Avatar of bettina

von bettina

Komm zum Willo!

April 22, 2014 in Willo von bettina

Zu Himmelfahrt, vom 29.05. bis 01.06.2014, findet wieder das Willo in Borgentreich statt! Zum Freak-Bewegungstreffen sind alle, aber auch wirklich alle eingeladen. Das Willo-Team ermutigt dich und deine Gemeinde: “Du hast Bock auf Jesus und das auch noch kreativ? Dann ist Borgentreich genau der richtige Platz für dich!! Dieses Jahr wagen wir uns auf Neuland. Bist du bereit dich auf Neuland zu bewegen, Gott neu zu begegnen? Mit Jesus neues Land zu erkunden? Dann mach dich auf und sei ein Teil der Bewegung!”

Geplant sind auch dieses Jahr wieder feine Sachen, die Freude machen und die Zeit mit unserm himmlischen Vater versüßen sollen. Zum Beispiel gibt es die verschiedensten Klänge zum Anbeten, aber auch zum Abhotten und Rumspacken. Spannende Workshops werden angeboten, wo wir diskutieren und lernen können. Aber auch Beziehung leben und zusammen an der Feuertonne abhängen, darf nicht fehlen.

Bei der Anmeldung kannst du dich für einen Arbeitsbereich, wie Küche, Kinderbetreuung oder Kiosk, entscheiden. Wenn du dich noch nicht festlegen willst, wird deine Mithilfe dort eingeplant, wo sie nötig ist. Eltern von (Klein-)Kindern sind von der Mitarbeit befreit.

Ort: Am Maihof 1, Borgentreich
Zeit: Donnerstag, 29.05, 16 Uhr (Anreise ab 14 Uhr) bis Sonntag, 01.06., 15 Uhr
Eintritt: Solibasis (Richtwert 60 Euro)
Anmeldung: willo.freakstock.de
Infos: facebook.com/willofreak

Avatar of bettina

von bettina

Wie sieht dein Jesus aus?

April 20, 2014 in Allgemein von bettina

Ostern, die Zeit der Auferstehung. Aber welcher Jesus steht eigentlich in dir auf? Stell dir JETZT mal Jesus vor. Wie sieht er aus? Vielleicht denkst du an eines der Bilder Jesu, die heute überall verbreitet sind. Hauptsächlich gibt es drei Kategorien:

  • Ein junger, weißer Mann mit langen Haaren, ernst, aber mit weichen Gesichtszügen.
  • Ein anderes Jesus-Bild zeigt einen leidenden, gefolterten Jesus am Kreuz.
  • Das dritte, aber schon sehr seltene Bild ist das fröhliche: Ein lachender Jesus hat Kinder auf dem Arm und begegnet den Menschen.

Alle diese Bilder haben etwas Wahres, aber auch etwas Unwahres. Sie zeigen uns einen Aspekt Jesu, aber nicht alle zugleich. Uns wird bewusst, wir können Gott nicht vollständig beschreiben, er ist immer größer als das, was wir von ihm wissen und sehen.

Gehen wir einmal historisch an Jesus heran. Wissenschaftler haben Schädeln aus der Zeit Jesu ihr früheres Aussehen wiedergegeben, zum Beispiel diesem Mann auf dem Bild mit schwarzen Kräuselhaaren, einem eher dicken runden Gesicht und orientalischer Bräune. So ähnlich wird Jesus am ehesten ausgesehen haben …

Ein Paradies in den Katakomben
Etwas ganz Spannendes sind die ersten Bilder von Jesus. Sie sind in den unterirdischen Katakomben von Rom zu finden, die ich vor ein paar Jahren besucht habe. Die Calixtus-Katakombe bestand seit dem 1. bis Mitte des 5. Jahrhunderts nach Christur und ist damit die älteste von 60 Katakomben. Auf 20 Kilometern sind dort über 500.000 Menschen bestattet. Wie sieht Jesus hier aus?

Auffallend ist, dass es keine einzige (!) Kreuzigungszeichnung gibt. Jesu Sieg über den Tod und seine Auferstehung stehen im Vordergrund. Das Paradies wurde dargestellt: Viele fröhliche Menschen, Blumen, Hirten, Fischer – ein glückliches Bild. Jesus als Philosoph, der den Menschen Gott erklärt. Die frohe Botschaft dominiert.

Später im 4. Jahrhunter wird Jesus dem menschlichen Kaiser angeglichen: Triumphierend, in königlicher Tracht, thront er wie ein Herrscher inmitten eines Hofstaates.

