Dienstagsgebet Januar: auf ein neues!

lass-betenVor wenigen Tagen hat das neue Jahr begonnen. Willkommen 2021!

Was liegt vor dir, mir, uns? Was hat Gott vorbereitet? Wie geht es weiter?

Wenn du es noch nicht gemacht hast, hier die Einladung an dich: nimm dir mal die Zeit, auch mit Jesus drüber zu quatschen, gemeinsam zu spinnen und zu träumen, aus Gottes Perspektive zu schauen, was 2021 ansteht, vielleicht sogar darüber hinaus!

Und für alle, die mit ihren Neujahrsvorsätzen schon Schiffbruch erlitten haben, eine kleine Erinnerung aus Klagelieder 3, 22-23:

“Die Gnade des Herrn nimmt kein Ende! Sein Erbarmen hört nie auf, JEDEN MORGEN ist es neu. Groß ist seine Treue.”

Wie jetzt weiter?

Für die meisten waren die vergangenen Monate herausfordernd und kräftezehrend, auf unterschiedlichste Weise. Derzeit sieht es noch nicht so aus, als ob sich daran bald viel ändern wird. Trotzdem war und ist nicht alles nur doof. So manche Entwicklung und neue Gewohnheit ist gut, lohnt sich beizubehalten. Und so manche Erkenntnis war das ganze Drama wert.

Lasst uns schauen, wie wir uns gegenseitig unterstützen und ermutigen können, uns gemeinsam durch diese herausfordernde Zeit durchhelfen können ;)

Unser Beitrag als Gebetsnetzwerk und Prophetiepool: regelmäßige virtuelle Gebetstreffen!

Wir starten mit dem Dienstagsgebet (weitere Infos dazu findest du hier). Jede*r, die/der mitbeten will, kann sich gerne zum Zoom-Meeting dazu schalten, gerade auch wenn du niemanden bei dir in der Nähe hast, mit der/dem du dich zum Beten treffen kannst:

jfD-Dienstagsgebet, 05.01.2021 (und dann jeden weiteren 1. Dienstag im Monat), 20:00-21:30 Uhr

Hier dem Zoom-Meeting beitreten

Kenncode: Gebet

 

Es ist auch möglich, sich per Telefon einzuwählen:

030 / 5679 5800 oder 069 / 3807 9883

Meeting-ID: 813 9408 6285

Kenncode: 245551

 

Weitere Infos und Kontaktmöglichkeiten zum Gebetsnetzwerk findest du unter: jesusfreaks.de/gebetsnetzwerk

denise fürs Gebetsnetzwerk und den Prophetiepool

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreib diesen Code ab

*