Schlagwort: Webmaster

Arbeiten an der Website

An alle Nutzer von jesusfreaks.de
Heute werden einige Aktualisierungen an der Website eingespielt. Es kann zu Ausfällen von Funktionen kommen. Unter Umständen können Ausfälle auch länger andauern.

Die Gruppenfunktion wird abgeschaltet, da sie in der Vergangenheit nicht mehr genutzt wurde.

Fragen bitte an webmaster()jesusfreaks.de

Vielen Dank für euer Verständnis
Ben für das Webteam

Server-Arbeiten

Achtung, wichtige Mitteilung. Heute Nacht (08.04. auf 09.04.) werden wichtige Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Es kann daher kurzzeitig zu Ausfällen auf der Website kommen, wir danken für euer Verständnis. Falls euch in der nächsten Zeit irgendwelche (neuen) technischen Probleme auffallen teilt sie uns bitte mit: webteam@jesusfreaks.de

Das Webteam

Update: Es kam nun doch zu einem mehrstündigem Ausfall der Webseiten und Mailserver jesusfreaks.de, jesusfreaks.com, freakstock.de und freakstock.com. Betroffen war der Zeitraum irgendwann in der Nacht 08.04. auf 09.04. bis ca. 18:00 am 09.04. E-Mails, die in diesem Zeitraum verschickt wurden, sind vermutlich nicht angekommen. Mittlerweile funktioniert der Mailverkehr wieder.

Die folgenden Domains sind aktuell (10.04.) auch nicht erreichbar: jesusfreaks-hamburg.de, jesusfreaks-drogenarbeit.de, jesusfreak.de, freakstock.com. Vermutlich werden sie morgen wieder erreichbar sein. Die Website der Jesus Freaks Hamburg ist weiterhin via jesusfreaks-hm.de zu erreichen. Vielen Dank für euer Verständnis.

Technische Einzelheiten, falls es jmd. interessiert:
(Die Seiten wurden auf einen anderen Server beim selben Host geschoben, weil die PHP-Version auf dem alten Server etwas veraltet war. Dadurch bekam die Website eine neue IP-Adresse, was an sich kein Problem darstellt. Da aber die Domains jesusfreaks.de/.com, freakstock.de/.com bei einem anderen Anbieter liegen, musste dort die neue IP-Adresse eingestellt werden, was zum einen erst mal heraus gefunden werden musste und zum anderen eine ganze Weile dauert, bis die Änderung in Kraft tritt. Woran das liegt und ob man das theoretisch hätte beschleunigen können, ist unklar, da der Support des Domainanbieters bis heute nicht geantwortet hat. Der Support des Webspae-Anbieters ist aber super.)