Profilbild von bettina

von bettina

16. Dezember *Spendabler Samstag*: Werde Teil der Korrekten Bande

Dezember 16, 2017 in Allgemein, Korrekte Bande von bettina

cover_KB_05.2017

Die neue Ausgabe „Sex & Intimität“

Der Kranke Bote ist dieses Jahr endlich gesundet und zur Korrekten Bande geworden. Sonja hat ein neues Logo kreiert. Im Layout gab es ein paar kleinere, lockere Änderungen. Dazu wurde unsere Website  komplett überarbeitet. Ein Team von Lektor*innen sorgt für gute Lesbarkeit. Auf dem Kirchentag war unser Redaktionsteam mit einem Stand vertreten, beantwortete viele Fragen und repräsentierte die Jesus-Freaks-Bewegung. Was uns besonders freut, wir konnten neue Leser*innen begrüßen.

Vielen Dank an alle, die mit ihrem Beitrag die Korrekte Bande unterstützen!

Doch alle Neuerungen ändern nichts daran, dass die Korrekte Bande das Jesus Freaks Magazin ist. Damit das so bleibt, werde Teil der Korrekten Bande als Autor, Fotografin, Layouter, Redakteurin, Lektor, Grafikerin oder natürlich Leser.

Hol dir dein Abo!

Nur 22,50 Euro in der Printversion und 11 Euro fürs Onlineabo! Mehr dazu: bande.jesusfreaks.de/abonnement oder bei Julia: abo-bande@jesusfreaks.de

LOGO_KBandeFinanziert wird die Korrekte Band nur zum Teil aus den Abo-Einnahmen, die andere Hälfte trägt der Verein Jesus Freaks Deutschland e.V. Mit einem Premium-Abo bezahlst du den realistischen Preis für dein Abo und kannst so die Redaktionsarbeit unterstützen. Ist das ein Mehrwert für dich? Dann sichere dir für 39 Euro im Jahr regelmäßige Infos aus der Redaktion, das Online-Abo vorab und unsere ewige Dankbarkeit. Schick einfach eine E-Mail an: abo-bande@jesusfreaks.de

Im neuen Jahr geht es korrekt weiter

Schon lange schwelt in der Redaktion die Idee, Artikel aus der „Korrekten Bande“ als Podcast zum Anhören anzubieten. Mit dem „Korrekte Bande Hörstück“ wollen wir 2018 endlich online gehen. Auch im Layout wollen wir uns breiter aufstellen: Daher suchen wir aktuell Mitarbeiter*innen, die gemeinsam an einem runden und frischen Gesamtlayout arbeiten wollen. Wenn du daran Interesse hast, melde dich!

Jaana für die Redaktion
bande@jesusfreaks.de

Profilbild von bettina

von bettina

Mediengestalter*in gesucht

Oktober 29, 2017 in Korrekte Bande von bettina

Style_AnzeigeWir suchen für unser Magazin „Korrekte Bande“ eine*n Mediengestalter*in mit Interesse daran, Neues zu wagen und mit Grafik und Typographie zu experimentieren. Idealerweise befindest du dich in Ausbildung oder Studium im Bereich Mediengestaltung oder machst etwas Vergleichbares.

Zu Deinen Aufgaben gehört:

  • Du sorgst für ein vielfältiges Gesamtlayout unseres Magazins.
  • Du verantwortest das Layout der einzelnen Artikel.
  • Du bearbeitest Bilder.
  • Du entwickelst originelle Bildideen.
  • Du arbeitest mit der Chefredaktion, Illustrator*innen und Fotograf*innen zusammen.

Was Du mitbringen solltest

  • Erfahrung im Umgang mit Adobe Indesign und Photoshop
  • Eigenverantwortung
  • Termintreue und Zuverlässigkeit

Was wir bieten

Wir leben und arbeiten über ganz Deutschland verstreut, kommen aus verschiedenen Hintergründen und verstehen uns dennoch als ein Team. Werde Teil unseres Teams und wir bieten dir:

  • freie Entfaltung deiner gestalterischen Fähigkeiten
  • die Möglichkeit parallel zu deiner Ausbildung/deinem Studium beruflich tätig zu sein
  • Arbeiten vom eigenen Schreibtisch aus – wo immer und wann immer du kreativ bist
  • kleines Honorar oder Aufwandsentschädigung
  • qualifiziertes Arbeitszeugnis und/oder Praktikumsbescheinigung

Melde dich jetzt

Ansprechpartnerin Jaana Espenlaub – bande@jesusfreaks.de – Telefon 0711 50 44 21 10

Mehr Informationen zum Magazin: www.bande.jesusfreaks.de

Profilbild von bettina

von bettina

„Sex und Intimität“ in der Korrekten Bande

Oktober 27, 2017 in Korrekte Bande von bettina

intimitaetSexualität betrifft jede*n. Daher will sich die Redaktion der Korrekten Bande in der nächsten Ausgabe mutig und mit einem klaren und wohlwollenden Blick den Themen Sex und Intimität widmen.

