Sich Zeit nehmen – Dienstagsgebet zur Fastenzeit

lass-betenVergangene Woche hat die Fastenzeit begonnen. Keine Ahnung, ob und wenn ja, was du fastest (neben den üblichen diversen Genuss- und Suchtmitteln lassen sich ja auch mal Medienkonsum, Überstunden oder Minderwertigkeitskomplexe fasten).

Fasten – der bewusste Verzicht, um sich auf Gott und die grundlegenden Dinge im Leben (zurück) zu besinnen und sich Zeit dafür zu nehmen. Fasten als „geistliche Übung“, als Anreiz, ungesunde Gewohnheiten los zu werden, sich mal eine Atempause gönnen, Dinge wieder in die richtige Perspektive bekommen.

Sich Zeit nehmen – vielleicht auch mal wieder für ein ausgiebiges Gespräch mit unserem himmlischen Papa, dem Herrn über Zeit und Ewigkeit.

Und wenn dir alleine beten schwer fällt: wie jeden 1. Dienstag im Monat findet heute von 20:00 bis 21:30 Uhr wieder das Dienstagsgebet statt – unsere bewegungsweite, gemeinsame Gebetszeit für die jesus freaks Bewegung und den Leitungskreis (BLT & ELK). Manchmal hilft es schon zu wissen, dass wir nicht alleine beten, auch wenn wir nicht am gleichen Ort sein können.

Für manche ist es trotzdem schwierig, alleine an einem Ort zu beten. Dann kannst du wen anrufen: man kann auch am Telefon beten 🙂

 

und wie immer: weitere Infos zum Dienstagsgebet gibt hier

Wenn du Gebetsinfos (z.B. aktuelle Anliegen) per E-Mail zugesandt haben möchtest oder du prophetische Bilder und Eindrücke hast, schreib uns an: gebet@jesusfreaks.de oder prophetie@jesusfreaks.de

denise für’s Gebetsnetzwerk & den Prophetiepool

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreib diesen Code ab

*