Das Fest der gefährlichen Ideen

April 24, 2017 in Allgemein, Veranstaltungen von bettina

Fest&BurningChurchZum 500-jährigen Jubiläum der Reformation verlangt es geradezu nach einer besonderen Auflage von BurningChurch2017 und genau das hat das BurningChurch Netzwerk mit Siegfried Zimmer und Peggy Campolo vor: Vom 08. bis 10.09.2017 findet das Fest der gefährlichen Ideen in Österreich statt.

Mit spannenden RednerInnen, Bands, einer Menge Workshops und dem glorreichen Bergpanorama am Attersee, feiern wir die Ideen der Reformation und fragen nach neuen gefährlichen Ideen für unsere Zeit und die Kirchenlandschaft.

Wo muss Kirche sich Re-reformieren? Was gehört endlich mal ausgesprochen? Wie kann Kirche sich neu positionieren und wie gestaltet sich Glaube in dieser nach-modernen, undefinierbaren Welt?

BurningChurch ist ein Netzwerk aus Gemeinden, Einzelpersonen und anderen Gruppen und Organisationen, die einen Raum schaffen wollen für neue Gedanken, gefährliche Ideen und hoffnungsvolle Klage.

Egal woher du kommst und wie du deinen Glauben lebst, wir laden dich ein mit zu feiern, hoffen, klagen, stricken, formen, tanzen, schwimmen, wandern, glauben, zweifeln und träumen.

Daten: 8 bis 10. September 2017
Ort: Weißenbach am Attersee // Europacamp
Art: Campen, Bungalow-lodging, Jugendherbergen
Inhalt: RednerInnen, Bands, Workshop, Urlaub, See, Berge, Netzwerken.
Wer: Für alle KirchenquerulantInnen, -liebhaberInnen, -bankdrückerInnen, -hopperInnen, -kritikerInnen ab 18 Jahren.
Preis: ab 119 Euro
Alle Preisvariationen und Möglichkeiten findest du im Anmeldeformular: www.burningchurch.at