Jesus Freaks Adventsnewsletter: Spenden, bitte.

Weihnachtszeit ist auch immer die Zeit, in der wir ungefähr abschätzen, was uns nächstes Jahr erwartet. Und ohne jetzt groß zu überraschen: Das ist dieses Jahr schwieriger als sonst. Wir vermuten aber, dass wir auch nächstes Jahr wieder häufig digital unterwegs sein werden. Unsere Ausgaben und eben auch unser Spendenbedarf orientieren sich also daran:

  1. Wir planen, ab Januar einen Podcast “Von Freak zu Freak” zu starten. Dafür benötigen wir eine Grundausstattung, die uns ermöglicht an unterschiedlichen Orten gleichzeitig aufzunehmen.
  2. Wir sind ein Verein, der hauptsächlich von ehrenamtlichem Einsatz bewegt wird. Einigen Menschen zahlen wir dafür eine sogenannte Ehrenamtspauschale. Diese Wertschätzung kannst Du möglich machen!
  3. Neben kleineren Veranstaltungen wie D-Treffen und EduCamp brauchen auch unsere alljährlichen Großveranstaltungen Willo und Freakstock sicher ein bisschen bessere digitale Ausrüstung. Das ist also auch ein Bereich, den Du sehr gut unterstützen kannst.
  4. Apropos Freakstock. Auch ohne Digitalisierung kostet ein Festival selbst dann etwas, wenn es gar nicht stattfindet. Wenn es euch interessiert, was und wie viel das ist, schaut doch mal hier vorbei: Freakstock Stand der Dinge und Spenden

Natürlich können wir für alle Spenden eine entsprechende Spendenbescheinigung ausstellen. Dafür müsst ihr nur in der Überweisung euren Namen und Adresse nennen, dann bekommt ihr sie Anfang 2021 automatisch ausgestellt. Wir freuen uns, wenn Du uns und unsere Vorhaben oben unterstützt. Wenn Du magst, spende für ein Projekt, dass dir besonders wichtig ist. Es ist aber auch immer hilfreich, wenn kein Spendenzweck angegeben ist, damit wir Spenden auch dann (und für ein anderes Projekt) nutzen können, wenn euer ausgewähltes Projekt bereits voll finanziert ist.

Hier noch mal unser Konto:

Jesus Freaks Deutschland e.V.
Evangelische Bank
DE63 5206 0410 0003 5025 11
GENODEF1EK1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreib diesen Code ab

*