Profilbild von bettina

von bettina

6. Dezember *Mittendrin Mittwoch*: Das Bibel Projekt

Dezember 6, 2017 in Allgemein von bettina

dasbibelprojekt_presse_logo„Mehr Bibellesen“, ist eine beliebte Antwort, wenn danach gefragt wird, was dem Glaubensleben gut tut. Doch oft reicht die Zeit nicht. Wir können nicht mal eben das Lukas-Evangelium in einer guten Viertelstunde lesen und das Wesentliche raus ziehen. Einige junge Menschen sind es gar nicht mehr gewohnt, sich auf ein analoges Medium einzulassen, das Jahrtausende alt ist, dessen Geschichten komplex sind und dessen historischer Kontext erst erschlossen werden muss.

Übersetzungen in zeitgemäßer Sprache, Bibel-Apps und ähnliches versuchen Abhilfe zu schaffen. Einen Schritt weiter geht das „Bibel Projekt“. Es möchte die Geschichte Gottes mit den Menschen vom Anfang bis zum Ende erzählen – in kurzen Videos. Der Fokus liegt dabei klar auf Jesus und dem Bezug zur Gegenwart. Ganze Bücher der Bibel und wichtige Begriffe wie „Heiligkeit“ und „Messias“ werden mit Bildern und Worten erklärt.

Schaut euch doch mal im Hauskreis, in der Jugendstunde, in der Wohngemeinschaft oder als Familie ein Video an. Anschließend bleibt genügend Zeit, um sich über den Inhalt und das, was es mit eurem Leben zu tun hat, zu unterhalten.

Passend zum Advent gibt es hier das Lukas Evangelium Teil 1:

Alle Videos und Informationen zum Projekt: dasbibelprojekt.de

Profilbild von bettina

von bettina

11. Dezember: Die letzte Reise der Freak-Bibel

Dezember 11, 2016 in Allgemein von bettina

freak-bibel1999 brachten die Jesus Freaks die Bibel-Sonderausgabe „Öffne die Augen!“ heraus. Neben dem Neuen Testament in der „Hoffnung für alle“-Übersetzung stehen Zeugnissen und Informationen über die Jesus Freaks drin. Wegen des großen Erfolges erschienen 2000 und 2001 jeweils eine weitere Auflage. Insgesamt wurden 80.000 Exemplare gedruckt. In dieser Bibel erfuhren viele Menschen zum ersten Mal von Jesus.

Nach nunmehr 17 Jahren befinden sich noch rund 30 Exemplare im Besitz von Jesus Freaks Deutschland e.V. Diese wollen wir auch noch unters Volk bringen. Und dann?

Wie wollen wir die gute Nachricht heute verbreiten? Wie wollen wir Menschen erreichen, die noch nichts von Jesus und Gottes Liebe erfahren haben? Wollen wir Apps, Instagram, Snapchat, Twitter, Whatsapp oder was auch immer nutzen? Und wenn ja wie?

Um Startkapital für die Umsetzung neuer Ideen zu sammeln, versenden wir die letzten Exemplare gegen Spende. Schreib deinen Namen + Adresse an buero@jesusfreaks.de und spende großherzig.

Mach mit und sichere dir ein Stück Freak-Geschichte.

Spenden an: Jesus Freaks Deutschland e.V.
Evangelische Bank | DE63 5206 0410 0003 5025 11 | GENODEF1EK1 | Zweck: Kommunikation