Dienstagsgebet Oktober: Gott liebt ALLE

„Was geht dich das an?“ – das bekommt Petrus von Jesus zu hören, als er ihn nach Johannes fragt (siehe Johannes 21). Krasse Ansage! Was Jesus damit auch zum Ausdruck bringen wollte: „Vergleiche dich nicht!“

Gott kennt jede:n von uns, bis in die tiefsten Tiefen. Und er liebt jede:n von uns, unendlich und bedingungslos. Nichts kann diese Liebe kaputt machen oder jemals dazu führen, dass sie endet. Er macht keinen Unterschied, seine Liebe ist für alle gleich – egal ob Promi oder Obdachlos, egal ob König:in oder Bettler:in!

Und genau deshalb wünscht sich Gott, mit uns ganz persönlich in Kontakt zu sein, von uns zu hören – auch wenn wir manchmal nur meckern und jammern können. Jede:r hat dabei einen ganz individuellen Weg, mit Jesus zu kommunizieren, deshalb kann Vergleichen so zerstörerisch sein und Jesus geht es zuerst um dich und ihn. Und wenn du daran zweifelst, ob er dich lieben kann mit allem Zweifeln, Versagen, Übers-Ziel-hinausschießen, Ihn-trotzig-Ignorieren – frag ihn danach, es dir zu zeigen, auf eine Art, wie du es verstehst!

Manchmal hilft es auch, Dinge nicht nur alleine im Gebet „bewegen“ zu müssen (gerade wenn sie kaum zu (er)tragen sind oder Schmerz & Trauer lähmen), sondern mit anderen zusammen dafür zu beten, sich Gebetsunterstützung zu holen.

Wenn du mit Leuten zusammen beten willst, kannst du heute Abend zum gemeinsamen Dienstagsgebet ab 20:00 Uhr in den virtuellen 24-7-Gebetsraum kommen

Zu finden ist der Raum hier. Das Passwort ist Willo. Ein paar grundsätzliche Erklärungen gibt’s hier.

Nochmal zur Erinnerung: Der 24-7-Gebetsraum ist jetzt auch rund um die Uhr geöffnet. An jeder Gebetsstation steht eine Infotafel mit Gedanken, die dir beim Beten helfen können. Wenn was nicht funktioniert, meld dich gerne unter prophetie@jesusfreaks.de

 

Wenn du Gebetsunterstützung brauchst, kannst du dich auch beim Gebetsteam unter gebet@jesusfreaks.de melden.

 

Weitere Infos und Kontaktmöglichkeiten zum Gebetsnetzwerk findest du unter: jesusfreaks.de/gebetsnetzwerk

Eine gesegnete Zeit dir!

denise fürs Gebetsnetzwerk und den Prophetiepool

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreib diesen Code ab

*