Profilbild von bettina

von bettina

Willo für alle und alles, was du wissen musst

Mai 7, 2018 in Willo von bettina

willo_volleyNoch dreimal schlafen, dann fängt unser Lieblingswillo an. Und du bist eingeladen, ebenso wie deine Familie, dein Hauskreis, deine Freunde, deine Gemeinde, dein Hund und wen du sonst noch mitbringen magst. Sei vom 10. bis 13. Mai dabei und melde dich noch schnell hier an: willo.jesusfreaks.de/anmeldung

Für Last-Minute-Bucher, die sich bis heute, 07.05.2018, 22 Uhr anmelden, gibt es sogar noch einen Platz für die Isomatte in einer Hütte. Weitere Spätbucher müssen ihr eigenes Zelt, Auto oder einen Camper mitbringen. Aber bitte, bitte egal wie du nächtigst melde dich VORHER an!

Für die Turnbeutel… äh Handtuchvergesser unter uns gibt es wieder die ultimative Willo-Checkliste. Einfach zum Abhaken mit Listen für Hüttenschläfer, Camper und Eltern. Hier runterladen.

AblaufWillo2018Für die Planlosen hat das Willo-Team, das unermüdlich an der Orga schraubt, einen Ablaufplan verfasst (siehe linkes Bild).

Für alle, die Willo mögen: Die Schichten dauern nur 2,5 Stunden, d.h. auch Menschen mit eingeschränkter Arbeitsfähigkeit oder mit Kindern können gut mitarbeiten bzw. sich reinteilen.

jesus-erlebnisseFür alle, die Jesus kennen: Jesus soll auf der Website jesusfreaks.de viel präsenter werden. Was hast du mit Jesus erlebt? Wer ist Jesus für dich? Antworten auf diese Fragen nimmt Bettina auf dem Willo auf (Audio, Video oder Text). Mach mit und melde dich dazu am Infostand.

Profilbild von bettina

von bettina

Schon fürs Willo angemeldet?

April 19, 2018 in Willo von bettina

malen-nach-zahlenFür das Willo-Team ist es wichtig zu wissen, dass du kommst, wie du schlafen und was du essen willst. Deshalb: Anmelden! Und zwar hier: https://willo.jesusfreaks.de/anmeldung/

Daneben entlastest du das Team total bei der Planung, wenn du deinen Solibeitrag schon vorher überweist. Zahle deinen Soli (Richtwert 80 Euro pro Person) ganz einfach mit dem Betreff „Spende Willo 2018″ auf folgendes Konto:
Jesus Freaks Deutschland e.V. | IBAN DE80 4726 0121 8281 1631 00

Willo findet wie letztes Jahr zu Himmelfahrt im wunderbaren Thüringer Wald statt.

Daten: Donnerstag, 10. Mai, bis Sonntag, 13. Mai 2018
Ort: Ferienpark Thüringer Wald, Im Waldgrund 1, 96528 Schalkau
Infos zu Unterkunft und Mitarbeit: willo.jesusfreaks.de

Profilbild von bettina

von bettina

Willo – wie immer

Februar 16, 2018 in Willo von bettina

willo-outside_2017_hoeferWillo – wie immer zu Himmelfahrt und wie immer für alle Jesus Freaks!

Unser liebes Bewegungstreffen hat endlich ein dauerhaftes Zuhause gefunden. Wie im letzten Jahr treffen wir uns zu Himmelfahrt für ein verlängertes Wochenende im Ferienpark Thüringer Wald.

Was passiert auf Willo?

Im Vordergrund steht die Gemeinschaft mit Jesus und seinen Freaks aus allen Ecken der Welt. In den Hauptseminaren mit lautem Lobpreis oder ganz leise am Grill auf dem Zeltplatz. Viele Workshops, Impulse und vor allem tolle Menschen sind dann noch die Kirsche auf dem Sahnehäubchen.

Wer ist eingeladen?

Du natürlich; jede Jesus Freakin und jeder Jesus Freak. Es ist völlig egal, ob und in welche Gemeinde Du gehst, wie Dein Familienstand ist, wo Du herkommst, was Du verdienst, ob Du ein Zelt hast, ob Du vegetarisch lebst oder was auch immer. Wenn Du Dich in der Gemeinschaft mit Jesus Freaks wohlfühlst, dann komm zum Willo.

