*Sunday Sermon*: Losungen lesen ist wie Lotto spielen

Februar 25, 2018 in Allgemein von bettina

gluecksboutique_Alois.WüstLosungen lesen ist wie Lottospielen. Anstatt 6 Zahlen aus 49 auszuwählen, wählt man 1 Vers aus 365 Versen. Streng genommen aus 1824 Versen. Denn so viele Verse aus dem Alten Testament befinden sich in der Sammlung der Herrnhuter Brüdergemeine, welche die Losungen seit fast 300 Jahren jährlich herausgeben.

Um die Gewinnchance zu steigern, gibt es die Superzahl. Die gleiche Funktion hat der Lehrtext aus dem Neuen Testament, den Mitarbeiter der Brüdergemeine passend zum Vers auswählen. Er soll den Vers erklären und steigert so die Chance ihn zu verstehen.

Der Unterschied zwischen Lotto und Losung besteht darin, dass ein Lottogewinn sehr unwahrscheinlich ist. Während die Chance, dass ein Vers dich berührt, dich anregt und dich verändert, gut stehen.

Das Ergebnis vom Lottogewinn und dem Gewinn durch einen Losungsvers ist wiederum ähnlich: Dein Leben verändert sich.

Probier es aus. Die Losungen gibt es als Buch, als Kalender, als tägliche E-Mail oder online zum Nachlesen: www.losungen.de

Für den heutigen Sonntag lautet die Losung übrigens:

Gerechtigkeit und Recht sind die Säulen deiner Herrschaft; alles, was du tust, zeigt deine Gnade und Treue. (Psalm 89,15)