Profilbild von bettina

von bettina

Media Plan – vertagt auf September

Februar 19, 2017 in Educamp von bettina

mediaplan-flyer-vertagtDer Name „Jesus Freaks“ zieht immer wieder Neugierige an. Menschen, die auf der Suche sind nach einem liebenden Gott, nach einem lebendigen Glauben und nach echter Gemeinschaft abseits von gesellschaftlichen Zwängen. Wie wollen wir diesen Menschen begegnen? Was wollen wir ihnen in den Weiten der sozialen Netzwerke anbieten?

Jesus Freaks leben mit und ohne Gemeinde, sind in anderen Denominationen zuhause, besuchen Freakstock und Willo oder auch nicht. Wie wollen wir den Zusammenhalt untereinander fördern? Wie können wir Impulse setzen und unsere Vision verbreiten?

Das ganze Jahr über finden unterschiedliche Veranstaltungen statt: Freakstock, Willo, Educamp, Arbeitstreffen usw. Wie wollen wir die Organisatoren in die Kommunikation einbinden? Wen wollen wir wie über Veranstaltungen informieren?

Diese drei Themenkomplexe beschäftigen den Bereich Medien. Auf dem Educamp (22. bis 24.09.2017) wollen wir daher für Jesus Freaks Deutschland einen Media-Plan entwickeln. Nach einer Zeit fürs Brainstormen und Träumen soll es konkret werden: Welche Medien können für welche Inhalte genutzt werden? Welche Ressourcen braucht es für die Umsetzung unserer Ideen?

Inwieweit du dich später an der Umsetzung des Media-Plans beteiligst, liegt an dir. Die Teilnahme am Media-Planungstreffen verpflichtet dich zu nichts. Gerne kannst du vorab Fragen oder Anregungen loswerden: buero@jesusfreaks.de

Initiiert vom JFD-Büro und dem Bereich Medien
Programm und weitere Infos unter: jesusfreaks.de/mediaplan
Solibeitrag: 45 Euro

Wichtig! Das Media Plan Treffen wird aus persönlichen Gründen auf September verlegt.
Du kannst dennoch bereits jetzt dein Interesse bekunden bzw. Ideen beisteuern.

Profilbild von fabmasta

von fabmasta

Neues auf /musik

September 9, 2013 in Allgemein, Musik, Webteam von fabmasta

Ab sofort ist die überarbeitete Musik-Seite unter der Rubrik Medien von jesusfreaks.de online (Hier geht’s direkt hin). Da gibt’s Lobpreis-, Anbetungs-, oder „Liebeslieder-für-Gott“-Musik zum freien Download. Das ganze ist speziell darauf ausgelegt, dass es als Ressource für Lobpreismusiker genutzt werden kann. Deswegen sind auch viele PDFs mit Texten und Akkorden dabei. Schaut euch das doch mal an und lasst es eure Mitfreaks wissen, die gerne Musik machen.
Damit da nicht so schnell die Luft raus ist, wird übrigens nicht alles auf einmal hochgeladen, was es so gibt. Die Idee ist ja eh, dass immer neues hinzukommt. Deshalb jetzt erstmal was ziemlich neues von Eins Zwo Fünf, was nicht mehr ganz neues aus Leipzig, was älteres von Obadja und was altes vom Pfingstpanzer. Viel Spaß damit!

Anmerkungen, Fragen und nette Worte an musik (at) jesusfreaks.de