Die frühste Kreuzigungsdarstellung taucht erst Anfang des 5. Jahrhunderts in Spanien auf. Wobei Jesus immer noch nicht leidend dargestellt wird, obwohl er am Kreuz hängt. Im Mittelalter rückt die Leidensgeschichte Christi – sein Märtyrertod mit vielen Qualen und Entbehrungen – in den Mittelpunkt.

Wie ist Gott?
Wir stellen fest, es gibt viele verschiedene Sichtweisen und Auslegungen „wie Gott ist“. Unterschiedliche Gottesbilder entstanden über die Jahrhunderte und stehen bis heute nebeneinander. Doch welches herrscht in uns? Das des leidenden Christi, das des liebenden Vaters, das des Freundes Jesu, der Gott der Kraft?

Darf Gott sich uns überhaupt anders offenbaren? Geben wir ihm Raum sich zu zeigen, wie wir ihn bisher gar nicht gedacht haben? Seine unterschiedliche Erscheinung wird schon in der Dreieinigkeit sichtbar. Er ist Vater, Sohn und Heiliger Geist, aber er ist auch inhaltlich vielseitig. In der Bibel wird er uns mal als Mutter, mal als Kämpfer, mal mit Barmherzigkeit und mal mit Wut vorgestellt.

Oft sitzen wir in unserem einen, eigenen Gottesbild fest. Und wenn sich Gott anders offenbart, kämpfen wir dagegen an. Zum Beispiel wenn jemand sagt: „Wenn Gott so ist, dann kann ich nicht mehr glauben.“ oder „Wie kann ein guter Gott so viel Leid zulassen?“ – Ja, er kann es zulassen. Aber müssen wir wegen dem Leid auf der Welt seine Liebe zu den Menschen anzweifeln?

Geben wir Gott Raum sich so zu offenbaren, wie er es gut findet! Wir brauchen dabei keine Angst haben, auch wenn es unseren bisherigen Glauben völlig in Frage stellt. Ich zumindest möchte Gott so kennen lernen, wie er ist und nicht, wie ich ihn gerne hätte.

Und wenn du dieses Jahr Ostern feierst, musst du vielleicht manche Bilder über Gott zu Grabe tragen und manche Bilder dürfen (wieder) auferstehen.

Fabian Backhaus

Avatar of bettina

von bettina

NRW-Regiotreffen in Bochum

April 14, 2014 in Regiotreffen von bettina

Am 24.05.2014 findet das nächste NRW-Regiotreffen statt. Wie immer trifft man sich um 14 Uhr im Juze Linden bei den Jesus Freaks Bochum. Ricarda vom Regioteam meint dazu: “Bitte leitet die Einladung in Euren Gemeinden weiter, damit jeder, der Interesse an der regionalen Arbeit der Jesus Freaks hat, kommen kann!”

Zeit: Samstag, 24.05.2014, 14 bis 17 Uhr
Ort: Juze Linden, Lindener Str. 129, 44879 Bochum

Avatar of bettina

von bettina

Rückblick aufs Educamp

April 11, 2014 in Educamp von bettina

Am vergangenen Wochenende fand das Educamp in Borgentreich statt. Knapp 60 TeilnehmerInnen verteilten sich auf die verschiedenen Angebote. Neu dabei waren die auf zwei Jahre angelegte Heartcoreschool und die Teamentwicklung, deren zweiter und letzter Teil im Herbst sein wird. Die Leiterschulung startete mit überarbeitetem Konzept und neuen TeilnehmerInnen in die zweite Runde. Außerdem trafen sich die Limitbreaker, Teens der Bewegung, um Veranstaltungen für Willo und Freakstock zu planen. Die Kleinen durften bei den Freaks-Rabauken mitmischen.

Teilweise verquickten sich die Module: Zum Geländespiel traten nicht nur die TeilnehmerInnen der Teamentwicklung an, sondern auch die Teens, musikalisch begleitet von den selbstgebastelten Trompeten der kleinen Rabauken. Zu den Essens- bzw. Lobpreiszeiten versammelten sich alle in Haus 27.

Das Educamp-Team, das für die Organisation der Rahmenbedingungen, wie Essen, Räume, Beiträge usw., zuständig ist, bedankt sich herzlich bei allen MitarbeiterInnen und TeilnehmerInnen und freut sich auf das nächste Educamp im Herbst (03. bis 05.10.2014).

