Petition „Kirchen positioniert Euch: Evakuierung von Refugee Camps“

Neulich wurde diese Petition an uns herangetragen. Sie trägt den Titel „Kirchen positioniert euch: Evakuierung von Refugee Camps“. Wir als Jesus Freaks möchten uns gern dazu positionieren.
Was auf den griechischen Inseln in überfüllten Camps wie Moria und auch im zentralen Mittelmeer vor sich geht, ist eine Verletzung der Würde von Menschen. Unabhängig von politischen Ansichten stellen wir uns hinter die Forderung, die Menschen aus den überfüllten Camps auf den Inseln zu evakuieren. Die Gefahr, dass der Corona Virus die überfüllten Camps mit ihren geschwächten Menschen erreicht, macht diese Forderung umso dringender und deutlicher. Wir möchten den Blick dafür nicht verlieren, dass es sich nicht um anonyme Massen handelt, die leiden. Es sind Brüder und Schwestern, Kinder, Eltern, Großeltern. Personen. Wir möchten aus unserer Geschichte lernen, wir möchten die Nächstenliebe, die uns Jesus an Herz legt, ernst nehmen und dafür unsere Stimme erheben. Denn was Dietrich Bonnhoeffer über die Kirche im Nationalsozialismus schreibt, fordert uns in dieser herausfordernden und komplexen Zeit heraus, heute aktiv zu werden: „Die Kirche war stumm, wo sie hätte schreien müssen (…). Die Kirche bekennt die willkürliche Anwendung brutaler Gewalt, das leibliche und seelische Leiden unzähliger Unschuldiger, Unterdrückung, Hass und Mord gesehen zu haben, ohne ihre Stimme für sie zu erheben, ohne Wege gefunden zu haben, ihnen zu Hilfe zu eilen. Sie ist schuldig geworen am Leben der schwächsten und wehrlosesten (Geschwister) Jesu Christi.“

Lasst uns füreinander einstehen. Lass uns für die einstehen, die nicht gehört und nicht gesehen werden. Lasst uns die Stimme erheben gegen das Unrecht – in unseren Familien, in unserer Nachbarschaft und auch an unseren europäischen Außengrenzen.

https://www.change.org/p/amtsträger-innen-der-christlichen-kirchen-deutschlands-kirchen-positioniert-euch-evakuierung-der-refugee-camps

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreib diesen Code ab

*