Wie funktioniert Willo?

Ganz einfach, indem alle sich mit einbringen. In der Küche, bei der Kinderbetreuung, im Lobpreis, bei Workshops, im Kiosk, beim Putzen … wenn alle mit anpacken funktioniert Willo am besten und niemand macht sich kaputt.

Sag mir wo die Party is!

Wie immer zu Himmelfahrt. Dieses Jahr vom 10. bis 13. Mai 2018 im Ferienpark Thüringer Wald (Im Waldgrund 1, 96528 Schalkau)

Was kostet die Welt?

Damit Willo in diesem Jahr finanziell getragen ist, braucht es 80 Euro pro Teilnehmer_in.

Wir glauben, dass wir als Christen einen Unterschied zu den Mechanismen machen sollen, nach denen die Welt funktioniert und als Geschwister füreinander einstehen sollen, auch finanziell. Da wir ein bunter Haufen sind und für den einen 80 Euro SEHR viel Geld sind, von andere aber 80 Euro locker an ein bis zwei Nachmittagen mal eben ausgegeben werden, finden wir, dass ein fester Eintrittspreis diesen unterschiedlichen Voraussetzungen nicht gerecht wird. Wer als Familie zusammen nur 100 Euro berappen kann, ist genauso Teil dieser Gemeinschaft, wie Einzelpersonen, die 500 Euro aufbringen können.

Profilbild von bettina

von bettina

Willo im Fernsehen

Juni 13, 2017 in Aktivität, Presse, Willo von bettina

mdr-um-vierIm Rahmen der ARD Themenwoche „Woran glaubst du?“ möchte Judith Heinze in einer fünfteiligen Serie im Nachmittagsmagazin „MDR um 4“ verschiedene Aspekte des Glaubens in Mitteldeutschland aufspüren.

willo-2017-lichtAuch die Jesus Freaks sind dort vertreten, einerseits mit Gemeinden wie Leipzig, Jena und Halle, anderseits mit unserem Festival Freakstock und zuletzt mit dem Bewegungstreffen Willo. Daher war der MDR zu Besuch auf Willo und hat dort gefilmt und Interviews geführt. Der Beitrag über die Jesus Freaks wird im MDR am Mittwoch, 14.06.2017, zwischen 16.15 und 16.30 Uhr zu sehen sein.

Den MDR-Livestream kannst du unter www.mdr.de ansehen.

Hier Direktlink zum Beitrag.

Profilbild von bettina

von bettina

Willo mit Plan

Mai 23, 2017 in Willo von bettina

willo_arbeitAm Donnerstag, 25.05.2017, um 16 Uhr startet Willo offiziell. Zuvor haben viele fleißige Menschen, allen voran das Willo-Team, bereits viel Zeit und Kraft in die Vorbereitung gesteckt. Vielen Dank dafür.

Damit du optimal vorbereitet zum Bewegungstreffen kommen kannst, gibt es schon mal einen Plan viele Pläne:

Kurzfristige News bekommst du auf Facebook: www.facebook.com/willofreak

Für die Mitarbeiter*innen der Bereiche Kiosk, Kinderbetreuung und Putzteam findet jeweils direkt nach der Eröffnungsveranstaltung ein Teamtreffen statt.

Doch noch Urlaub bekommen, gesund geworden, Hochzeit abgesagt? Auch spontane Besucher*innen sind beim Willo willkommen. Bring Dein Zelt oder Auto mit und hab eine gute Zeit.

Profilbild von bettina

von bettina

Workshop „Gemeinden in (der) Bewegung“

Mai 17, 2017 in Aktivität, Educamp, Willo von bettina

gemeindewerkstattAm Samstag, 27.05.2017, von 14.30 bis 16.00 Uhr findet auf Willo der Format W Workshop „Gemeinden in (der) Bewegung“ statt. Hier werden die Ergebnisse der Gemeindewerkstatt besprochen, aktuelle Entwicklungen in den Gruppen und Gemeinden vor Ort sowie neue Projekte des Arbeitsbereichs vorgestellt. Hier schon ein mal ein paar Eindrücke von der Gemeindewerkstatt:

Jesus Freaks Gemeinden – Episode eins

Die Jesus Freaks und ihre Gemeinden – ein großes Thema mit vielen Nuancen. Am 1. April 2017 wurde es im Rahmen der ersten Jesus Freaks Gemeindewerkstatt (organisiert von Format W) bearbeitet. Die Gemeindewerkstatt in einem Wort?

