Schlagwort: Leiterschulung

Bildungsurlaub im Harz (Educamp)

Braunlage_KassandroDas Educamp, die Ausbildungsplattform der Jesus Freaks Deutschland, findet vom 02. bis 04. Oktober 2015 wieder im malerischen Harz statt. Dieses Mal wird es folgende Angebote geben:

Am Samstagabend werden wir gemeinsam einen Gottesdienst feiern mit fettem Lobpreis, Zeit für Gebet und Segen. Wer schon mal beim Educamp war, weiß, wie wichtig diese Samstagabende für uns alle sind.

Anmeldung unter: educamp.jesusfreaks.de/anmeldung
Ort: Herberge Hoygez, Kirchstr. 24a, 38700 Braunlage-Hohegeiß
Kosten bitte bar auf dem Educamp bezahlen:
Leiterschulung 60 €, Heartcoreschool 60 €, Teens 45 €, Kinder unter 6 Jahren 10 €, Kinder unter 3 Jahren sind frei

Jesus Teens

Teens der Bewegung und ihre Freunde sind herzlich eingeladen sich auf dem Educamp zu treffen. Thematisch geht es um „No borders!“ – Flüchtlinge und Fremdenfeindlichkeit.
Verantwortliche: Babsi Hermann und Holger Janek

Leiterschulung – the big Abschlussbang

Leiterschulung_kleinDie Leiterschulung geht in die letzte Runde! Für dieses Wochenende haben wir uns aber etwas ganz Besonderes überlegt: Wir werden am Samstag parallel sechs Workshops anbieten, in denen Themenbereiche aufgegriffen werden, die sehr praktisch und gemeinderelevant sind.Die Workshops werden von Leuten aus der Jesus Freaks Bewegung geleitet, die in den vergangenen Jahren ihr Herz da rein gegeben haben, und ihre Berufung darin sehen. Wir schätzen jeden Einzelnen so sehr und sind super dankbar dafür, dass sie uns zugesagt haben!

Workshops

  • Lobpreis (Johannes Roth/Remscheid)
  • Evangelisation (Martin Dreyer/Berlin)
  • Predigt (Benedikt Abbing/Münster)
  • Gebet (Samuel Reinig/Chemnitz)
  • Seelsorge (Ilona Janke/Bergen und Sushi/Nürnberg)
  • Prophetie (Denise Riebisch/Stuttgart und Frank/Dresden)

Jeder Referent wird seinen Workshop im Laufe des Samstags dreimal durchführen. So hast Du die Möglichkeit, Dir aus diesem Angebot die drei Themen auszusuchen, die Dich am meisten interessieren. Die Workshops finden mit kleinen Gruppen statt, in denen viel Raum für Fragen und Erfahrungsaustausch sein soll.

Am Sonntagvormittag wird Eskil Slungard aus Norwegen für alle Teilnehmer ein Seminar zum Thema „Fünffältiger Dienst“ halten. Anreisen kannst Du übrigens schon am Freitagabend, da haben wir Zeit miteinander ins Gespräch zu kommen und uns kennenzulernen.

Sag Deinem Hauskreis Bescheid und lade Deine Freunde ein! Wir wollen mit allen ein außergewöhnliches Wochenende im Harz verbringen. Falls Du noch Fragen hast, erreichst Du uns über: info@dieleiterschulung.de

Gerd, Simon und Hans von Format W

Heartcoreschool – Willst du mit mir losgehen?

heartcoreschool_2015
Am Wochenende geht es speziell um Dich & Jesus. In der heartcoreschool wird Dein Herz in Sachen Leidenschaft für Jesus & Gemeinde trainiert, denn da werden Glaubensgrundlagen vermittelt und ganz viel praktisch ausprobiert. Dieses Mal geht es darum, was Jesus über Gemeinde und ihren Auftrag denkt. Klingt doch voll gut und könnte eine klasse Zeit mit Freunden & Jesus werden. Das Team von der Heartcoreschool hat mega Bock drauf und freut sich auf Dich.

