Zum Educamp im Oktober 2013 haben Andi und Yvonne die „Freaks Rabauken“ ins Leben gerufen. Die Idee dahinter ist, dass die Kinder der Seminarteilnehmer und Referenten nicht nur betreut werden sollen, sondern ein eigenständiges Programm bekommen. Ein Input, der mit Spiel und Spaß daherkommt und unsere Wertschätzung für die Kinder ausdrückt.

Wir danken den beiden für ihre Initiative. Damit es weitergeht mit den „Rabauken“ würden sie sich über einen feinen, kleinen Stamm fester Mitarbeiter*innnen freuen. Kreative Ideen werden auch immer gebraucht und schön wäre, wenn das Ding wächst, also dass aus den Educamp-Rabauken mal die Willo-Rabauken usw. werden. Vielleicht hat einer Lust ein Logo zu entwerfen, welches mal auf T-Shirts, Aufklebern usw. landet …

Kontakt: rabauken@jesusfreaks.de

Mehr über die Freak-Rabauken erfährst du in der aktuellen Ausgabe des Kranken Botens.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Schreib diesen Code ab

*

Before you post, please prove you are sentient.

Wie heißt der Typ dem die Freaks nachfolgen mit Vornamen? (Jes...)