Die Kinderschutzsteuerungsgruppe sagt Hallo!

Hey ihr Lieben,

Ihr habt es in den letzten Newslettern bereits gelesen: bei JFD geht was zum Thema Kinderschutz. Medial sensibilisiert wollen wir vorbereitet sein auf das, was niemals eintreffen soll. Es haben sich bereits einige Interessierte getroffen, die von einem Mitarbeiter von Zartbitter Münster e.V. im Prozess begleitet werden, ein Kinderschutzkonzept für JFD zu erarbeiten. Das Ganze soll so laufen, dass es einen „harten Kern“ von maximal sechs Personen geben wird, die diesen Prozess begleiten. Prognose: Anderthalb bis zwei Jahre. Darüber hinaus wird es Arbeitsgruppen zu verschiedenen Themen geben, zu denen auch weitere Unterstützer*innen gebraucht werden.

Warum schreiben wir euch das? Es ist uns in den ersten Treffen besonders wichtig geworden, dass wir eure Rückendeckung, euer GO, eure Unterstützung, eure Gebete und nicht zuletzt euer Geld für diesen wichtigen Prozess haben. Wir werden Richtlinien entwickeln, die sowohl auf großen Veranstaltungen, als aber auch in unseren Gemeinden/Gruppen spürbare Veränderungen nach sich ziehen. Und das finden wir gut. Bei allem was wir in der kurzen Auseinandersetzung mit dem Thema bereits an möglichen Szenarien vorgehalten bekamen, sind wir Gott unendlich dankbar, dass nach unserem Wissen bei den Freaks unsere Kinder bis jetzt so bewahrte, gute und gesegnete Zeiten hatten. Das soll unbedingt so bleiben. Wenn ihr diesbezüglich Themen habt, oder euch auch schonmal etwas aufgefallen ist, dann gibt es bald einen Online-Briefkasten (sprich: E-Mail-Adresse) wo ihr euch hinwenden könnt. Wenn es ganz dringend ist, schreibt bis dahin an buero@jesusfreaks.de. Wir freuen uns über jede*n, der/die uns mit Zeit, Kritik und Tipps unterstützen will. Die Gruppe des „harten Kerns“ ist noch nicht voll besetzt. Es ist halt echt keine Kleinigkeit und jede*r überlegt sich gerade gut, was er/sie leisten kann.

Wir werden euch in den Prozess mit einbeziehen und auch nochmal auf die Inhalte eingehen.

Liebe Grüße

Johanna für die Kinderschutz-Crew

Ihr könnt das Projekt unterstützen. Hier das Betterplace-Projekt. Oder hier für Überweisungen:

Jesus Freaks Deutschland e.V.
Evangelische Bank
DE63 5206 0410 0003 5025 11
GENODEF1EK1

Verwendungszweck: Kinderschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreib diesen Code ab

*