I.N.T.E.N.S.I.V.

Inhaltsgeladen. Niveauvoll. Tiefgründig. Ehrlich. Nötig. Spannend. Idealistisch. Vielschichtig.

Diese acht Adjektive bringen es auf den Punkt. Die Gemeindewerkstatt war ein Tag intensiven Arbeitens zum Thema Jesus Freaks-Gemeinden bzw. Gruppen. Zentrale Arbeitsfragen waren:

Welche Gemeindeformen und Modelle funktionieren bei uns? Wie wünschen wir uns bzw. stellen wir uns Jesusmäßige Gemeinde vor? Wie sieht unser Beitrag als Jesus Freaks zum Reich Gottes aus? Wie könnte er in Zukunft aussehen?

Viki aus Leipzig hat es mal zusammen gefasst, wie der Tag gelaufen ist: „Es hat mich schon ganz schön berührt, dass sich so viele Leute auf den Weg in den Harz gemacht haben und ihre geliebte Freizeit dafür aufgewendet haben, um sich über das Reich Gottes Gedanken zu machen. Dadurch wird dieser überlieferte Begriff des Neuen Testamentes, konkret und real. Es war ein denkerisch arbeitsintensives Treffen, was vor allem daran lag, dass es sich um einen Tag handelte, an dem große Themen behandelt wurden. Auf jeden Fall war es ein schönes Gefühl, zwar kopfmäßig ausgelaugt zu sein, aber auch die Ergebnisse zu sehen und, dass wir auch alles, was wir uns an dem Tag vorgenommen haben, geschafft haben!“

Klar, manche Fragen konnten nicht ganz so intensiv wie andere bearbeitet werden. Aber der Ausgangspunkt ist da und von dem aus wird weiter gedacht und gearbeitet. Tschackaa!

Weitere Infos und Kontakt:
info@format-w.com
www.format-w.com
https://www.facebook.com/FormatWachstum

Direktlink zum Protokoll: http://format-w.media-dreinull.de/wp-content/uploads/2017/05/Protokoll-Gemeindewerkstatt.pdf

Louise für Format W

Profilbild von bettina

von bettina

Willo – Aktuelle Infos

Mai 5, 2017 in Willo von bettina

willo-schlafenEs wird langsam Zeit für Himmelfahrt (25. bis 28.05.2017) und damit unser Bewegungstreffen, das Willo. Vielen Dank an alle, die sich schon angemeldet und ihren Solibeitrag bezahlt haben. Ihr seid Spitze!

Im Folgenden versuchen wir ein paar Fragen rund ums Willo zu beantworten.

Du hast Dich angemeldet und noch keine Zimmer-Bestätigung bekommen?

Keine Panik. Das ist völlig korrekt. Demnächst informiert das Willo-Team alle, die sich bereits angemeldet haben, wie ihre persönliche Schlafplatzsituation aussieht.

Was heißt „Mehrbettzimmer“?

Leider war die Ausschreibung „Mehrbettzimmer“ etwas irrtümlich. Wir haben keine Betten, sondern Platz für Isomatten und Luftmatratzen. Es gibt ein Matratzenlager, aber bring sicherheitshalber Deine eigene Schlafunterlage mit.

Du bevorzugst Deine eigenen vier Wände?

Bei unserer Planung haben wir festgestellt, dass sich sehr viele Menschen für das Schlafen im Mehrbettzimmer angemeldet haben. Das heißt es wird sehr, sehr eng werden oder Schlafschichtpläne erfordern. Vielleicht magst Du doch lieber Dein Zelt mitbringen und den Luxus der eigenen vier Zeltplanen genießen. Für alle Wechsler gibt es eine Zeltprämie. Bitte teile Deinen Wechselwunsch mit, indem Du auf die Anmeldungs-E-Mail antwortest. (Sollte sie verschütt gegangen sein, schreib an: willo@jesusfreaks.de).

