische Bank
DE63 5206 0410 0003 5025 11
GENODEF1EK1

Jesus Freaks Oktober/November-Info: Kurzer Rückblick D-Treffen

Es gibt wieder eine neue Monatsinfo als E-Mail-Newsletter. Einiges daraus hatten wir bereits gepostet, der Rest erscheint in den nächsten Tagen an dieser Stelle und auf Facebook.

Hallo ihr Lieben,

und monatlich grüßt der Newsletter und was Corona angeht auch das Murmeltier. Schon wieder Beschränkungen. Irgendwie wussten wir ja, dass das wieder passieren könnte und trotzdem ist das ein ziemlicher Marathon der uns Einiges abverlangt. Mitten hinein in diese etwas bittere Situation kommt dann die Nachricht, dass ein (anscheinend) hochwirksamer Impfstoff in den Startlöchern steht. Das ist zwar beachtlich in dieser kurzen Zeit, heißt aber auch wiederum nicht, das nächsten Sommer dann alles tutti ist. Schätzungen gehen von ca. vier Jahren Impfungen aus, bis eine Herdenimmunität in Deutschland hergestellt ist. Vier. Jahre. Hat meine Freude auch wieder gedämpft, muss ich sagen.

Was machen wir jetzt damit? Wir können weiter mit Jesus in die dunklen Ecken gehen. Entweder unsere eigenen, oder wenn wir die Kraft haben in die dunklen Ecken anderer. Menschen, die plötzlich kein Einkommen mehr haben. Oder welche, die schon länger am Rand der Gesellschaft stehen. Oder welche, die aufopferungsvoll schuften in den systemrelevanten Berufen und teils mies bezahlt werden. Oder welche, die an unseren sogenannten europäischen Außengrenzen dahinvegetieren müssen. Oder, oder.

Wenn Du aber erst Mal persönlich Hilfe brauchst, damit jemand dich in dieser Zeit begleitet, melde dich einfach unter seelsorge@jesusfreaks.de

In diesem Sinne, bleibt in der Liebe!

David für Jesus Freaks Deutschland und im Namen von Bewegungsleitungsteam (BLT) und Leitungskreis (LK)

-> Bitte leitet diesen Newsletter auch in eure Verteiler/Apps/etc. weiter. Danke!

-> Ihr wollt die Infos ab jetzt auch regelmäßig als E-Mail kriegen? Hier eintragen: Newsletter-Anmeldung

Kurzer Rückblick D-Treffen

Zum zweiten Mal in 2020 fand das Deutschland-Treffen des JFD e.V. rein digital statt. Kein Wunder also, dass Corona auch hier einen großen Teil der Zeit einnahm. Leitungskreis (LK) und Bewegungsleitungsteam (BLT) tauschten sich in verschiedenen Konstellationen konstruktiv über die nächsten Schritte in den Arbeitsbereichen aus. Während wir einerseits überlegt haben wie wir coronakonform unsere Angebote an die Menschen bringen können, haben wir andererseits auch viel gebetet. Das war gut und hat uns noch mal ein paar Ideen gegeben, Menschen, Orte, Regionen auf unsere Herzen gelegt und uns inspiriert weiter Jesus in unser Zentrum zu stellen.

Save the Date: 16.01.2021 – Einladung zum Regio-Gemeindeforum Jesus Freaks Sachsen

Jesus Freaks Sachsen laden ein zum Regio-Gemeindeforum am 16.01.2021. (Zur JF-Region Sachsen gehört auch Sachsen-Anhalt, und angrenzende Regionen sind auch immer herzlich eingeladen.)

Hallo,

lange haben wir uns vom Regioteam nicht gemeldet, aber wir sind in Gedanken und Gesprächen immer wieder bei den einzelnen Leuten und Gruppen in dem uns anvertrauten Landstrich.

So die Versammlungs-Auflagen es zulassen, würden wir gern das neue Jahr wieder mit einem Regio-Gemeinde-Forum starten. Geplant ist Samstag, der 16.01.2021 in Chemnitz.

Alle, die sich in der Verantwortung für eine Jesus Freaks Gruppe sehen oder am Geschehen in der Bewegung interessiert sind, dürfen da gern auftauchen. Voranmeldungen sind auf jeden Fall cool, aber es wird wahrscheinlich erst ganz kurzfristig dann final entschieden, ob wir uns treffen können oder nicht. Eine Online-Alternative planen wir nicht.

Im November will ich eine ausführlichere Rundmail verfassen.  Gern könnt ihr darüber in Austausch gehen, wie es euch und eurer Gruppe aktuell geht und einen kleinen Beitrag verfassen.
Über alle Zusendungen eurerseits freue ich mich (bis Ende Oktober wär super).

Das ist’s erstmal für heute.

Liebe Grüße,
Ulli für das Regioteam

kontakt: regioteam@sachsen.jesusfreaks.de

Jesus Freaks September-Info: Deutschland-Treffen Nr. 3/2020 – Is digital

Der Erweiterte Leitungskreis aus Leitungskreis und Bewegungsleitungsteam trifft sich wieder! Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr sind wir dafür komplett digital unterwegs. Um euch mal mit reinzunehmen, was uns im Moment bewegt, hier einmal die Daten und Themen. Vielleicht denkt ihr ja auch am Tag dran und schickt ein Gebet auf den Weg.

Datum/Uhrzeit: 07.11.2020, 09:30 Uhr – 17:00 Uhr

Themen:

– Corona 2021

– Bericht und Ausblick für die Arbeitsbereiche

– Gebet für die Bewegung

– Input 50/50 Verantwortung Leitungskreis/Bewegungsleitungsteam

– Einsegnung neuer Menschen

– Feedback zum BLT