Kategorie: Allgemein

alles, was sich keiner anderen Kategorie zuordnen lässt

Alpha-Omega Klamotten mit dem Namen eurer Stadt

Ab sofort könnt ihr bei Freakstyle Alpha-Omega Klamotten mit dem Namen eurer Stadt bekommen. Damit auch wirklich nur Gemeinde-Mitglieder bzw. Freunde eine solche Klamotte bekommen, ist es für die Bestellung Voraussetzung, dass der Besteller über eine Gemeinde-Mail-Adresse bestellt. Falls es keine gibt, können wir aber auch so abklären, dass die Bestellung “über die Gemeinde” kommt.

read more

Wilo Freak: Beine in die Hand – und volle Arschbombe!

Beine in die Hand – und volle Arschbombe! ist das Thema des diesjährigen Willo Freak. Das Familientreffen der Jesus Freaks findet vom 13. bis 16.5.10 in Borgentreich auf dem neuen Freakstockgelände statt.

In der Einladung heißt es: Freaks waren noch nie dafür bekannt, dass sie von Schildern wie „Nicht von der Seite ins Becken springen“ oder „Bitte im Uhrzeigersinn schwimmen“ besonders beeindruckt waren. Im Gegenteil, mit einer riesigen Arschbombe sind wir im großen christlichen Planschbecken gelandet und haben Wellen geschlagen, die bis heute weiter rollen. Auch wenn wir inzwischen gelernt haben, den Leuten nicht mehr direkt auf den Kopf oder an den Hals zu springen, wissen wir doch eine gute Arschbombe zu schätzen und schlagen immer noch gerne Wellen. Ob es wohl was damit zu tun hat, dass wir einen Gott haben, dem die Bademeister dieser Welt schon immer gerne Schwimmbadverbot erteilt hätten? Und eine gute Welle und viel Bewegung der Wassergymnastik im Stehen vorzieht? Nach dem Willo wissen wir mehr, und wenn alles gut läuft, werden wir auch danach weiter ohne Badekappe ins Wasser platschen.

read more

Willo Freak auf Soli-Basis

Wie das Willo Freak Vorbereitungsteam mitteilte wird es dieses Jahr beim Willo eine kleine Neuerung geben: Der Eintritt wird nicht als Fixpreis sondern auf Solibasis erhoben.
“Wir glauben, dass wir als Christen einen Unterschied zu den Mechanismen machen sollen, nach denen die Welt funktioniert und als Geschwister füreinander einstehen sollen, auch finanziell. Da wir ein bunter Haufen sind und für den einen 20 € SEHR viel Geld sind, andere aber 20 € locker an einem Nachmittag ausgegeben, finden wir, dass ein fester Eintrittspreis diesen unterschiedlichen Voraussetzungen nicht gerecht wird.

read more

Künstler fürs Freakstock gesucht

Borgentreich – Das Team der Freakstock-Kunstbühne “artLand” sucht wieder Künstler aus der Jesus-Freaks-Szene. Stefan Holtmann von artLand erklärt: “Es ist zwar noch Zeit bis zum 28. Juli 2010, dennoch wollen wir dich schon jetzt darüber informieren, dass wir wieder volle Räume brauchen.

read more

Mitarbeiter für das JFD und das nächste D-Treffen gesucht

Borgentreich – Für das nächste D-Treffen der Jesusfreaks Deutschland im April in Borgentreich werden noch Mitarbeiter für folgende Bereich gesucht:
# Küche
# Kinderbetreuung
# LobpreisJFD – Jesus Freaks Deutschland

Der Vorstand braucht dringend eine/n Nachfolger für Elo, die spätestens Ende März das Team verlassen wird. Ebenfalls muss für Andi ein Nachfolger etwa im Juni feststehen, damit eine vernünftige Einarbeitung erfolgen kann.

read more

Der erste Kranke Bote des Jahres ist da

Ab sofort als Printausgabe in eurem Briefkasten bzw. als gekürzte Onlineausgabe auf dieser Seite > Der Kranke Bote > Download. Solltest du Abonnent sein und den Kranken Boten bisher nicht bekommen haben, dann könnte das zwei Ursachen haben: 1. Die Adresse stimmt nicht oder 2. Du hast deine Rechnung noch nicht bezahlt. Wende dich bitte an Juppi: [julia.pflaeging@gmx.de]
Zum Inhalt
*** Gemeinde
Gemeinde als Subkultur – Theologische Grundlagen – Evangelisation heute – Umfrage zum alltäglichen Gemeindeleben – Ratgeber zur Gemeindesuche
*** JFD

read more

Workshops Freakstock 2010 needed!

In this year the Freakstock-theme will be called „Beine in die Hand” (legs in your hands) – which means something like “hurry up” or “run away fastly” but also „let´s get it started” or “take your chance” (running away from god, evangelisation, social engagement, breakup, …). Impressions like these will lead us through the four Freakstock-day-sermons. We want the headline “Beine in die Hand” also to be cognizable as the recurrent theme through most of our workshops.

read more

EduCamp Anmeldung


Das EduCamp, die neue Ausbildungsarbeit bei Jesus Freaks Deutschland, startet in die erste Runde.

Vom Freitag den 5.März bis zum Sonntag den 7.März kannst du in Borgentreich an einem der folgenden Pool-Seminare teilnehmen:
FR.AK: „Anfänge“ mit Andi und Daggi
Seelsorge-Seminar: „Psychische Erkrankungen“ mit Nicole aus Berlin

read more