Du weißt noch nicht, ob Du kommen kannst?

Auch spontane Besucher*innen sind herzlich willkommen, bring Zelt und Isomatte mit oder lagere Dein Haupt unter dem Sternenzelt. Melde Dich bitte auf jeden Fall vor Ort an, damit für ausreichend Speis und Trank gesorgt ist. Du erleichterst uns allerdings die Planung ungemein, wenn Du Dich vorher online anmeldest: willo.jesusfreaks.de/anmeldung

Du möchtest Deinen Solibeitrag bequem per Überweisung tätigen?

Nur zu, der Solibeitrag liegt bei 80 Euro pro Person. Überweisung mit dem Betreff „Spende Willo 2017“ an: Jesus Freaks Deutschland e.V., IBAN DE80 4726 0121 8281 1631 00

Du hast noch mehr Fragen?

Viele Infos zum Willo: jesusfreaks.de/familien-auf-willo
Anmeldung und Mitarbeit: willo.jesusfreaks.de
Die ultimative Pack-Liste: Willo-Checkliste_2017.pdf
Der vorläufige Ablaufplan: Willo_2017_Ablaufplan_vorlaeufig.pdf

Profilbild von bettina

von bettina

Eine*r für Willo, alle für Willo

April 11, 2017 in Willo von bettina

kinderwelt_cwDas Willo rückt näher und immer noch trudeln jeden Tag neue Anmeldungen bei uns ein. Das Willo-Team freut sich über jede einzelne Anmeldung – denn das Willo lebt nun mal … von euch!

Das Willo lebt aber auch davon, dass jeder, der kann, mit anpackt und seine Begeisterung fürs Anpacken dadurch ausdrückt, dass er sich bei der Anmeldung für einen unserer kleinen, feinen und schnell zu erledigenden Bereiche entscheidet. Und das passiert jeden Tag.

Nur zwei Bereiche sind bisher noch ziemlich unterbesetzt, und das wollen wir mit deiner Hilfe ändern:

Das Putzteam und die Kinderbetreuung suchen noch zahlreiche Verstärkung! Also, wenn du dich berufen, begabt und menschenfreundlich fühlst oder einfach nur das Pflichtgefühl an dir nagt … überlege dir doch, ob das nicht was für dich wäre und komm bei der Anmeldung zum Entschluss, dass es das ganz bestimmt ist.

Anmeldung nachwievor und immer noch unter: willo.jesusfreaks.de

Profilbild von bettina

von bettina

Familien auf Willo

März 9, 2017 in Willo von bettina

willo-kidsWillo ist offen für alle nahen und fernen Jesus Freaks, für Gemeindebesucher und Gemeindelose, für Singles, Paare und Familien. Für Familien ist es indessen nicht nur ein verlängertes Wochenende, zu dem man spontan hinfährt, sondern eine Unternehmung, die einer sorgfältigen Planung bedarf. Die bewährte Checkliste kannst du hier runterladen. Dazu noch ein paar Informationen, damit es für Groß und Klein eine schöne Zeit wird:

Schlafen und Waschen

willo-huettenFür Familien mit Kindern stehen Holzhütten mit 4 bzw. 6 Betten zur Verfügung. (Die 6-Bett-Hütten sind in zwei 3-Bett-Zimmer unterteilt.) In den Hütten ist noch Platz für ein mitgebrachtes Kinderbett. Camper sind herzlich willkommen mit Wohnwagen, Bus oder Zelt anzureisen. Eine große Fläche mit Stromanschlüssen bzw. eine lauschige Wiese freut sich auf alle Camper. Für alle gibt es ein zentral gelegenes Haus mit modernen Sanitäranlagen, also Duschen mit Warmwasser und WCs.

Wenn alle Hütten belegt sind, gibt es noch eine Etage mit Zimmern, in denen man es sich auf Isomatte, Luftbett oder Feldbett bequem machen kann. Es gilt: Wer sich schnell anmeldet, hat höhere Chancen auf ein echtes Bett.

