Dienstagsgebet April: alle Jahre wieder

Alle Jahre wieder. Nein, das ist jetzt kein falsch terminierter Weihnachtsbeitrag.

Alle Jahre wieder: wird es Frühling, fängt die Natur in unseren Breiten wieder an zu blühen und grünen. Jedes Jahr ein bisschen anders, auf seine eigene Weise, aber doch zuverlässig. Gerade in Zeiten mit so vielen Erschütterungen und Herausforderungen wie jetzt tröstet das irgendwie, schenkt ein bisschen Frieden ins Herz. Auch wenn wir uns mit einigen unbequemen Veränderungen abfinden, uns an sie gewöhnen müssen, gibt es Dinge, die stabil sind, die als Fundament standhalten – selbst im größten (Lebens-) Sturm. In Lukas 6 spricht Jesus davon, dass es aufs Fundament und die Bauweise eines Hauses ankommt. Sturm und Wellen treffen gleich heftig, aber nur das Haus ohne stabiles Fundament stürzt ein.

Alle Jahre wieder, jedes Jahr ein bisschen anders. Wie Atmen: ein kontinuierlicher Rhythmus, auch wenn kein Atemzug wie der vorherige ist. Oder unser Herzschlag. Auch im Äußeren, in unserer Lebensweise, kommen wir als Menschen nicht gut ohne Regelmäßigkeit zurecht, ohne Rhythmus – was keine Starrheit bedeutet, sondern eher ein Rhythmus ist, der sich anpasst. Die Rhythmen unseres Körpers funktionieren meist un- bzw. unterbewusst, im Äußeren müssen wir uns diesen Rhythmus mitunter aktiv gestalten. Auch das Gespräch mit unserem himmlischen Papa ist da keine Ausnahme: einen Gebetsrhythmus finden, der sich anpasst.

Wenn es dir hilft, gemeinsam mit anderen zu beten, komm heute Abend im Online-Gebetsraum vorbei:

zum gemeinsamen Dienstagsgebet ab 20:00 Uhr im virtuellen 24-7-Gebetsraum

Zu finden ist der Raum hier. Das Passwort ist Willo. Ein paar grundsätzliche Erklärungen gibt’s hier.

Nochmal zur Erinnerung: Der 24-7-Gebetsraum ist rund um die Uhr geöffnet. An jeder Gebetsstation steht eine Infotafel mit Gedanken, die dir beim Beten helfen können. Wenn was nicht funktioniert, meld dich gerne unter

Wenn du Gebetsunterstützung brauchst, kannst du dich auch beim Gebetsteam unter melden.

Weitere Infos und Kontaktmöglichkeiten zum Gebetsnetzwerk findest du unter: jesusfreaks.de/gebetsnetzwerk

Eine gesegnete Zeit dir!

denise fürs Gebetsnetzwerk und den Prophetiepool

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schreib diesen Code ab

*