Dienstagsgebet Juli: das größere Bild

In den letzten Tagen, nun sogar schon Wochen, kommen nach und nach Dinge zurück in unseren Alltag, auf die viele von uns monatelang verzichten mussten (oder aus Rücksicht auf andere freiwillig darauf verzichtet haben), Dinge, auf die wir uns gefreut haben, nach denen wir uns gesehnt haben. Jetzt endlich wieder …

Und doch ist es (noch) nicht so wie vor Corona. Die letzten Monate haben Spuren hinterlassen, und viele von uns ernorm Kraft gekostet. „Unsere Welt“ war kleiner geworden. Jetzt ist es ein merkwürdiges Gefühl, sich manch Verlorenes wieder zurück erobern zu müssen, weil Ängste und Bequemlichkeit neue Gewohnheiten geschaffen haben, die sich nicht so einfach abschütteln lassen.

Bei einem Gespräch mit Jesus in den letzten Tagen hat er mich daran erinnert, wie viel größer die Welt ist, sozusagen wieder den Blick geweitet und ein größeres Bild gezeigt. Er ist der, der alles im Blick hat und das sogar nicht nur im Jetzt, sondern auch in der Vergangenheit und auch alles Zukünftige. Und er kann auch unseren Blick öffnen – über unsere eigenen Umstände und Lebenswelten hinaus.

Lasst uns daher treffen, zusammen bei und mit Jesus – zum gemeinsamen Dienstagsgebet heute Abend ab 20:00 Uhr im virtuellen 24-7-Gebetsraum.

Zu finden ist der Raum hier. Das Passwort ist Willo. Ein paar grundsätzliche Erklärungen gibt’s hier.

 

Und nochmal zur Erinnerung: Der 24-7-Gebetsraum ist jetzt auch rund um die Uhr geöffnet. An jeder Gebetsstation steht eine Infotafel mit Gedanken, die dir beim Beten helfen können. Wenn was nicht funktioniert, meld dich gerne unter prophetie@jesusfreaks.de

 

Weitere Infos und Kontaktmöglichkeiten zum Gebetsnetzwerk findest du unter: jesusfreaks.de/gebetsnetzwerk

Eine gesegnete Zeit dir!

denise fürs Gebetsnetzwerk und den Prophetiepool

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreib diesen Code ab

*