Frische Schrummelmukke

Heute gibt es als musikalische Perle nochmal etwas Härteres auf die Ohren. Zum Music Camp gab es eine gelungene Fusion von Menschen, die zuvor noch nie miteinander Musik gemacht haben. Und heraus kam eine richtig geile Gesamt-Komposition.

Direktlink: https://soundcloud.com/jfmusiccamp/jfmc-leben

Wie aus Textteilen ein Song wird

 

Mir hat es in den Fingan gekribbelt, als ich den geilen Schrummelmukke-Raum bei Arno gesehen hab. Da musste ich ran, und es hat einfach soo viel Spaß gemacht, einen frischen Text von Tobi zu vertonen. Ich liebe Kyuss und stoner Zeug und dachte, so muss Worship doch ma wieder. So hab ich halt 4 verschiedene Riffs aneinander gebabbt und bin schnell im Schloß rumgerannt, wer bass und drums reinscheppern kann. Und Hans hatte Bock ne Lead Guitte draufzuschrubbeln. Das ganze ohne Probe, einmal kurz zusammen durchgezogen und schon wars aufgenommen. Live kommt es lustig. Ich glaube hätten wir den Song im Studio A richtig aufgenommen, dann wäre der Sound zwar Mega fett, aber der Spirit und die Dynamic, die die ganze Woche dort so genial war, hätte nicht so lustig eingefangen werden können.
Danke Arno für alles!!

Frede

Zur Entstehung des Textes, den Tobi W mitgebracht hat, schreibt dieser folgendes:

 

Ich sitze im Zug. „War das alles?“, frage ich mich. Ich hör Musik. Mir kommen die Gedanken: „Es ist keine Lüge! Ich glaube alles! Ich will deine Wunder sehen! Glaube alles, was du sagst!“

Ich denke an das Freakstock, wie Gott wirkt und etwas begehrt in mir auf. Ein tiefer Schrei in mir, der weiß, dass es mehr gibt von Gott – für mich und für die Jesus Freaks. Die Zweifel sollen mich nicht bestimmen, mein kleines Leben, mit den vielen Verletzungen und Kränkungen, den unerfüllten Träumen und Hoffnungen, den großen Verlusten und Sehnsüchten. Ich will auf Gottes Plan gucken, weil er mir Kraft gibt! Ich will Gottes Worte für mich rausschreien, aber ich sitze im Zug. Also schreibe ich sie auf.

Der ganze Text zu den Textteilen im Zug ist auf dem Musikercamp entstanden, als ich auf der Terrasse, mit einem Kaffee, Zeit mit Gott verbracht habe.

Gott wird dich-mich-die Jesus Freaks- zum Ziel bringen! Er ist ein guter Gott und hat das letzte Wort in unserem Leben, auch über den Tod hinaus! Er will uns überschütten mit seiner Liebe, seiner Freude und seinem Leben! In dieser Gewissheit können wir auch schwierige Zeiten überstehen, denn Er hat bereits alles getan!

Ich wünsche mir, dass du durch dieses Lied gesegnet wirst!

Tobi W

Leben

Stürme mögen kommen! Welten vergehen!
Hinauf auf die Mauer! Die Zukunft schon seh’n!
Bin bei dir an der Hand! Voller Zuversicht im Leid!
Die Stürme vergeh’n! Deine Liebe bleibt!

Ich leb‘ ganz mit Dir! In Deiner Freude und Freiheit!
Unendlich weit! Du hast alles getan!

Meine Unsicherheit fängst du auf in Deiner Hand!
Deine Worte geben Halt! Weisen in die Ewigkeit!
Deine Wunder werd‘ ich seh’n! Glaube alles, was Du sagst!
Du stürmst mein Universum! Spritzt Farbe in den Tod!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreib diesen Code ab

*