Freakstock 2020 – Home-Edition

Freakstock 2020 – Home-Edition (Yeah!)

Wir treffen uns nicht auf Gut Haarbecke, soweit so klar. Ganz so sang- und klanglos wollen wir aber nicht bis 2021 verschwinden! Wir haben ein paar Bands angefragt, um zumindest ein wenig Festivalfeeling auf den Bildschirmen bei euch zu Hause aufkommen zu lassen. Dazu gibt’s einen kurzen Input nach den Konzerten für mehr Jesus zu Hause. Uns ist schon klar, dass das ein echtes Freakstock nicht ersetzen kann, aber wir können damit Bands, Booker und das Freakstock ein bisschen unterstützen und uns auch mal melden. Einige laufende Kosten fallen auch in diesem Jahr an – scheut euch also nicht, für diese coole Aktion und für den Fortbestand von Freakstock (weiterhin) zu spenden. Kontodaten folgen weiter unten. Jetzt aber erst einmal alles zum Mini-Freakstock!

Hier senden wir: www.youtube.com/user/Freakstockofficial // www.facebook.com/freakstock // www.instagram.com/jesus_freaks_deutschland/ // www.freakstock.de

Freitag, 31.07.
20:14 Uhr – Someday Jacob (DE) und Sean Michel (US), Input von Ferry (JF Remscheid)

Samstag, 01.08.
20:14 Uhr – Deadbeat Hero (DE) und Joseph & Maia (NZ), Input von Mittli (JF Chemnitz)

Auf den oben verlinkten Freakstock-Kanälen werden in den nächsten Tagen die finalen Links kommuniziert, sodass ihr euch direkt für die Premieren auf eurer Lieblingsplattform eintragen könnt. Nach den Premieren sind die Videos natürlich auf allen Plattformen zum immer-wieder-angucken am Start.

Hier noch mal die Kontodaten, wenn ihr jetzt schon für Freakstock spenden möchtet:

Jesus Freaks Deutschland e.V., Freakstock
IBAN: DE80 4726 0121 8281 1631 00
BIC: DGPBDE3MXXX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreib diesen Code ab

*