Freak-Rabauken

Für Kinder zwischen 3 und ca. 6 Jahren gibt es einen kleinen geistlichen Input sowie Spaß und Spiel. Bitte bringt Eure Kinder mit! Je mehr Kinder da sind, umso vielfältiger und spannender wird es in der Kinderbetreuung.
Betreuung: Andi und Yvonne

Du hast noch ein Angebot?

Solltest Du noch ein Seminar, ein Bereichs- oder Gruppentreffen anbieten wollen, melde Dich schnell beim Educamp-Team: educamp@jesusfreaks.de

Educamp Anmeldung ab sofort online

herberge-front_miniDie Educamp-Anmeldung ist ab sofort online. Das nächste Educamp findet vom 17. bis 19.04.2015 in Braunlage-Hohegeiß statt. Du kannst dich unter folgendem Link anmelden: https://educamp.jesusfreaks.de/anmeldung

Folgende Angebote gibt es:

  • Leiterschulung
  • Heartcoreschool
  • Limitbreakers
  • Freaks Rabauken

Adresse: Herberge Hogeyz, Kirchstr. 24a, 38700 Braunlage-Hohegeiß
Kosten: Leiterschule 55 € / Heartcoreschool 55 € / Limitbreakers 45 €
Kinder unter 6 Jahren zahlen 10 €. Kinder unter 3 Jahren sind frei.
Mehr zum Educamp erfährst du unter: www.educamp.jesusfreaks.de

Leiterschulung

leiterschulung_april2015.inddDie Aus- und Weiterbildungsarbeit für praktizierende und angehende LeiterInnen bietet vier Module an: Fundament, Hauskreise, Kleine Gemeinde und Große Gemeinde. Ein Einstieg in das auf zwei Jahre angelegte Programm ist jederzeit möglich, ebenso wie der einmalige Besuch eines Moduls.
Mehr Informationen zu Ablauf und Vision der Leiterschulung unter: www.dieLeiterschulung.de

 

Fundament – Praktisch

Dieses Modul widmet sich den praktischen Auswirkungen von Leiterschaft. Der Teilnehmer soll sowohl Einblicke in seine eigene geistlichen Gewohnheiten bekommen als auch Wege kennen lernen, wie er diese bei Mitgliedern seiner Gruppe identifizieren und eine jesusmäßige Lebensweise fördern kann. Hierbei spielt ethisches Handeln genauso eine große Rolle wie die persönliche Heiligkeit. Die Beziehung zu Gott soll als Dreh und Angelpunkt der christlichen Leiterschaft dargestellt werden. Der Leiter soll erkennen, wenn er sich in einer lauen Jesusnachfolge befindet und ihm soll Möglichkeiten an die Hand gegeben werden, wie er zu einem Täter des Wortes wird.
Ziele:
•    Der Leiter soll erkennen, dass er das multipliziert, was er lebt, nicht das, was er sagt.
•    Der Teilnehmer soll in der Lage sein, zu formulieren und zu planen, wie persönliche Nachfolge in seinem Leben aussieht und wie Nachfolge in der Gemeinde gelebt werden kann.
•    Der Teilnehmer soll erkennen, dass er für sich und für sein Umfeld Verantwortung übernehmen kann.
Referent: Holger Bauer aus Münster

 

Große Gemeinde – Praktisch

Wenn eine Gemeinde wächst, sieht sie sich auf einmal mit Dingen konfrontiert, wo sich bis jetzt keiner Gedanken drum gemacht hat. Gründet man einen Verein? Wer soll darin Mitglied werden? Wie bekommt man Kohle ran? Soll man jemanden anstellen? Was braucht man dafür? Wie viel Geld darf für Miete draufgehen? Wie baut man Netzwerke zu anderen Gemeinden in der Bewegung (und außerhalb)? Was ist Fundraising und wie funktioniert das?
Ziele:
•    Die Teilnehmer dieses Moduls sollen in die Lage versetzt werden, den Herausforderungen, welche  Finanzen, Buchhaltung und Vereinsarbeit mit sich bringen gerüstet entgegentreten zu können.
•    Die Teilnehmer sollen über Quellen informiert werden, wo sie sich zu speziellen Themen (Vereinsleben, Anstellungen, Fundraising …) informieren können.
Referent: Wolfgang Günther aus Remscheid

 

