Educamp

Oktober 8, 2013 in von Corcken

Das Educamp ist die Ausbildungsarbeit der Jesus Freaks Deutschland,
bei dem sich die einzelnen Arbeitsbereiche treffen und Seminare und Workshops veranstalten.

Weitere Informationen unter: http://educamp.jesusfreaks.de

Termine 2017: Frühjahr 31.03. bis 02.04.2017 ~ Herbst 22.09.2017 – 24.09.2017
Termine 2018: Frühjahr 13.4.2018 – 15.4.2018 ~ Herbst 12.10.2018 – 14.10. 2018
Ort: Herberge Hogeyz, Kirchstr. 24a, 38700 Braunlage-Hohegeiß

Das Programm wird nach und nach, spätestens im März 2017 veröffentlicht.
Anmeldung unter: http://educamp.jesusfreaks.de/anmeldung/

Derzeit bekannte Angebote: Seelsorge-Ausbildung, Gemeindewerkstatt, Gebetstreffen, Media Plan

Seelsorge-Ausbildung

Seelsorge-FlyerDie Grundausbildung der Seelsorge wird vier Blöcke umfassen, die innerhalb von zwei Jahren zum Educamp stattfinden werden. Das erste Wochenende geht es um Grundlagen der Seelsorge, das biblisches Menschenbild, die Person des Seelsorgers/der Seelsorgerin (DISG-Test) und die Grenzen und Chancen der Seelsorgearbeit. Referent: Eberhard Ritz (job&soul, Team.F)

Weitere Themen:

  • Innere Heilung und Vergebung
  • Grundlagen zu psychische Erkrankungen, Depressionen, Traumata und dem Umgang damit
  • Einblick in die Systemische Seelsorge

Die Ausbildung wird außerdem praktische Übungen und diverse Methoden zur Selbstreflexion enthalten sowie die Mitarbeit im Freakstock-Seelsorgeteam, um praktische Erfahrungen zu sammeln.

Beginn: Freitag, 20 Uhr, Ende: Sonntag gegen 14 Uhr
Kosten: 60 € pro Wochenende (Der finanzielle Aspekt soll kein Hinderungsgrund sein.)

Anmeldungsvoraussetzungen, das Anmeldeformular und alles Organisatorische siehe Flyer (PDF 3 MB). Aufgrund der begrenzten Plätze gibt es einen Anmeldeschluss am 28.02.2017.

Fragen zur Ausbildung: seelsorge@jesusfreaks.com

Gemeindewerkstatt

Gemeindewerkstatt_VorankündigungGemeinsam werden wir Ideen, Ansätze und Konzepte für Gemeindegründungen und -wachstum nach gewohnter Freaksmanier erarbeiten. Dazu gehört, dass wir zusammen überlegen, welche Gemeindeformen und -modelle bei uns funktionieren. Wie wir uns jesusmäßige Gemeinde wünschen und vorstellen, wie unser Beitrag als Jesus Freaks zum Reich Gottes heute aussieht.

Wir werden uns über Erfahrungen und Herausforderungen austauschen; auswerten, was wir aus den Geschichten lernen können, die nicht von Erfolg gekrönt waren und zusammentragen, welche Ressourcen speziell Jesus-Freaks-Gemeinden benötigen. Wir werden wir unsere Kompetenzen und Erfahrungen bündeln, um neue Ansätze zu denken, neue Konzepte zu spinnen – kreativ und innovativ.

Wir werden gemeinsam beten und auf Gott hören, was er für uns hat und wo er mit uns hin will. Unser Ziel ist an diesem Tag die Entwicklung eines Leitfadens zur Gründung von Jesus-Freaks-Gemeinden und die Erarbeitung eines Fahrplans zur Unterstützung und Förderung von Gemeindewachstum.

Wenn dir Gemeindegründung und -wachstum bei den Jesus Freaks am Herzen liegt, wenn du Erfahrungen gesammelt hast, die du teilen kannst – wenn es dir Spaß macht mitzudenken, zu tüfteln und zu träumen – freuen wir uns, wenn du am 1. April dabei bist und dich einbringst!

Datum: Samstag, 01.04.2017, 10 bis 18 Uhr
(Man kann gern schon am Freitag anreisen und bis Sonntag bleiben.)
Weitere Infos demnächst auf: www.format-w.com oder auf Facebook unter „Format W“
Organisation: Format W (Gerd Janke, Hans Thellmann und Simon Roth)

Gebetstreffen

NL_gebetstreffenGemeinsam wollen wir unsere Bewegung vor Gott bringen, weil wir glauben, dass Gott noch einiges mit den Jesus Freaks vor hat. Es wird verschiedene Gebetsformen und immer wieder Zeit mit Lobpreis in Gottes Gegenwart geben.

Initiiert vom Gebetsnetzwerk und vom Prophetiepool.

Kosten: 50 Euro (Wenn Du Dir das nicht leisten kannst, melde Dich unter gebet@jesusfreaks.de und wir finden eine Lösung.)

 

Media Plan

Wichtig! Das Media Plan Treffen wird aus persönlichen Gründen auf September verlegt.
Du kannst dennoch bereits jetzt dein Interesse bekunden bzw. Ideen beisteuern.

Der Name „Jesus Freaks“ zieht immer wieder Neugierige an. Menschen, die auf der Suche sind nach einem liebenden Gott, nach einem lebendigen Glauben und nach echter Gemeinschaft abseits von gesellschaftlichen Zwängen. Wie wollen wir diesen Menschen begegnen? Was wollen wir ihnen in den Weiten der sozialen Netzwerke anbieten?

Jesus Freaks leben mit und ohne Gemeinde, sind in anderen Denominationen zuhause, besuchen Freakstock und Willo oder auch nicht. Wie wollen wir den Zusammenhalt untereinander fördern? Wie können wir Impulse setzen und unsere Vision verbreiten?

Das ganze Jahr über finden unterschiedliche Veranstaltungen statt: Freakstock, Willo, Educamp, Arbeitstreffen usw. Wie wollen wir die Organisatoren in die Kommunikation einbinden? Wen wollen wir wie über Veranstaltungen informieren?

Diese drei Themenkomplexe beschäftigen den Bereich Medien. Auf dem Educamp wollen wir daher für Jesus Freaks Deutschland einen Media-Plan entwickeln. Nach einer Zeit fürs Brainstormen und Träumen soll es konkret werden: Welche Medien können für welche Inhalte genutzt werden? Welche Ressourcen braucht es für die Umsetzung unserer Ideen?

Inwieweit Du Dich später an der Umsetzung des Media-Plans beteiligst, liegt an Dir. Die Teilnahme am Media-Planungstreffen verpflichtet Dich zu nichts. Gerne kannst Du vorab Fragen oder Anregungen loswerden: buero@jesusfreaks.de

Initiiert vom JFD-Büro und dem Bereich Medien
Programm und weitere Infos unter: jesusfreaks.de/mediaplan
Solibeitrag: 45 Euro