enjoy-nowIn reichlich zwei Wochen (15. bis 17. März) findet wieder das Educamp im Hohegeiß statt. Hier kannst du dich dazu anmelden. Diesmal erwarten dich folgende Angebote:

Seminar für Gemeindegründung und -entwicklung

Als besonderes Angebot wird es ein Seminar mit Arne Skagen zum Thema »Menschen mit Gott in Berührung bringen« geben. Dazu sagt Gerd vom Leitungsteam: »Wir wünschen uns, dass aus jeder Gemeinde, jeder Gruppe, mindestens eine Person daran teilnimmt. Arne greift unser überregionales Jahresthema für die Jesus Freaks Living hope – Glauben leben. Hoffnung wecken. auf und beleuchtet es aus einer bestimmten Perspektive. Es geht darum wie Menschen mit Gott im Alltag in Verbindung gebracht werden können. Welche Auswirkungen hat unsere persönliche Nachfolge im Alltag und wie kommen Menschen dadurch mit Gott in Berührung? Wir sehen es als Chance für die Bewegung an, sich mit neuen Impulsen auseinanderzusetzen und zu schauen wie das Thema für unsere eigenen Kontexte ausgestaltet werden könnte.«

Seelsorge Seminar

Thema: Trauer

Sich trauen, Trauer mit ihren verschiedenen Gesichtern anzuschauen. Vorsichtig hinter die Geschichten blicken. Freiheit ermöglichen jenseits von „du sollst“ und „das geht doch so nicht“ und „das darf man nicht denken“ oder „so darf man nicht fühlen“.

Handlungsimpulse für Seelsorgerinnen und Selsorger in der Begleitung von Trauernden

Referentin:
Nicole Hofmann (Dipl. Sozialpäd. & Dipl. Psychologin)

Bitte beachtet hier die gesonderte Anmeldung unter seelsorge@jesusfreaks.com

„Hörendes Gebet“ –
gemeinsamer Workshop des Prophetiepools & Gebetsnetzwerks

Antworten von Gott auf die verschiedensten (Lebens-) Fragen oder einfach vom Himmlischen Papa hören, was ER über uns denkt – da immer häufiger Leute nach „Hörendem Gebet“ fragen, wollen wir uns auf dem kommenden EduCamp intensiver damit beschäftigen.
Neben Zeit mit Gott und praktischen Übungen werden wir uns das „Handwerkszeug“ dazu, also unser geistliches Fundament und biblische Grundlagen, näher anschauen. Es wird aber auch Raum für Austausch über eigene Erfahrungen sein und wir wollen gemeinsam schauen, wie wir einen sinnvollen und praktikablen Rahmen für Hörendes Gebet auf jesus freaks-Veranstaltungen wie z.B. Willo & Freakstock gestalten können, damit wir das dort wieder mehr anbieten können.
Eingeladen sind alle, die schon im Hörenden Gebet unterwegs sind und das gern auf Treffen (egal ob vor Ort in deiner Gemeinde/Gruppe oder auf über-/regionalen Veranstaltungen) einbringen wollen, aber auch alle, die mehr zu Hörendem Gebet wissen und darin wachsen wollen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Schreib diesen Code ab

*

Before you post, please prove you are sentient.

Bitte gib dies drei Buchstaben in das folgende Feld ein: JFG