Shoppen für Jesus Freaks

kleingeld_jfd„Das ist ja großzügig“, dachte Andreas, Kassenwart von Jesus Freaks Deutschland e.V., als er den Kontostand begutachtete. Sonst erscheint Amazon höchstens auf der Kostenseite, aber dieses Mal prangte der Betrag von 67,20 Euro auf der Habenseite.

Wie kommt Amazon dazu?

Das Unternehmen möchte sich von seiner sozialen Seite zeigen und überweist 0,5 Prozent der Einkaufssumme, die über Amazon smile getätigt werden, an gemeinnützige Organisationen. Dieses Geschäftsinstrument sagt nichts darüber aus, wie das Unternehmen ansonsten agiert, seine Mitarbeiter_innen, Kund_inn_en und Partner_innen behandelt usw.

Wenn du JFD e.V. auf diese Weise unterstützen willst, wähle auf https://smile.amazon.de „Jesus Freaks Deutschland e.V.“ als Organisation aus und starte jeweils von dieser Seite deinen Einkauf. Produkte, Preise und Service bleiben gleich.

Warum macht JFD dabei mit?

Schlicht und ergreifend geht es ums Geld. JFD e.V. beschäftigt Menschen, die sich um die Website und die Öffentlichkeitsarbeit kümmern, unterstützt Gemeinden bei der Anstellung von Personen, ist bei der Organisation von überregionalen Treffen wie Willo und Freakstock involviert, kümmert sich um die Buchhaltung und so weiter. All diese Dinge kosten Geld.

Wer jetzt denkt, es wäre doch einfacher direkt an JFD e.V. zu spenden, anstatt den Umweg über ein Unternehmen zu machen, hat völlig recht. Viele Menschen tun dies bereits und garantieren so, dass Jesus Freaks Deutschland handlungsfähig sind. Vielen Dank an alle Spender_innen!

Auch du kannst mit deiner Einzelspende oder einem Dauerauftrag deinen Beitrag für die Jesus-Freaks-Bewegung leisten. Hier die Bankverbindung für Spenden:

Jesus Freaks Deutschland e.V.
IBAN DE63 5206 0410 0003 5025 11
BIC GENODEF1EK1
Evangelische Bank
Um eine Spendenbescheinigung fürs Finanzamt zu bekommen, gib deine Adresse an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreib diesen Code ab

*