Dienstagsgebet April

lass-betenVor 5 Wochen gab’s in der Einladung zum März-Dienstagsgebet einen Tipp für die, denen es schwer fällt, alleine an einem Ort zu beten: Leute anrufen und am Telefon bzw. per VoIP zusammen beten.

Aufgrund der Anordnungen zum „physical distancing“ sind Gebetstreffen per Telefon oder virtuell nun schon (fast) Alltag geworden – zumindest für die, die nicht zusammen im gleichen Haus/der gleichen Wohnung leben – mit allen Herausforderungen, die dieses Gebundensein an technische Voraussetzungen eben mit sich bringt.

Auf der anderen Seite macht die aktuelle Situation mit allen Einschränkungen wieder neu bewusst, was für ein Schatz es ist, dass wir immer und überall mit unserem himmlischen Papa in Kontakt sein können. Als einzige Voraussetzung: der Heiligen Geist, den Gott uns schenkt. Er hat alles vorbereitet und krisensicher eingerichtet. Gott ist für uns immer und überall erreichbar, unabhängig von Umständen. Es liegt nur noch an uns, ob wir diese seine Möglichkeiten nutzen und (wieder mehr) das Gespräch mit ihm suchen wollen.

Manchen hilft es dabei, sich feste Zeiten einzuplanen. Eine Option: wie jeden 1. Dienstag im Monat findet heute von 20:00 bis 21:30 Uhr wieder das Dienstagsgebet statt – unsere bewegungsweite, gemeinsame Gebetszeit für die jesus freaks Bewegung und den Leitungskreis (BLT & ELK). Und gerade jetzt ist Weisheit und Weitsicht für alle nötig, die Entscheidungen treffen müssen. Lasst uns Gott darum bitten.

 

und wie immer: weitere Infos zum Dienstagsgebet gibt hier

Wenn du Gebetsinfos (z.B. aktuelle Anliegen) per E-Mail zugesandt haben möchtest oder du prophetische Bilder und Eindrücke hast, schreib uns an: gebet@jesusfreaks.de oder prophetie@jesusfreaks.de

denise für’s Gebetsnetzwerk & den Prophetiepool

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreib diesen Code ab

*