A Rocha

(English below)

Wir haben die traurige Nachricht erhalten, dass Chris Naylor, CEO von A Rocha International, und seine Frau Susanna am 28.10.19 bei einem schweren Autounfall in Port Elizabeth (Südafrika) ums Leben gekommen sind. Bei ihnen waren Peter und Miranda Harris, die Gründer von A Rocha. Leider ist Miranda ebenfalls bei dem Unfall verstorben, Peter und der Fahrer des Wagens sind im Krankenhaus in stabilem Zustand. Das offizielle Pressestatement findet Ihr hier: https://www.arocha.org/en/press-statement/
Viele von uns haben Chris‘ inspirierende Predigt auf dem Freakstock 2019 gehört und kennen A Rocha durch die Zusammenarbeit mit der Wald- und Wiesenkathedrale. Wir sind zutiefst schockiert und betroffen von diesem Unglück. Als Jesus Freaks Deutschland möchten wir den Familien, den Freunden und Mitarbeitern bei A Rocha und unseren Freunden bei der Wald- und Wiesenkathedrale unser tiefes Beileid aussprechen und im Gebet an sie denken. Chris Naylor wird uns als Mensch und durch seine wichtige Arbeit in Gottes Reich in guter Erinnerung bleiben.
Auf dem Blog von A Rocha könnt Ihr kondolieren: https://blog.arocha.org/en/condolences/
Und hier könnt Ihr noch mal Chris‘ Predigt ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=qvdX-mbSTVY

—————————————

We have received the devastating news that Chris Naylor, CEO of A Rocha International, and his wife Susanna, have passed away as a result of a serious car crash on the 28th of October 2019 in Port Elizabeth (South Africa). In the vehicle with them were Peter and Miranda Harris, the founders of A Rocha. Tragically, Miranda also died in the accident. Peter and the driver are still in the hospital. They are in a stable condition. Many of us listened to Chris‘ inspiring sermon at Freakstock 2019 and are familiar with A Rocha due to our cooperation with the “Wald- und Wiesenkathedrale”. Read the official press statement: https://www.arocha.org/en/press-statement/

We as Jesus Freaks are deeply shocked and saddened by this incident. Our deepest sympathies go to their families, their friends, their colleagues at A Rocha and our friends of the Wald- und Wiesenkathedrale. Our prayers are with you.
Chris Naylor will remain in our memories. His important work in God’s kingdom shall always be remembered.

You can share your condolences at https://blog.arocha.org/en/condolences/ and watch Chris‘ sermon at Freakstock here: https://www.youtube.com/watch?v=qvdX-mbSTVY

One comment

  1. Till says:

    Hallo Ihr!
    Bin zutiefst geschockt gerade von dieser schrecklichen Nachricht. Hatte Ich doch engen Kontakt zu Chris Naylor und echt gute Gespräche – Ich war nämlich sein Fahrer auf dem Freakstock 2019 und hab Ihn von seiner Pension zum Freakstockgelände und zurück immer gefahren. Mein Gebet ist jetzt vor allem bei seinen Kindern, die so plötzlich beide Elternteile verloren haben, aber natürlich auch bei allen engen Freunden und Verwandten. Krass, wie schnell das Leben ein Ende nehmen kann…Till:-(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreib diesen Code ab

*