Freakstock betritt Neuland

newgroundHey Freakstocker,

in den letzten Tagen konntet ihr schon erste Eindrücke auf der Freakstock-Seite sammeln, wie das neue Gelände aussieht. Hier jetzt ein paar Hintergrundinfos:

1. Warum sind wir nicht mehr in Borgentreich?
Das Gelände in Borgentreich ist zu einer Einrichtung für geflohene und asylsuchende Menschen umgebaut worden. Wir wünschen ihnen, dass sie sich in Borgentreich ebenso zu Hause fühlen können wie wir es getan haben und einen guten Start in Deutschland haben.

2. Warum Allstedt?
Nach den guten Erfahrungen mit einem Kasernengelände haben wir nach ähnlichen Einrichtungen gesucht. Dies war extrem schwer, da Gelände mit Gebäuden selten sind (wer ein Gelände mit Gebäuden besitzt, der nutzt sie auch und lässt sie nicht leer stehen, damit wir da einmal im Jahr unterkommen). Außerdem war uns wichtig, dass das Gelände so zentral wie möglich liegt. Allstedt ist sehr zentral und hat viele Shelter in denen die altbekannten Locations und Bereiche untergebracht werden können. Wir freuen uns, dass Gott auch durch unabhängige Eindrücke bestätigt, dass wir hier am richtigen Ort sind.

3. Was ist spannend und neu?
Der Flugplatz Allstedt ist ein tolles naturnahes Gelände, das voller neuer Möglichkeiten steckt. Hier können wir viele spannende Ideen erträumen und verwirklichen. Es gibt super viel Platz und unterschiedlichste Orte. Wie immer sind wir gespannt, welche neuen Ideen ihr einbringt.

Macht mit und lasst Freakstock zu eurem Festival werden!

4. Was ist wichtig?
Wir wissen, dass Neues auch immer Unsicherheit mit sich bringt. Seid sicher, dass wir mit vielen Menschen im Gespräch sind, um Freakstock für alle so gut wie möglich zu organisieren und verschiedenste Bedürfnisse zu berücksichtigen (Informationen speziell für Familien folgen).

Ihr seht, es ist Neuland-Zeit und uns juckt es schon in den Fingern, dieses zu gestalten. Mach mit, träum mit uns und sei gespannt!

Euer Dreamteam

Mehr Informationen folgen in Bälde auf www.freakstock.de, Facebook.com/freakstock und auf www.jesusfreaks.de

Kontakt: post@freakstock.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreib diesen Code ab

*