Kleine Gemeinde / Hauskreise – Praktisch

Der praktische Alltag im Gemeindebau kann sehr schnell überfordern und überlasten. Zudem passiert es oft, dass man viel Kraft in Sachen steckt, die keine oder wenig Veränderung bringen. In diesem Modul soll Hilfestellung zu Themen wie Selbst- und Zeitmanagement, Burnout, Aufbau und Pflege eines Netzwerkes und die Entwicklung der eigenen Berufung und Begabung gegeben werden. Praktische Tipps und Anregungen sind erwünscht.
Ziele:
•    Vermittlung von Tools im Selbst- und Zeitmanagement.
•    Vermittlung von praktischen Tipps, wie man netzwerkt.
•    Die Teilnehmer sollen den Stand ihrer eigenen Begabungen und Berufung erkennen und motiviert werden diese weiter zu entwickeln.
Referenten: Simon, Hans und Gerd von Format W

Heartcoreschool

Flyer_heartcoreschool_FrontDie heartcoreschool ist für Leute, die gern mehr (wissen) wollen vom Leben mit Jesus. Die ihm schon lange oder erst ganz kurz nachfolgen und Bock haben, Jesus besser kennenzulernen. Die Sehnsucht danach haben, dass das Feuer im Herzen (wieder) lichterloh brennt. Die mehr wissen wollen über die Bibel und über die Geschichten, die da drin stehen und vor allem was das alles mit uns zu tun hat. Das Thema des Moduls:

Es geht um Deine Identität in Jesus. Das klingt abgefahren oder abstrakt, ist es aber nicht. Wir wollen auch in Modul 3 ganz praktisch an die Sache heran gehen. Es ist uns wichtig, dass du nach dem Wochenende weißt oder eine Idee davon hast, wer du in Jesus bist und was es für dich, deinen Alltag und dein Glaubensleben bedeutet, mit Jesus deinem Erlöser unterwegs zu sein.
Als Referenten werden uns Ben Abbing (Jesus Freaks Münster) und Storch (Jesus Freaks Remscheid) dienen.

Das Programm der Heartcoreschool umfasst vier Module, die auf zwei Jahre verteilt werden. Neueinsteiger sind herzlich willkommen.

Mehr Informationen zur Heartcoreschool: https://heartcoreschool.de

Limitbreaker

limitbreaker_BenGrossAls Teenager bist du herzlich eingeladen dich mit deinen Freunden auf dem Educamp zu treffen, um abzuhängen, zu feiern, zu spielen, Musik zu machen … Das ist Treffen ist das, was du draus machst!

Du bist jünger als 18 Jahre alt?
Dann schick mit der Anmeldung zum Educamp den ausgefüllten Elternzettel an: teens@jesusfreaks.de

Themen für dieses Educamp:
Who the fuck is Jesus?
Limitbreaker – Wer oder was ist das?
Freakstock 2015

Ansprechpartner: Babsi Herrmann
Kosten: 45 Euro für Übernachtung und Verpflegung
Absprache und Austausch unter: Facebook/Limitbreaker

Freaks Rabauken

rabaukenEin kleiner geistlicher Input sowie Spaß und Spiel für Kinder zwischen 3 und ca. 6 Jahren. Wir freuen uns schon darauf, eure Kinder in der Seminarzeit zu betreuen.
Betreuung: Andi Brakel

19. Dezember – Das Format W

#19_FormatWFormat W kümmert sich um die Ausbildungsarbeit im Bereich Jüngerschaft und Leitung. Momentan gehören dazu die Leiterschulung, die Heartcoreschool und die Teamentwicklung.

Gerd, Hans und Simon freuen sich, dass 2014 ungefähr 70 bis 80 Leute die genannten Seminare besucht haben. Nächstes Jahr laufen Leiterschulung und Heartcoreschool auf dem Educamp weiter. Nächster Termin ist vom 17. bis 19.04.2015.

„Unser Wunsch ist es auch Gemeindegründer für die Jesus-Freaks-Szene auszubilden, etwas für Partner von Leitern_innen anzubieten und als Dienstleister für die Förderung von Gemeinden bei JFD zu fungieren. Hierzu könnt ihr gerne Kontakt mit uns aufnehmen.“

Dazu brauchen wir noch etwa 6.000 Euro und ein wenig Zeit zum Planen. Im Januar werden wir uns dafür zusammensetzen. Du kannst gerne dafür beten, dass die Seminare und Schulungen den Teilnehmern weiterhin ein großer Segen sind.