Weitere Informationen unter: educamp.jesusfreaks.de

Avatar of bettina

von bettina

Seelsorge Seminar “Vater und Mutter ehren!?” in Chemnitz

April 10, 2014 in Region, Veranstaltungen von bettina

Es gibt wieder ein Seelsorge-Seminar in Sachsen, und zwar am 17.05.2014 in den Räumen der Heilsarmee-Jesus-Freaks-Gemeinde in Chemnitz. Das Seminar steht unter dem Titel “Vater und Mutter ehren!?”. Referent Sushi Wiedl wird unter anderem über Elternbeziehung in der Seelsorge, Genogramm, Familienstrukturen und Dynamiken sprechen. Eingeladen sind primär SeelsorgerInnen und solche, die es werden wollen. Gerne können aber auch Leute kommen, die einfach nur das Thema interessiert.

Anmeldung bis zum 03.05.2014 an: seelsorge (at) sachsen.jesusfreaks.de
Zeit: Samstag, 17.05., 10.30 bis 17 Uhr
Ort: Heilsarmee-Jesus-Freaks-Gemeinde Chemnitz, Horst-Menzel-Straße 5, 09116 Chemnitz
Kosten: 10 Euro

Avatar of bettina

von bettina

Regiotreffen Sachsen in Chemnitz

April 4, 2014 in Regiotreffen von bettina

Vom 02. bis 04.05.2014 findet ein Treffen der Region Sachsen in der Heilsarmee-Jesus-Freaks-Gemeinde Chemnitz statt. Eingeladen sind alle Jesus Freaks aus Sachsen und den anhängigen Gebieten (namentlich Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg, Berlin) und wer sich sonst noch zu den Sachsen hingezogen fühlt.

Auf dem Programm stehen derzeit: Gottesdienste, Workshops, die Regiostunde und ein Mitbringbrunch am Sonntagvormittag.
Familien mit Kindern sind herzlich eingeladen.Während der Veranstaltungen wird es eine Kinderbetreuung geben. Wer nicht im Massenquartier nächtigen will, möge sich frühzeitig anmelden.

Anmeldung bis 25.04.2014 unter: regio (at) heilse.de
Mehr Infos unter: www.heilse.de/regio
Ort: Heilsarmee – Jesus Freaks Chemnitz, Horst-Menzel-Straße 5, 09116 Chemnitz
Zeit: Freitag, 02.05., 18 Uhr bis Sonntag, 04.05., 14 Uhr
Kosten: 25 Euro auf Solibasis

 

Avatar of bettina

von bettina

Melde dich jetzt für das Teens-Treffen an!

März 31, 2014 in Educamp von bettina

Die Teens der Bewegung treffen sich auf dem Educamp. Melde dich bis zum Dienstag, den 01.04.2014, an und sei dabei!

Anmeldung über das Educamp: educamp.jesusfreaks.de/anmeldung-2014-1
Sollte die Anmeldung wiederholt nicht funktionieren, schicke deine Anmeldung an: teens (at) jesusfreaks.de

Kein Bock bis Willo zu warten, um deine Jesus Freak Freunde aus ganz Deutschland wiederzusehen? Lust, dabei zu sein, den Teens-Raum in Haus 27 zu beziehen und nach deinen Wünschen und Vorstellungen einzurichten? Hautnah dabei sein und mit entscheiden, wenn die Jahresplanung für Teens Freaks gemacht wird? Außerdem feiern, lachen, spielen und abhängen bis der Arzt kommt? Dann bist du hier genau richtig!

Du bist jünger als 18 Jahre alt?
Dann schick mit der Anmeldung den ausgefüllten Elternzettel an Vanessa: teens (at) jesusfreaks.de

Kosten: 35 Euro
Anmeldeschluss: 1. April 2014
Bring bitte deine Versicherungskarte mit.
Mehr Infos unter: Facebook/Limitbreaker

Avatar of bettina

von bettina

Anmeldeschluss Teamentwicklung

März 30, 2014 in Educamp von bettina

Wer sich in Sachen Teamentwicklung weiterbilden will, selbst in Teams arbeitet, im Begriff ist, ein Team aufzubauen oder bislang am Projekt Teambuilding gescheitert ist, sollte sich bis zum Montag, den 31.03.2014, zum Programm “Teamentwicklung” auf dem Educamp anmelden: educamp.jesusfreaks.de/anmeldung-2014-1
Sollte die Anmeldung wiederholt nicht funktionieren, schicke deine Anmeldung an: info (at) dieleiterschulung.de

Inhaltlich geht es weniger um theoretische Einheiten, sondern ums praktische Erleben unterschiedlichster Methoden. Im April 2014 stehen die Themenbereiche „Individuum“ und „Gruppe“ auf dem Plan:
Welches Selbstbild habe ich? Wie gehe ich mit meinen eigenen Stärken und Schwächen um? Wie teamfähig bin ich selber? Und wir werden uns mit einem der wichtigsten Themen im Zwischenmenschlichen – der Kommunikation – auseinandersetzen! Außerdem mit der Frage, wie eigentlich Gruppen funktionieren, wie gruppendynamische Prozesse verstanden und gelenkt werden können, und wie wir in der Gruppe mit Kooperation, Konkurrenz und Frustration umgehen. Bei allem sollen die Fragen und Themen der Teilnehmer mit aufgegriffen und behandelt werden.