  • Wie gehen wir mit Sexualität um? Welche Vorstellungen haben uns geprägt? Was haben davon haben wir als hilfreich erlebt, was eher nicht?
  • Was ist eigentlich Intimität und welche Rolle spielt Intimität in unserem Leben?
  • Wie können wir intime (auch ‚nichtsexuelle‘) Beziehungen zu anderen Menschen gestalten?

Wenn du nicht so recht weißt, was du dazu schreiben kannst, haben wir folgende Ideen für dich:

  • Überleg mal, was für dich persönlich ‚intime Momente‘ sind. Ein persönliches Gespräch? Mit jemandem gemeinsam Zähne putzen? Eine Lobpreiszeit, in du dich Gott besonders nahe fühlst? Diese Momente interessieren uns! Schreib sie für uns auf!
  • Sexualität verändert sich. Welche Vorstellungen wurden dir dazu in deiner Jugend vermittelt? Was würdest du heute selbst Jugendlichen oder jungen Erwachsenen dazu weitergeben?
  • Ein beliebtes Thema unter Christen ist ja „(kein) Sex vor der Ehe“. Hast du/habt ihr gewartet und wenn ja, wie war das für euch? Würdest du es weiterempehlen oder heute anders machen? Welchen Weg seid ihr als Paar gemeinsam gegangen, was davon war gut und hilfreich, was eher hinderlich?
  • Wie geht es dir als Single mit den Themen Sex und Intimität? Liegen sie dir quer im Magen oder bereichern sie dein Leben? Erzähl uns was davon!

Das Thema ist sicher sehr persönlich, daher wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Artikel auch anonym abgedruckt werden können.

Die Redaktion freut sich auf deinen Beitrag! Schick ihn bis zum 15. November 2017 an: bande@jesusfreaks.de

Profilbild von bettina

von bettina

Redaktionstreffen „Korrekte Bande“

August 22, 2017 in Korrekte Bande von bettina

LOGO_KBandeDas nächste Redaktionstreffen der Korrekten Bande wird auf dem Educamp, vom 22. bis 24.09.2017 stattfinden. Wir werden dort auf jeden Fall die Ausgaben 1 bis 3/2018 planen und außerdem das Thema „Korrekte Bande als Podcast“ weiterverfolgen. Neue Gesichter sind herzlich willkommen!

Bitte melde dich bei Jaana, wenn du dabei sein willst: bande@jesusfreaks.de

Mehr zum Educamp: https://jesusfreaks.de/events/event/educamp/

Profilbild von bettina

von bettina

Schatzsuche und Wertschätzung

August 6, 2017 in Korrekte Bande von bettina

ring_Ranjani D BAusgabe 4/2017 der Korrekten Bande hat das Thema „Schatzsuche und Wertschätzung“. Die Redaktion möchte praktisch wie theoretisch die Schätze des Lebens heben! Das geht in drei Richtungen:

Die Schätze in uns selbst, die Schätze im anderen, die Schätze in Gott.

Wie sehen diese Schätze aus und wie wollen wir mit ihnen umgehen?
Welche Tipps gibt es für wertschätzenden Umgang miteinander – und mit uns selbst?
Was ist dir wertvoll am Glauben? Welche Schätze hat Gott für uns?

Die Redaktion freut sich uns über deinen Text, deine Fotos, deine Geschichte zum Thema und über andere Artikel, Steckbriefe, Humorvolles, Berichte aus deiner Gemeinde, Einblicke in dein Glaubensleben usw.

Schick deinen Beitrag bitte möglichst bis zum 1. September 2017 an: bande@jesusfreaks.de

Profilbild von bettina

von bettina

Gott. – Ausgabe 3/2017 der Korrekten Bande

Juli 26, 2017 in Korrekte Bande von bettina

cover_KB_3.2017Mit der Aufforderung „Schick uns dein Bild von Gott!“ und der Bitte, den Satz „Gott ist für mich …“ zu vervollständigen, wandten wir uns für diese Ausgabe (3/2017) an einige Leser/innen und Redaktionsmitglieder. Die Bilder und Sätze im Heft zeigen verschiedene Blickwinkel und Perspektiven auf Gott.

Als Christen haben unsere Bilder von Gott einen gemeinsamen Rahmen: die Dreieinigkeit. Wir haben nur einen Gott und dieser offenbart sich als Vater, Sohn und Geist. Sie sind eins und doch verschieden. Unsere Autorinnen und Autoren nehmen uns ehrlich mit hinein in ihre Gottesbeziehungen, teilen ihre Zweifel und ihre Leidenschaft mit uns und zeigen uns in Aha-Erlebnissen und Glücksmomenten, wie Gott ihnen schon begegnet ist.

Zum Titelthema „Gott.“ hinzu kommen Artikel über die Jesus Freaks in der Schweiz, die Suchtberatung, den Kirchentag, den Kultshop und mehr.

Du möchtest die „Korrekte Bande“, das Magazin der Jesus Freaks, regelmäßig lesen? Hol dir ein Print- oder Online-Abo ab 11 Euro im Jahr. Mehr dazu hier.

Jaana für die Redaktion