Spenden für Format W bitte direkt über Betterplace.org (läuft noch unter dem Namen Leiterschulung):
www.betterplace.org/de/projects/14173-die-leiterschulung

Mitmachen beim Adventskalender: https://jesusfreaks.de/adventskalender-auf-jesusfreaks-de/

Leitertreffen auf Freakstock

leiter_ThirzaHDas Team der Leiterschulung lädt am Samstag, 09.08.2014, um 12.30 Uhr ein zu einem Leitertreffen im Artland (Haus 8) auf dem Freakstock! Das Treffen ist für Menschen, die vor Ort eine Jesus-Freaks-Gemeinde oder eine kleinere Gruppe leiten bzw. die in einem Hauskreis oder Projekt Verantwortung übernehmen. Hans und Gerd, zwei der Organisatoren der Leiterschulung, meinen dazu: „Egal, ob du im Team leitest oder den Eindruck hast, allein auf weiter Flur zu stehen und zu kämpfen: Wir wollen dich kennen lernen, uns darüber austauschen, was Leiter brauchen und dich mit einigen Infos zur Leiterschulung versorgen! Nimm dir die Zeit und komm vorbei!“

Fortsetzung der Leiterschulung

Der erste Zweijahresturn der Leiterschulung ist beendet. Das Leitungsteam hofft, dass es den Absolventen und ihren Gemeinden zum Segen wird, dass sie lebendige und wachsende Gemeinden/Gruppen erleben und dass sie Multiplikatoren werden. Auf dem Educamp vom 04. bis 06.04.2014 geht die Leiterschulung in die zweite Runde. Neue Teilnehmer sollen auf ihrem Weg mit Jesus fit gemacht werden. Folgende Module werden angeboten:

Fundament mit Ben Abbing: Modelle von Leiterschaft; Prinzipien & Werte von Leitung; Wachstumsorientierung
Hauskreise mit David Schäfer: Kleingruppen sollen wachsen, gedeihen und sich multiplizieren
Große Gemeinde mit Ruben Moser: Mitarbeiter finden und ausbilden für lebendige Gemeinde im Umfeld
Kleine Gemeinde mit Gerd Janke: Vision, Werte und DNA einer Gemeinde

Die Anmeldung erfolgt über das Educamp: educamp.jesusfreaks.de/anmeldung-2014-1
Sollte dies nicht funktionieren, sende deine Anmeldung direkt an: info@dieLeiterschulung.de
Für die Leiterschulung wird ein tabellarischer und ein geistlicher Lebenslauf mit Begründung benötigt, warum du gerne bei der Leiterschulung teilnehmen möchtest. Die Datei kannst du bei der Anmeldung hochladen.

Kosten: 55 Euro (für Übernachtung, Verpflegung, Referenten und Material)
Ort: Haus 27, Kaserne Borgentreich
Weitere Infos: dieleiterschulung.de

Weitere Programme zum Educamp sind: Teamentwicklung (Achtung Anmeldeschluss 31.03.), Heartcoreschool, Limitbreaker (Anmeldeschluss 01.04.) und Freaks Rabauken.

Unterstützung für die Leiterschulung, Heartcoreschool, Teamentwicklung & Co

Die Leiterschulung der Jesus Freaks dankt allen Unterstützern und ermutigt weiterhin jeden für die Seminare zu spenden. Am 01.03.2014 waren bereits 20 Prozent (5.150 Euro) des geplanten Spendenvolumens eingegangen. Das Team der Leiterschulung meint dazu: „Vielen lieben Dank an jeden Spender. Es wurde von 25 Euro bis 1000 Euro alles mögliche gespendet. DANKE! Wir freuen uns über eine gute Mischung aus Spenden von Gemeinden, Regionen und Einzelpersonen. Es ist uns wichtig, dass die Bewegung in der Breite hinter den Ausbildungszweigen steht und hoffen, dass Gemeinden und Einzelpersonen, die bisher noch über Unterstützung beraten, uns helfen, dass in der Bewegung starke und wachsende Gemeinden entstehen, die Menschen freisetzen und sich multiplizieren. Wir wollen gemeinsam begeistern.befähigen.losgehen.

