IOG_TdoG_PlakatA2_03.inddStatt über Filterblasen, Demokratieverdroßenheit und Dinge, die man wohl noch sagen darf, zu meckern, lädt die Offene Gesellschaft ein, miteinander ins Gespräch zu kommen. Und zwar nicht irgendwo, sondern bei dir: in deinem Ort, auf dem Marktplatz, im Park, in deiner Nachbarschaft, deinem Hinterhof oder Garten – wo auch immer du einlädst. Gerne zusammen mit der Gemeinde, dem Hauskreis oder Freundeskreis.

Werdet zu Gastgebern, um mit den Menschen aus deinem Ort gemeinsam Zeit zu verbringen, zu essen, zu trinken und zu reden. Das geht im Prinzip jeden x-beliebigen Tag. Wenn du dich anderen anschließen möchtest, kannst du auch Samstag, den 16. Juni 2018, wählen, dann steigt der „Tag der offenen Gesellschaft“, an dem bundesweit Bürger*innen Tafeln anmelden. Die bürgerschaftliche Initiative ohne Parteibindung stellt dazu Material zur Verfügung und zeigt öffentliche Termine auf ihrer Website.

Mehr zur Aktion: www.die-offene-gesellschaft.de/16juni

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Schreib diesen Code ab

*

Before you post, please prove you are sentient.

Bitte gib dies drei Buchstaben in das folgende Feld ein: JFG