Spiel und Spaß

Damit die großen und kleinen Kinder auch ihren Spaß haben, wäre es gut, wenn einige Familien und/oder Gemeinden Kinderspielzeug für drinnen und draußen mitbringen könnten und es allen Kindern zur Verfügung stellen würden. Denkt daran das Spielzeug mit Namen zu kennzeichnen. (Kleinteiliges wie Puzzle sind weniger geeignet, besser sind Duplosteine, Bälle, Fahrzeuge usw.)

Für die Kinderbetreuung und/oder ein Kinderprogramm suchen wir noch dringend Mitarbeiter*innen. Melde dich an und gib „Kinderbetreuung“ als Arbeitsbereich an.

willo-SaalEssen und Trinken

Das Essen wird auf dem eigenen Geschirr serviert. Also gut abzählen, damit jeder einen Teller und Besteck hat. Ein Geschirrtuch kann auch nicht schaden. Für die Kleineren pack am besten einen Hochstuhl oder eine Sitzerhöhung ein.

Anmeldung und Solibeitrag

Melde dich möglichst bis 01.04.2017 an, damit das Willo-Team die Zimmer nach Bedarf verteilen kann. Gerne kannst du bei der Anmeldung bevorzugte Zimmernachbarn angeben.
Anmeldung unter: http://willo.jesusfreaks.de/anmeldung/

Der Solibeitrag beträgt dieses Jahr 80 Euro pro Teilnehmer*in. Das ist für Familien ganz schön viel. Eine Bitte an Eltern: Gebt so viel ihr bereit seid, für eure Kinder zu zahlen. Als Richtwert könnt ihr die Preise des Feriendorfs nehmen: Kinder zwischen 4 und 16 Jahren zahlen 30 Prozent weniger pro Nacht, Kleinkinder sind prinzipiell frei.

Wichtig ist uns: Wer als Familie zusammen nur 100 Euro bezahlen kann, ist genauso Teil unserer Gemeinschaft wie Einzelpersonen, die 500 Euro aufbringen können.

Der Solibeitrag kann gerne vorab überwiesen werden – auch Ratenzahlung ist möglich. Für eine Spendenbescheinigung gib bitte deine Adresse an. Überweise bitte auf folgendes Konto:

Jesus Freaks Deutschland e.V.
IBAN DE80 4726 0121 8281 1631 00
Betreff: Spende Willo 2017

Profilbild von bettina

von bettina

Willo 2017 – Bist du schon angemeldet?

Februar 15, 2017 in Willo von bettina

willo_2016_plaudernIn diesem Jahr fällt leider das Freakstock aus. Aber wir alle können zusammen Willo 2017 auf die Beine stellen. Willo ist unser Jesus Freak Treffen zu dem alle Gemeinden, Gemeindelosen, nahen und fernen Jesus Freaks kommen können, dürfen und sollen.

Als Bewegungstreffen ist auf dem Willo Raum für Austausch – bei Getränken spät in der Nacht, im Gemeindeforum oder einfach beim Mittagessen, zum Auftanken, Kreativ sein, Weiterdenken und Mitmachen.

Am besten klappt das, wenn alle mit anpacken. In kurzen Küchenschichten, durch Betreuung der Kleinsten, am Kiosk, durch Workshops, Lobpreis, usw. usf. So bleibt genug Zeit für alle, an den Sessions und Programmpunkten teilzunehmen oder gemütlich am Lagerfeuer zu sitzen.

Deshalb melde dich am besten noch heute an, lade deine Gemeinde, Freak-Freunde vom anderen Ende der Republik oder überall vom Globus ein.

Anmeldung: http://willo.jesusfreaks.de/anmeldung

Anreise: Donnerstag, 25.05.2016, ab 14 Uhr. Los geht es ab 16 Uhr mit Lobpreis.
Abreise: Sonntag, 28.05.2017, ab ca. 14 Uhr
Ort: Ferienpark Thüringer Wald, Im Waldgrund 1, 96528 Schalkau

Solibeitrag: 80 Euro pro Person
Wir glauben, dass wir als Christen einen Unterschied zu den Mechanismen machen sollen, nach denen die Welt funktioniert und als Geschwister füreinander einstehen sollen, auch finanziell. Wer als Familie zusammen nur 100 Euro bezahlen kann ist genauso Teil dieser Gemeinschaft, wie Einzelpersonen, die 500 Euro aufbringen können.