Da die Leiterschulung im Zweijahres-Turns kalkuliert wird, ist es das Ziel pro Halbjahr 25 Prozent der Kosten durch UnterstützerInnen und die Beiträge der TeilnehmerInnen auf den Educamps zu sammeln. Bis zum Educamp vom 04. bis 06.04.2014 fehlen also noch 5 Prozent der Spenden. Es gibt Bedarfe wie Sachkosten, wo noch 25 Euro fehlen und andere Bedarfe, wo noch viel Unterstützung nötig ist. Bist du mit dabei?

Zur Information: Die Spendensumme auf Betterplace in Höhe von 26.600 Euro ist ohne die Teilnehmerbeiträge gerechnet. In zwei Jahren werden etwa 30.000 Euro bebraucht. Für jede Spende gibt es eine Spendenquittung. Die im Video genannten Benefits gibt es aus spendenrechtlichen Gründen leider nicht. Alternativ kannst du auch direkt an JFD e.V. spendeten (IBAN  DE05 200 505 50 1280 144 153, BIC HASPDEHHXXX, Zweck: Leiterschulung, Heartcoreschool, Teamentwicklung).

Die Module Leiterschulung, Heartcoreschool und Teamentwicklung werden vom 04. bis 06.04.2014 auf dem Educamp am Start sein.

Mehr Infos unter Facebook.com/DieLeiterschulung
Facebook.com/Heartcoreschool
oder www.heartcoreschool.de
Betterplace: unterstützung.dieleiterschulung.de

Anmeldung für das Educamp April 2014

Zwei Wochen vor Ostern, vom 04. bis 06.04.2014, öffnet das Educamp, die Ausbildungsarbeit der Jesus Freaks, seine Tore in Borgentreich. Ab sofort kannst du dich für eines der folgenden Programme anmelden:
heartcoreschool
Leiterschulung
– Teamentwicklung (Anmeldung bis 31.03.2014)
– Limitbreaker (Anmeldung bis 01.04.2014)
und für Kinder ab 4 Jahren die Freak-Rabauken.

Informationen zum Inhalt der Seminare erhältst du auf der Educamp-Seite.
Anmeldung bitte unter: educamp.jesusfreaks.de/anmeldung-2014-1

21. Dezember – Leiterschulung

In den letzten beiden Jahren haben sich über 60 Personen auf den Weg gemacht in der Leiterschulung in gelebte Berufung zu investieren. Vier gemeinsame Wochenenden mit 15 verschiedenen Referenten haben für eine Menge Input gesorgt. Es wurde gemeinsam gebetet, gebrütet, geschlemmt und gelacht. Die ersten Teilnehmer sind mit dem Zwei-Jahresprogramm fertig und setzen ihre Abschlussprojekte um. Nun haben sie und auch alle anderen die Chance in neue Module einzusteigen.

Ab 2014 soll es mit der Heartcoreschool eine Jüngerschaftsschule, die zum leidenschaftlichen Leben mit Jesus herausfordert. Im Modul Teamentwicklung sollen Kernkompetenzen zu Teams vermittelt werden. Wie baue ich ein Team auf? Welche Dynamiken gibt es? Wie leitet man ein Team?

Wir wollen auch ein Angebot für Partner von Leitern schaffen. Hier werden aber noch Verantwortliche gesucht. Bitte betet mit für die richtigen Personen.

Die Leiterschulung läuft natürlich weiter und ein Einstieg ist wie immer jederzeit möglich. Um jeden die Teilnahme zu ermöglichen braucht die Leiterschulung die Unterstützung von vielen. Gemeinden, Einzelpersonen und Regionen sind eingeladen auf www.unterstützung.dieLeiterschulung.de zu spenden oder direkt via JFD e.V. mit dem Verwendungszweck „dieLeiterschulung“.
Wir danken allen Spendern, die in den letzten 75 Tagen 3.865 Euro gespendet haben. DANKE!!!