Leitung: Hans Thellmann
Anmeldeschluss: 31.03.2014
Kosten: 55 Euro
Das Modul Teamentwicklung hat aus methodischen Gründen eine Mindestteilnehmerzahl. Alle angemeldeten TeilnehmerInnen für Teamentwicklung werden bis spätestens 02.04. darüber informiert, ob das Modul stattfindet oder nicht!

Avatar of fabmasta

von fabmasta

Neue Musik online

März 28, 2014 in Musik von fabmasta

Auf unserer Musik-Seite (unter Medien) finden sich neue Lobpreis-Perlen zum Anhören und Nachspielen. Schon seit einer Weile online ist das brandneue Oldschool-Album von Praiser namens “Praisydal Tendencies”. Frisch drin ist eines der prägenden Jesus-Freaks-Lobpreis-Alben von den Heiligen Bombenlegern und die schöne Abschieds-EP “Was Wirklichkeit ist” von Yen Given. Wie sich in den letzten Monaten gezeigt hat, besteht eine Knappheit an Zeit Akkorde zu Liedern zu suchen bzw. rauszuhören. Bist du musikalisch begabt, um brauchbare Akkorde anhand von Aufnahmen zu liefern, und hast Lust dich in dem Bereich einzubringen und der Lobpreiser-Gemeinschaft der Freaks zu dienen, dann melde dich gerne bei Fabian unter: musik (at) jesusfreaks (punkt) de!

Weiterhin ist Input erwünscht für das neue Jesus-Freaks-Liederbuch. Es hat da eine Ruhephase gegeben, aber wenn du begeistert Gott durch Musik lobst, in deiner Gemeinde Anbetungsleitung machst oder in einer Lobpreisband bist, dann schau dir den Aufruf hier nochmal an: http://jesusfreaks.de/medien/liedermappe/. Vielleicht kannst du ja einen Teil beitragen. Besonders hilfreich ist es, wenn wir Liedvorschläge mit Akkord-Zetteln und Angaben zu Urheberrechten (falls vorhanden) bekommen.

Also in diesem Sinne: Schreibt dem Herrn ein neues Album, singt Ihm neue Hymnen, bastelt ihm ein neues Buch. Vergesst nicht Ihm zu danken und Ihn zu loben!

Avatar of bettina

von bettina

Fortsetzung der Leiterschulung

März 26, 2014 in Educamp von bettina

Der erste Zweijahresturn der Leiterschulung ist beendet. Das Leitungsteam hofft, dass es den Absolventen und ihren Gemeinden zum Segen wird, dass sie lebendige und wachsende Gemeinden/Gruppen erleben und dass sie Multiplikatoren werden. Auf dem Educamp vom 04. bis 06.04.2014 geht die Leiterschulung in die zweite Runde. Neue Teilnehmer sollen auf ihrem Weg mit Jesus fit gemacht werden. Folgende Module werden angeboten:

Fundament mit Ben Abbing: Modelle von Leiterschaft; Prinzipien & Werte von Leitung; Wachstumsorientierung
Hauskreise mit David Schäfer: Kleingruppen sollen wachsen, gedeihen und sich multiplizieren
Große Gemeinde mit Ruben Moser: Mitarbeiter finden und ausbilden für lebendige Gemeinde im Umfeld
Kleine Gemeinde mit Gerd Janke: Vision, Werte und DNA einer Gemeinde

Die Anmeldung erfolgt über das Educamp: educamp.jesusfreaks.de/anmeldung-2014-1
Sollte dies nicht funktionieren, sende deine Anmeldung direkt an: info@dieLeiterschulung.de
Für die Leiterschulung wird ein tabellarischer und ein geistlicher Lebenslauf mit Begründung benötigt, warum du gerne bei der Leiterschulung teilnehmen möchtest. Die Datei kannst du bei der Anmeldung hochladen.

Kosten: 55 Euro (für Übernachtung, Verpflegung, Referenten und Material)
Ort: Haus 27, Kaserne Borgentreich
Weitere Infos: dieleiterschulung.de

Weitere Programme zum Educamp sind: Teamentwicklung (Achtung Anmeldeschluss 31.03.), Heartcoreschool, Limitbreaker (Anmeldeschluss 01.04.) und Freaks Rabauken.