Bitte bete mit für alle Planungen, für die Verantwortlichen, Coaches und Teilnehmer. Möge Gott starke und wachsende Gemeinden schenken und durch Ausbildung helfen, dass Teilnehmer berufen und befähigt werden.

Infos unter: www.dieLeiterschulung.de oder bei Facebook liken: facebook.com/dieLeiterschulung

Die nächsten Termine der Leiterschulung (auf dem Educamp) 04. bis 06.04.2014, 03. bis 05.10.2014, 17. bis 19.04.2015 und 02. bis 04.10.2015

Educamp mit Seelsorge und Leiterschulung

Das nächste Educamp, die Ausbildungsarbeit der Jesus Freaks Deutschland, findet vom 12.04 – 14.04.2013 in Borgentreich statt. Wir haben wieder zwei Seminare im Angebot: das Seelsorgeseminar und die Leiterschulung. Neben den Seminaren bieten wir auch eine Kinderbetreuung an (bitte rechtzeitig anmelden). Für alle Seminare kannst du dich hier anmelden: https://educamp.jesusfreaks.de/anmeldung/

Seelsorgeseminar

Thema: “Beiträge zur Kultur der Achtsamkeit – jesusfreaks 11Basis-Workshop zur 5-Minuten-Seelsorge”

Wir möchten unsere Bewegung wieder empfänglicher machen für das Miteinander, für das Auf-Einander-Achten, wollen Kommunikationsfähigkeit stärken und das Gespür dafür schulen, wem man mit einem 5-Minuten-Gespräch helfen kann und wem eher nicht. Dazu gehört auch die Kompetenz ein Gespräch zu beginnen und zu beenden und dem Gegenüber auf gute Weise auszudrücken, wenn mir etwas zu viel wird. Doris und Sushi geben uns mit ganz vielen praktischen Übungen einen Basis-Workshop in „5-Minuten-Seelsorge“ weiter. Der Schwerpunkt wird dabei auf dem Beginn und dem Beenden eines Gespräches liegen. Nach dem gemeinsamen Erproben der Skills, wollen wir diese Kompetenzen dann in die Bewegung tragen. Mehr Infos zur Kultur der Achtsamkeit findet ihr im Kranken Boten unter: https://bote.jesusfreaks.de/herunterladen/

Die Leiterschulung

Wie bei der Fahrschule kannst du jederzeit bei der Leiterschulung einsteigen. https://dieleiterschulung.de
Themen sind unter anderem „Herausforderungen in Leiterschaft“ und „Hauskreisleiter was bedeutet das?“ sowie „Umgang mit schwierigen Persönlichkeiten“. Im Bereich kleine Gemeinde geht es um „Theologie einer kleinen Gruppe“, „Wie entwickelt sich Theologie?“ und „Wer prägt…?”. Bei den großen Gemeinden geht es um die Themen Vereinswelt, Netzwerken, Anstellungen, Finanzen, Mieten und Fundraising. Auf dem nächsten Educamp profitierst du von unterschiedlichen Referenten. Manche bringen einen Erfahrungsschatz von außerhalb der Bewegung mit:

Andreas Franz
Heinrich Christian Rust
Andrea Graf
Wolfgang Günther

 

 

 

 

 

 

 

Mehr Infos über das Educamp

Das Educamp ist die Ausbildungsarbeit der Jesus Freaks Deutschland.

Leiterschulung auf dem Educamp April 2013

Wie bei der Fahrschule kannst du jederzeit bei der Leiterschulung eingesteigen. Auf dem nächsten Educamp profitierst du von unterschiedlichen Referenten. Manche bringen einen Erfahrungsschatz von außerhalb der Bewegung mit.
Themen sind unter anderem „Herausforderungen in Leiterschaft“ und „Hauskreisleiter was bedeutet das?“ sowie „Umgang mit schwierigen Persönlichkeiten“. Im Bereich kleine Gemeinde geht es um „Theologie einer kleinen Gruppe“, „Wie entwickelt sich Theologie?“ und „Wer prägt…?”. Bei den großen Gemeinden geht es um die Themen Vereinswelt, Netzwerken, Anstellungen, Finanzen, Mieten und Fundraising. Die Anmeldung erfolgt über das Educamp.